Adobe Premiere Pro CS4 und After Effects CS4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adobe Premiere Pro CS4 und After Effects CS4

    Hallo Leute!


    1)
    Ich habe Adobe Premiere Pro CS4 gestartet.
    Wenn ich einen Film in das Programm ziehe und dann abspielen klicke, wird das Video so was von langsam abgespielt.
    Die angezeigte Zeit passt nicht mit dem Bild zusammen.

    Hier ein Screenshot des Problems

    2)
    So ein ähnliches Problem habe ich mit Adobe After Effects CS4.
    Wenn ich eine Animationsvorgabe erstelle und diese danach abspiele, wird die Animation ebenfalls sehr langsam angezeigt. (also nicht in Echtzeit)



    Kann mir jemand bei meinen Problemen helfen? :confused:

    Ich habe die aktuellen Treiber für meine Grafikkarte installiert.
    Ich habe mir ebenfalls das Vista Codec Package heruntergeladen und installiert. Jedoch keine Änderung.


    MEIN SYSTEM:

    Grafikkarte: ASUS ENGTX260 (NVIDIA GEFORCE GTX 260)
    Motherboard: ASUS P5K3 Deluxe / WiFi-AP
    Arbeitsspeicher: 2GB DDR3 OCZ


    Ich hoffe auf baldige Antworten von Euch.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernhard94

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Bernhard94 ()

  • Keine Video-Echtzeitwiedergabe in Premiere CS4

    Hallo zusammen!
    Ich hatte dasselbe Problem in Premiere CS3.
    Geholfen hat Folgendes:
    1. Die Projekteinstellungen sollten weitestgehend
    mit dem Video, das man in Premiere bearbeiten will, übereinstimmen.
    Wenn dies nicht der Fall ist, wählt man entweder eine andere Projekt-
    vorgabe oder rendert den gesamten Arbeitsbereich (Menü SEQUENZ ->
    Arbeitsbereich rendern), dann Video bearbeiten und endgültige Ausgabe
    rendern lassen
    2. könnte helfen: Auslagerungsspeicher auf FESTEN Wert stellen und
    3. Hintergrundaktivitäten minimieren (z.B. Bildschirmschoner, Überwachungs-
    programme)
    Dem Videorendern sollte man möglichst viel Rechenzeit geben, den Computer
    also in Ruhe lassen. Immer aktuelle Grafik- und Chipsatztreiber verwenden.
    Wenn sich PREMIERE mal unlogisch verhalten hat, war ein Rechnerneustart
    auch schon erfolgreich. Viel Glück!
    Sylvia
  • Toll aber warum man deswegen "Leichen" ausbuddeln muss, ist mir schleierhaft

    Threadstarter längst tot :(

    ===> closed


    Gruss, NeHe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)