Handy ist durchnässt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Handy ist durchnässt

    hi all,
    also ich mit einem Kumpel ins Kino gehen wollte haben wir alles gepackt an essen was wir rein schmuggeln wollte, darunter so eine Powerrade flasche mit Verschlusskappe, mein freund füllt da Mineral Wasser rein, verschließt sie nicht ( der doofi) und gibt sie mir, ich tue sie in die tasche rein, tue Hadny AUSNAHMSWEISE auch in die Tasche, und als wir usn dann aufn Weg machten sagte er mir "guck mal aus deiner Tasche läuft wasser"
    Ich gucke sofort rein und sah ein kleines Aquarium drinne.
    Sofort Handy rausgeholt war es nass.
    Es handelt sich dabei um ein Nokia 3310, im Kino haben wir dann unsere Handy aufgemacht und Akku + Sim Karte gewechselt um zu gucken ob da nix beschädtigt ist.
    Alles funktionierte.
    Das ist schon gut paar Tage her ich dachte es war ja sowieso nur Wasser trocknet aber naja funkt immernoch noch nicht.
    Wenn man Akku rein tut leuchten 3 Lämpchen am unteren bildschirm.
    Ein bekannter meinte der Chip sei hin.

    Nun, was könntet ihr mir raten ?



    EDIT:
    BITTE IN DEN HANDY THREAD VERSCHIEBEN DANKE :)
  • Alles funktionierte.

    Du meinst damit die Karte und den Akku hoffe ich ( welche im anderen Handy waren ).
    Hast aber den Tag nicht dein Handy angemacht oder?

    Hast Du den Akku wieder reingemacht danach?
    Ich hoffe auch das nicht.
    Dann kann es zu Kriechströmen kommen.

    Kann sein dass die Plantine nen Schuss weg hat dann.
    Oder auch die Software nen Schaden bekommen hat.

    Auch der Akku selber kann beschädigt sein.

    Mineralwasser mit Kohlensäure....? Kann einiges angegriffen haben ( auch das Metall ).

    Es gibt da ne Menge Möglichkeiten leider.
  • Ähm, ich habe das Handy angemacht. ^^''
    Also SIM Karte + Akku funkt alles ohne Probleme.
    Oder war das doch normales wasser ne glaube mineral wasser.
    vielleicht gabs da einen kurz schluss aber ich meine diese dinger sind nicht grad empfindlich ein paar freunden sind die aus 10m höhe runtergefallen und nix passierte.
  • Da du das Handy angemacht hast ( und ich setze mal voraus es war drinnen nicht durchgetrocknet ) wird es einen Kurzschluss bekommen haben.

    Ein Sturz aus einigen m.Höhe kann ein Handy mal überleben aber ein Handy welches innen Nass ist und angemacht wird....1:10000 das es dann den Urknall gegeben hat.

    Meine Empfehlung......anderen Akku und Chip ( Karte )rein und nochmals versuchen oder du kennst jemanden persönlich der Handys repariert, sonst wird es zu teuer, ansonsten EBay ein neues besorgen.
  • ja aber wenn du es schon angemacht hast, sehe ich da keine große chance mehr.
    Ausserdem sagtest Du es sei schon einige Tage her.

    Ja es sind so kleine Tütchen / Päckchen mit Trockenmittel, welche auch meißt bei Elektrogeräten beiliegen ( sollen vor Feuchte schützen ).
  • habe mein 6210 damals drei tage auf der heizung bei mittler stufe trocken lassen, es ging dann zwar wieder, aber nach nem halben jahr war die platine hin, da sich die kontakte um den infarot veroxidiert hatten.

    daher würde ich immer empfehlen, langsam trockenen zu lassen und dann außereinander bauen und erst wenn alles 100% trocken ist wieder anschalten.

    jetzt hiflt nur noch richtig austrockenen und beten ;), wenn nix mehr schaust mal bei ebay nach ner paltine... wenns sichs überhaupt noch lohnt, das 3310 ist ja nit mehr der neuste schrei, da wäre auch mal wieder ein neues drin ;).

    gruß jone