je 5 Beispiele für endotherme/exotherme und katalysierte Reaktionen

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • je 5 Beispiele für endotherme/exotherme und katalysierte Reaktionen

    Hallo liebes FSB euer Dummbatz braucht Hilfe :)

    Ich bräuchte für einen Chemie-Hausaufgabe je 5 Beispiele für exotherme/endotherme und katalysierte Reaktionen.

    Bräuchte die beiden Stoffe, die zur Reaktion benötigt werden. :)

    Hoffe ihr könnt mir helfen :).

    LG

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knightbridge ()

  • Exotherme Reaktionen: (allgemein alles was verbrennt)

    (Sauerstoff = 02)
    Kohlenstoff + Sauerstoff -> Kohlenstoffdioxid
    2x Methan + 3x Sauerstoff -> 2x Kolenstoffdioxid + 4x Wasser
    2x Ethan + 7x Sauerstoff -> 4x Kohlenstoffdioxid + 6x Wasser
    4x Lithium + Sauerstoff -> 2x Lithiumoxid

    Endotherme Raktionen:

    Elektrolyse: 2x Wasser -> 2x Wasserstoff + Sauerstoff
    Reduktionen: 2x Kupfer(II)sulfit -> Kupfer(I)sulfit + Schwefel
    2x Eisen(III)oxid -> 6x Eisen(II)oxid + Sauerstoff
    Schmelzen von Wasser: Wasser (s) -> Wasser (l) (Achtung, keine "echte" Reaktion, aber nettes Beispiel)
    Brennen von Kalk: Calciumcarbonat -> Calciumoxid + Kohlenstoffdioxid

    Katalysierte Reaktonen:

    Ähm ja Prinzipiell alles was oben steht kann man auch mit einem Katalysator, meistens Platin, machen. Erwähnenswert vll. noch eine Galvanische Wasserstoffhalbzelle mit platinierter Elektrode aber sonst...

    Ich hab mal wild durcheinandergemischt, wenn dir manche Reaktionen nicht bekannt sind, weglassen!

    So Far DragonFly44

    /Edit: Habs mal verbessert, danke an Chuli... Sollte eigentlich eine Reduktion werden.
    Dieser Beitrag wurde zusammengeschwäbelt und könnte verwirrend auf Menschen wirken!


    User helfen Usern:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DragonFly44 ()

  • Zu den exothermen: Jede Neutralisation ist exotherm - also wenn du eine Saeure und eine Base zusammenkippst, wird's auch warm ;)

    Ansonsten weiss ich jetzt grad nix mehr - hab Chemie nach der 10. abgewaehlt^^ (..wobei man es auch "abwaehlen muessen" formulieren kann :P)

    fu_mo

    PS.: Physik macht doch da viel mehr Spass^^
  • @DragonFly44: Reaktionen von Metallen mit Schwefel sind mit Sicherheit nicht endotherm sondern exotherm! Du denkst wahrscheinlich an die Aktivierungsenergie, die nötig ist den Prozess in Gang zu setzen. Wenn die Sulfidierung aber erst einmal läuft, wird mehr Wärme frei als anfangs reingesteckt.

    @Knightbridge: Gib mal "endotherme Reaktion" bei Google ein, und schon haste 20.800 Ergebnisse! :D

    Gruß
    chuli