FAT32 in NTFS

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FAT32 in NTFS

    Hi,
    ich wollte das Dateisystem meiner Externen von FAT32 in NTFS umwandeln.

    Jetz hab ich gelesen, dass es mit diesem Befehl geht: convert C: /fs:ntfs /v

    Jetzt meine Fragen:
    Ist das ohne Datenverlust?
    Und bei mir passiert da eig nicht viel wenn ich das ausführe...Wobei ich gelesen habe, dass das "/v" dafür steht, dass es angezeigt wird, wie weit der PC ist.

    Bin nen bisschen überfragt. :D
    Danke für eure Hilfe!

    :)
  • C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>convert /?
    Konvertiert FAT-Volumes in NTFS.

    CONVERT Volume /FS:NTFS [/V] [/CvtArea:Dateiname] [/NoSecurity] [/X]

    Volume Bestimmt den Laufwerkbuchstaben (gefolgt von einem Doppelpunkt),
    den Bereitstellungspunkt oder das Volume.
    /FS:NTFS Bestimmt das zu konvertierende Volume.
    /V Bestimmt, das CONVERT im ausführlichen Modus ausgeführt wird.
    /CvtArea:Dateiname
    Bestimmt die zusammenhängende Datei im Stammverzeichnis, die als
    Platzhalter für NTFS-Systemdateien dienen soll.
    /NoSecurity Bestimmt die Sicherheitseinstellungen für konvertierte Dateien
    und Verzeichnisse, die für jeden Benutzer zugänglich sind.
    /X Erzwingt das Aufheben der Bereitstellung, falls notwendig.
    Alle geöffneten Handles auf das Volume wären dann ungültig.

    und ja, es kann passieren dass daten verloren gehen...
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Pumpkin90 schrieb:

    Hi,
    ich wollte das Dateisystem meiner Externen von FAT32 in NTFS umwandeln.

    Jetz hab ich gelesen, dass es mit diesem Befehl geht: convert C: /fs:ntfs /v

    Ist das ohne Datenverlust?

    :)



    hi,
    Normalerweise werden bei einer solchen umwandlung die Daten nicht "vernichtet"
    jedoch ist ein vorheriges Backup dringend angeraten, man weis nie was dazwischenkommt.

    Und dieser Befehl hier:
    convert C: /fs:ntfs /v
    konvertiert dir dein Laufwerk C:
    du mußt in diesem Befehl natürlich dein externes Laufwerk angeben damit es funzt.
    Das bisher bei diesem Befehl nicht viel passierte liegt best. daran das dein Laufwerk C: mit sicherheit bereits NTFS hat.

    mfg Faktor1
  • Hallo,

    Man kann eine Platte im FAT32 Format auch in NTFS umwandeln, ohne dass dabei Daten verloren gehen.
    Windows hat dafür ein kleines Tool im Gepäck: convert.exe
    Ich hab das selbst schon einige Male verwendet und es klappt reibungslos. Hab damit Selbst die C Partition mit installiertem Betriebssystem usw. lässt sich ohne Probleme umwandeln und läuft danach einfach weiter.

    Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine FAT-Partition in NTFS zu konvertieren:

    1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd ein und klicken Sie anschließend auf OK.
    2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung convert Laufwerkbuchstabe: /FS:NTFS ein.
    3. Convert.exe versucht, die Partition in NTFS zu konvertieren.

    Verwenden von Convert.exe zum Konvertieren einer Partition in das
    NTFS-Dateisystem

    Verwenden von Convert.exe zum Konvertieren einer Partition in das NTFS-Dateisystem

    Gruß Bruno48