Werden die Autos billiger!

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Werden die Autos billiger!

    Wenn man den Markt betrachtet, müssten die Autos doch in den nächsten Monaten gut 10% günstiger werden, oder was meint ihr?
    :confused:
  • Hallo,

    bei Neuwagen sind die Händler längst an der "Kotzgrenze" was Rabatte angeht.
    Und satte Rabatte bekommste auch nur wenn Du keinen gebrauchten in Zahlung gibst. Den der Händler dann wieder loswerden muß. Ob Du bar zahlst oder finanzierst ist hierbei unerheblich.
    Bei Gebrauchtwagen wird sich wenig ändern. Durch die Verschrottungsprämie für Altautos wenn Du einen neuen kaufst, werden die Autos auch wirklich aus dem Verkehr gezogen... und kommen dementsprechend nicht mehr günstig auf den Markt... was die anderen Gebrauchtwagenpreise stabilisieren wird.
    Da mehr Gebrauchte verkauft werden momentan als Neuwagen zugelassen, kann man sich einen Preisanstieg an seinen 10 Fingern abzählen...

    Wer nen neues Auto will oder braucht soll sich eben jetzt eins kaufen... was Rabatte angeht so ist das immer Verhandlungsgeschick... wobei viele Händler nach dem Motto gehen "Aus jedem Zug steigt ein dummer"...

    Gruß Belli
  • was bringen dir denn 10%
    audi, bmw und benz werden ihre preise eh nicht senken.
    dazu gibt es noch genug autohäuser die locker mehr als 10% geben.
    ich habe für meinen citroen 32% bekommen und das im sommer 07.
  • Hi

    10% sind nicht viel es ist in den meisten fällen ledeglich das was das AH schon aufgeschlagen hat um etwas daran zu verdienen. Also Vorsicht beim Kauf. Das die Hersteller und AH´s irgendwie reagieren müssen ist ja klar, aber im Preis bestimmt ungern, lieber packen sie noch was ins Fahrzeug rein was ja eigendlich schon vorhanden ist aber eben per Software noch nicht Freigeschalten ist.
    Realistischer ist dein Geschick am Verhandlungstisch da kann man ca 17-30% bestimmt herrausschlagen.;)

    Ich habe 25% im Dez,2008 für meinen Neuwagen rausgeschlagen :D

    MFG Barsoo
  • Wer die Listenpreise senkt, der nimmt damit automatisch in Kauf, dass auch die Preise für die Gebrauchten der Marke sinken.
    Und vor allem, man röumt ein, dass man mit 10% weniger auch leben kann! Daher wird das niemand machen, sondern höchstens verbilligt Pakete anbieten, bzw. Sondereditionen. Im Schnitt kann man wohl im Moment 16-18% rausholen auf Neuwagen, die dann nach Kundenwunsch konfiguriert und bestellt werden. Ein Re-Import oder ne Tageszulassung bieten noch höheres Sparpotential.

    Gruß Matt
  • Hallo zusammen,

    habe vor kurzem einen Mercedes C 200 CDI gekauft, BJ 2006. Das Ding war vom Privaten inseriert, mit 14.000 Euro, was eigentlich angemessen war.
    Da Mercedes (ich meine die besseren Autos) am meisten Umsatzeinbruch haben und die Höfe von Händlern nur so überquillen, lohn es sich hier zuzugreifen.
    Ich habe das Auto herunter auf 10.550 Euro gehandelt.
    Ich würde auch bei einem Mercedes-Händler kaufen, allerdings würde ich mindestens 30% auf Neuwagen und 25% auf Jahreswagen Rabatt verlangen.
    Anders ist es bei Audi, die Karren laufen gut, da kriegst du vielleicht 15%.

    gruß
    iuly68