Moddingcase problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moddingcase problem

    Hey leute,
    habe mir nach langer überlegung ein modding case geholt. Habe allerdings ein problem. In dem gehäuse habe ich eine schwarzlicht (Kaltlichtkathode) installiert mit schalter. Ein weiterführendes stromkabel geht an meine Festplatte.
    So nun habe ich das problem das meine festplatte stellenweise geräusche macht als wenn sie neu anlaufen würde. Woran kann das liegen habe ein

    -300watt netzteil
    -3 Festplatten
    -1 DVD Brenner

    im rechner installiert.
    Ausserdem wird nach einiger zeit die festplatte immer wieder unformatiert dargestellt.

    Danke für eure Hilfe ...:rolleyes: :confused:
  • da kanns viele möglichkeiten geben!

    - Überhitzung
    - zuwenig Strom (zuviele Geräte an einem Molex)
    - viele Magnetfelder (hatte ich auch mal)
    - lange net formatiert
    - Win 98
    - zu schwaches NT


    kannst dir was raus suchen :cool:


    €:

    w**.easy-mod.de isn SUPER moding forum!

    kann ich dir nur empfehlen! die ham alle ahnung
  • weiss ich jetzt nicht genau, eigentlich dürfte sie das aber nicht!
    am besten mal die festplatte in nen anderen rechner... wenn sie dort einwandfrei funzt dann liegts nicht an der festplatte und wenn es da auch nicht geht liegts an der fetplatte oder an der software auffer festplatte (vllt. sogar nen virus)
  • Hmmm die platte funzt wenn die kaltlichtkathode dazwischen wegkommt also überhitzung kann ich schonmal ausschliessen.
    Allerdings kann es sein das was du mit der überlastung geschrieben hast habe durch das modding case einen extrem CPU Kühler der regulierbar ist und einjen aussenlüfter was würdet ihr mir für ein netzteil empfehlen (Preis/Leistung) ???
  • Hi,

    also es wäre auch mal interesant zu erfahren, was für eine CPU und eine GraKa in deinem PC sind, da diese Komponenten somit am meisten Strom ziehen.

    Die Kathode ansich braucht recht wenig Strom - ich habe hinter meiner Kathode zwei HDDs geschaltet bei einem 300er Netzteil - keine Problem (1800+ CPU).

    Einfach einen anderen Stecker mal benutzen. Wenn du keinen Stecker frei hast, einfach ein Y-Kabel besorgen.

    Soweit ich dich verstanden habe, hast du einen regelbaren CPU Kühler und ein Blowhole -> dürfte auch keine wesentlichen Einschränkungen bei dem Stromverbrauch darstellen.


    Zu der Frage wg. des Netzteiles - würde ich dir ein Enermax raten (Preise liegen bei ca. 70€ - jenachdem wie viel Watt). Aber sowas ist natürlich auch immer Geschmackssache ;)
  • wenn die kathode und die HDD an einem kabel hängen kanns wenn man die kk anschaltet zu geringen stromschwankungen kommen und das kann deiner HDD n bisschen schwierigkeiten bereiten bzw sie durchnander bringen..
    -> KK nicht an den selben molex hängen

    bei meinem pc sinds meine boxen, wenn ich die boxen angeschaltet habe und dann den klinkenstecker in die soundkarte stecke schließt sich mein pc kurz und rebootet erstmal.. is dasselbe problem denk ich mal.
  • Besten dank für eure schnelle hilfe hab mir nun ein Y-Kabel organisiert und werds nun mal testen wenn ihr nixx mehr von mir hört hab ich meinen pc ausem Fenster gekickt :hy:


    edit:
    Hat geklappt mit dem Y-Stück BIG THX @LL