Überwacht die Polizei permanent Handys?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Überwacht die Polizei permanent Handys?

    hey Leute, habe da mit nem Kupel ne Diskussion heute angezettelt:

    (Jetzt bitte nicht denken wir wären Paranoid oder ähnliches)

    Es ging darum, dass er meinte, die Polizei lässt jegliche Handy - Gespräche von Computern überwachen (die Rechner laufen dementsprechend 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche durchgehend)!

    Nur überwachen, jedoch - und jetzt komms! - wird ab bestimmten Schlüsselwörtern die auf ein Verbrechen oder Terroristische Handlungen hinweisen automatisch aufgezeichnet und die Bullen stehen irgendwann mit nem Gesprächsprotokoll vor deiner Tür ;)

    Ich meinte so krass ist das nicht, die können jedoch bei Verdacht einfach mal nen Handy anzapfen und mal "reinlauschen" um zu sehen, ob Sie in die richtige Richtung ermitteln... das machen die Hunde natürlich ohne richterlichen Beschluss.

    Wenn die dann merken, dass die richtig liegen, holen die sich nen Beschluss und fangen mit der richtigen Überwachung an!

    Was meint Ihr dazu? Ist es inzwischen so weit gekommen, oder sind wir nur zwei krasse Leute mit zuviel Fanasie? :D

    Wenn da wirklich was dran sein sollte werd ich bald ganz viele Leute anrufen und aus Prenzip reinbrüllen "Angela Merkel Anschlag morgen 12 Uhr in Berlin, Bombe, Al Qaida!!! Al Qaida!!!" :flag:

    soviel dazu!
    gestern standen wir noch vor dem Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter...
  • Das es überwachst wird stimmt schon aber so leicht kommt man da nicht ins Netz der Überwachung. Vorallem bei der Menge an die Telefoniert wird und bei dem Spaß den sich manche Kinder machen würden wenn das zustimmen würde das man aus einem kurzem Telefonat überwacht wird.

    Ich denk mal das man von vornherein Schaut ob der jenige Kontakte zu Rechtsradikalen hat oder wo auch immer.
  • naja, ich kann dazu nur sagen, dass alte bekannte von mir schonmal erfahrung mit sonem gesprächsprotokoll von nem handy machen durften. weiß alllerdings nicht, ob die vorher schon überwacht wurden oder erst nach ner auffälligkeit. aber diese protokolle gibts anscheinend!

    um es klar zu stellen, ging nicht um rassismus, terrorismus... waren kleinere delikte bei meinen alten bekannten.
    [SIZE="2"]Es ist grausam die Gnade des Vergessens zu unterbrechen, und den Gepeinigten zum Nachdenken zu zwingen.
    My sysProfile !
    User helfen Usern -> FSB-Tutoren oder PN an mich oder im Chat
    [/SIZE]
  • Nein Glaube das geht schon hab da das gefunden im Netz:

    Zitat:
    Wenn es nach den Vorstellungen der EU- (und der meisten österreichischen) Sicherheitspolitiker geht, werden in Hinkunft alle ihre Äußerungen und Bewegungen ununterbrochen überwacht......

    >>> Quelle hier <<<

    Zwar aus Österreich aber Glaube wird schon auf der ganzen Welt angewendet.

    LG Melvin
  • Ja sicher? erstmal:
    Speichern wäre zu aufwändig!
    Und solltest du ein Tool kennen welches auch sächsisch kann, übermittle es mir bitte :D


    Halte ich für Quark
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • SonicDeluxe schrieb:

    Wieso kommen in letzter Zeit immer mehr solcher Threads? :depp:

    Wenn ihr Schiss habt dann verlasst das FSB und jegliche Warezseiten :hy:



    meschugge?
    was hat das FSB mit handygesprächen zu tun?
    was haben warez seiten mit abhören von telefonaten zu tun?

    PS: sry, in diesem fall macht ein halbes zitat keinen sinn, deshalb voll
    &#8594; WICHTIG!! - FTP Sammelthread! &#8592;
    &#8594; Boardregeln &#8592;
    &#8594; TUT für alle Neulinge &#8592;
    &#8594; Wie komme ich in den FSB IRC channel? &#8592;
  • Das Echolon Gerücht?

    Rechne das mal aus:

    700 Millionen Europäer. Wir können davon ausgehen, dass ca. 680 Millionen davon Zugang zu einem Telphon haben.

    Wenn man im durchschnitt 10 Minuten am Tag telephoniert (Was mit sicherheit noch gut Untertrieben ist), haben wir an einem Tag 6,8 Milliarden Gesprächsminuten an einem Tag.

    Wenn wir davon ausgehen, dass eine Minute Telephonat ungefähr ca. 1 MB Platz braucht, haben wir an einem Tag
    6,8 Millionen MB Speicherplatz der verbraucht wird.
    oder
    6,8 Millionen Gigabyte
    oder
    6800 Terrabyte
    AN EINEM TAG

    In einem Monat haben wir eine Speichermenge von
    204.000 Terrabyte

    in einem Jahr
    74,5 Millionen Terrabyte

    Und jetzt soll mir jemand erzählen, jemand würde unsere Gespräche aufzeichnen der noch ganz sauber ist.
  • @Sierb: hast da etwas falsch verstanden! deine rechnung geht nur auf wenn jeder von den 680Mio Menschen auch diese bestimmten Schlüsselwörter zum Thema Terrorismus, Rassismus oder Drogen (Geräte springen auf bestimmte Bezeichnungen und Codewörter an) nennen würde. Dadurch reduziert sich das Alles auf sagen wir weniger als 1%!
    Und speichern tun die das auch net Ewigkeiten. Bzw Alles.
    [SIZE="2"]Es ist grausam die Gnade des Vergessens zu unterbrechen, und den Gepeinigten zum Nachdenken zu zwingen.
    My sysProfile !
    User helfen Usern -> FSB-Tutoren oder PN an mich oder im Chat
    [/SIZE]
  • Verlässliche Infos gibts dazu leider kaum, dafür umso mehr Theorien und (abstruse) Vorurteile.

    Das einzige was mir an Quellen dazu grade einfällt, ist ein Zitat von spiegel.de
    So hört der BND beispielsweise zur Terrorabwehr mit Hilfe der Telekom Gespräche nach bestimmten Suchbegriffen ab.


    Aber allzu viel kann man daraus nicht ableiten - insofern wärs ganz gut wenn hier jemand verlässliche Infos mit Quellen posten würde und nicht einer nachm anderen hier seine Vorurteile und Hören-Sagen zum besten gibt. ;)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Das mit dem Abhören wird wohl stimmen,denke aber nicht das dieses
    mit irgendwelchem schlüssel Wörtern geht,sondern nur bei bestimmten
    Verdachst Fällen.

    Ich habe einen Artikel hierzu gefunden, wo ein Strafverteidiger sich dagegen
    gewehrt und vom Verfassungsgericht recht bekommen hat.

    Handelsblatt

    Aber bei meiner suche im Google bin ich auf ein noch heftiges Thema gestoßen,
    das Handys nicht nur Abgehört sondern auch als Wanze benutzt werden können.
    Handys abhören

    Trojaner-verwandelt-Handy-in-Wanze

    mfg
    nedal
  • Ein Kumpel von mir erwähnt regelmässig Begriffe wie Terror, Krieg, Schäuble etc am Telefon. Wir werden sehen, ob die bald vor der Tür stehen.

    Das sollten wir übrigens alle machen, dadurch bringen wir das System zum lahmen.
  • Also der Aufwand für 100% ist nicht stemmbar.
    Nach Schlüsswörten ist schwer
    Zitat Rosenrot:
    Und solltest du ein Tool kennen welches auch sächsisch kann, übermittle es mir bitte

    Zumal, wenn die Spracherkennung so geil funktioniert wie bei der T-Com oder bei anderen Service-Automaten, hat ja wohl jeder schon probiert:flag:

    lg Jens
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............
  • Big Smpke schrieb:

    (Jetzt bitte nicht denken wir wären Paranoid oder ähnliches)


    Bitte? :ööm: :D
    Mir jetzt auch noch vorschreiben lassen, was ich (hier) denken soll ? ;)

    Tja...
    Dann, aber erst dann,
    könnten wir uns auch mal über permanente, allumfassende Mobil-Überwachung unterhalten....
    Dann aber bitte auch gleich inkl. einem grafischem Bewegungsprofil von Allen :D

    ;) muesli
  • Naja...
    Wenn die Affen dann mal demnächst bei mir vor der Tür stehen werd ich die erstmal ordentlich auslachen und gleich verklagen!

    Gibt hoffentlich nen saftiges Schmerzensgeld :D

    Finds trotzdem hart das es einfach so geht (mit dem Abhören von Handys) und das jemand bei geringstem Verdacht gleich abgehört wird, und wenn wir erhlich sind muss sich jeder eingestehen dass es ja nun wirklich so ist!

    welche Lehre ziehen wir nun für die Zukunft?
    Möglichst unaufällig versuchen zu leben und es dem System nicht einfach machen :löl:
    Auch fällt mir gerade ein wie viel Missbrauch man dadurch anstellen könnte :flag: (Stichwort Industriespionage) und Korrupte Bullen gibt es hier in Deutschland mehr als genug, mit den richtigen Beziehungen und genug geld kann man sich überall rauskaufen, auch in der schönen BRD! :hot:

    Der Markt für abhörsichere Handys ist riesig, dabei ist ein solches schnell gebaut, gleich hinter dem Micro ist ein Chip, der die Stimme durch nen Generator "Codiert", der Empfänger müsste den Code kennen und ihn vorher eingeben, sonst kommt nur Kauderwelsch an.

    Glaube diese Technik wird bereits beim Geheimdienst eingesetzt, jetzt wird es Zeit dass Sie für die "breite Masse" zur Verfügung gestellt wird!

    Wenn ich festgenommen werde, geb ich mal bescheid ;););)
    gestern standen wir noch vor dem Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter...
  • Ich glaube ihr guckt alle zuviel Richtersendungen und KK11 (oder wie der Mist heißt :löl:)

    Es gibt in Deutschland und Europa auch noch Rechte für die Bürger. Dazu gehört unter anderem, dass man am Telefon die freien Meinung sagen darf.

    Die Abhörung ist in der StPO geregelt.

    Habe mal §100a (1) StPO zitiert


    § 100a
    (1) Auch ohne Wissen der Betroffenen darf die Telekommunikation überwacht und aufgezeichnet werden, wenn

    1. bestimmte Tatsachen den Verdacht begründen, dass jemand als Täter oder Teilnehmer eine in Absatz 2 bezeichnete schwere Straftat begangen, in Fällen, in denen der Versuch strafbar ist, zu begehen versucht, oder durch eine Straftat vorbereitet hat,

    2. die Tat auch im Einzelfall schwer wiegt und

    3. die Erforschung des Sachverhalts oder die Ermittlung des Aufenthaltsortes des Beschuldigten auf andere Weise wesentlich erschwert oder aussichtslos wäre.


    So, da der ganze § viel zuviel Platz weggenommen hätte, müsst ihr den selber raussuchen und lesen. Speziell (2) ist sehr wichtig. Da steht nämlich, wann überhaupt eine Abhörung möglich ist. Und selbast dann ist das immer noch nicht einfach so möglich, weil Polizeihauptmeister M.Mustermann der Meinung ist, dass es dort gerechtfertig ist.

    Das wars und wie bei allen meinen Posts gilt, es ist nur ein Denkanstoß, da ich keine Zeit habe, ganze juristische Sachverhalte hier zu prüfen und das Ergebniss dann mehrere Seiten lang wäre, was mir dann bestimmt ne Verwarnung einbringen würde :hot:
  • jajetztja schrieb:

    ... Es gibt in Deutschland und Europa auch noch Rechte für die Bürger. Dazu gehört unter anderem, dass man am Telefon die freien Meinung sagen darf. ...
    Man muss eben in der Lage sein, auch die Konsequenzen der "freien Meinungsäußerung" zu (er)tragen.

    Mit Verfassung, Grundgesetz (und sonstigen Gesetzen) ist es wie mit den Religionen: Man muss ganz fest daran glauben (um im Falle des Falles feststellen zu müssen, dass man - in diesem Fall vom "Gesetzgeber" - betrogen wurde).

    Übrigens: Wieso schreibst Du "Rechte für Bürger"?
  • Sierb schrieb:

    Das Echolon Gerücht?


    Echelon ? Wikipedia

    jajetztja schrieb:

    und das Ergebniss dann mehrere Seiten lang wäre, was mir dann bestimmt ne Verwarnung einbringen würde


    Solange du was sinnvolles schreibst wirst du wohl kaum eine Verwarnung kriegen
  • Falves schrieb:


    Das sollten wir übrigens alle machen, dadurch bringen wir das System zum lahmen.


    Jop und zusätzlich noch als selbstständige die Lohnsteuer ein paar tage vor erhalt des Steuerbescheides abzüglich 3% Skonto überweisen^^

    Ich denke das es darauf hinausläuft wenn man im Verdacht steht bzw zu einer bestimmten Zielgruppe gehört man eher in das Raster einer Telefonüberwachung fällt.
    wer nicht kotzt trinkt nicht am limit!
  • jajetztja schrieb:



    Es gibt in Deutschland und Europa auch noch Rechte für die Bürger. Dazu gehört unter anderem, dass man am Telefon die freien Meinung sagen darf.



    Meinungsfreiheit?

    Meinungsfreiheit bedeutet, Du darfst sagen was Du willst!

    Oder?

    Es gibt in Europa Meinungsfreiheit, oder?

    Falsch.

    Wir dürfen nur das sagen, was uns der Staat erlaubt, nicht das was wir sagen wollen bzw denken!!!


    lg
  • Wir dürfen nur das sagen, was uns der Staat erlaubt, nicht das was wir sagen /wollen bzw denken!!!

    dazu bitte mal noch den Gesetzestext oder entsprechende Urteile.

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand