SP3 bei XP absichtlich mit Fehler?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SP3 bei XP absichtlich mit Fehler?

    Hallo Leute,

    mir ist letztens ein Interessanter Bericht über den Bildschirm gewandert und zwar:

    Im SP3 für WinXP absichtlich Fehler eingebaut!

    Der Bericht sagte, wie die Titelzeile schon sagt, aus das im SP3 von WinXP absichtlich Fehler eingebaut wurden sind um die Leute zum Vista zu bekommen da mit dem SP3 das Sys nicht einwandfrei läuft.
    Vista ist ja nun mal ein Ladenhüter durch seine großen, teilweise noch unbehobenen, Kinderkrankheiten und da Vista ältere Hardware nicht unterstützt (mein letzter Wissensstand).

    Ich selbst muste mein XP schon drei mal neu Instalieren da mir das SP3 das Sys versaut hat...Treiber waren auf einmal nicht mehr da und konnten nicht mehr Installiert werden....Programme stürzten immer ab oder liefen garnicht mehr...
    Und auch von vielen Bekannten hörte ich das Problem.
    Seitdem ich nur noch das SP2 drauf habe und das SP3 gespert habe, habe ich auch keine Probleme mehr.

    Was ich nicht verstehe ist: Vista ist doch für PC´s entwickelt worden mit zwei oder mehr Prozessoren da Vista da mehr rausholt (breichtigt mich wenn ich da falsch Informirt bin).
    Warum will Microsoft dann ältere PC´s mit nur einem Prozessor zu Vista zwingen wenn das doch nichts bringt?
    Klar Provitgier ist die eine sache.

    Was haltet ihr davon???

    LG Nuramon
  • Moin Nuramon,

    na nü, wo hast Du das denn gelesen? Also, ich habe auf meinem Rechner seit Erscheinen den SP3 drauf - nie ein Problem mit gehabt. Dito auf den ganzen Rechnern im Bekanntenkreis, die ich installiert habe und supporte - nie was aufgetreten.

    Kann ich ehrlich gesagt nicht ganz glauben, zu mal die XP-Fraktion eigentlich allerorten die Stabilität und Schnelligkeit von XP lobt (inkl. SP3), also das genaue Gegenteil von Vista (war ich geschäftlich auch habe).

    Viele Grüße

    Heiko
  • Der Beitrag ist mir irgendwo bei einem PC Magazin über den weg gerannt. Frag mich jetzt bitte nicht welches da ich da nur ein Proggi gezogen habe und ich den Beitrag nur rein zufällig gesehen habe und ihn mir mal durchgelesen habe.
    Also ich kann nur sagen das unter SP3 bei mir garnichts mehr läuft nach einer Zeit und dieses Problem habe ich auch von mehreren Bekannten gehört... Keine ahnung ob das Versionsabhängig ist oder so.
    In dem Beitrag stand auch drinne das man die Fehler auch nachweisen konnte...leider stand nicht drinne ob alle PC´s davon betroffen sind oder nur bestimmte.
    Was ich weiß ist das dass SP3 den PC auf Vista vorbereiten soll. Jetzt weiß ich natürlich nicht welche Pozessoren die anderen haben denn hab auch schon gehört das Vista nun mal nicht auf jeden PC laufen soll....ob da was drann is weiß ich nicht....bin zufrieden mit XP auf SP2 :D

    LG Nuramon
  • Ich habe auch bei mir SP3 drauf und keine Probleme, ich denke mal eher das das SP3 mit einigen Programmen nicht so ganz geht (Kompatibilitäts Probleme). Meine Freundin hat zone alarm drauf und wenn wir SP3 drauf machen dann geht gar nichts mehr. Und ich glaube das aufgrund der hohen Anforderungen die Vista hat es gar nciht möglich ist das sich jeder Vista zulegt.
    Nur wer die Liebe kennt, weis was schmerzen sind.
  • Ich habe auch Probleme mit meinem Xp ich habe schon öfters neu installiert ich wäre sehr sehr dankbar wenn hier jemand mal auflisten kann was zu beachten ist und was unnötig ist weg gelassen werden kann bei der Installation von Windows Xp. Was ich am anfang nach der installation von xp brauche ist der

    1.Schutz vernünfites Antivirus Programm und halt alles was dazu gehört Spam, Anti fishing, Spy usw.

    2. Mediaplayer womit ich quicktime files bzw. auch 3gp oder mp4 dateien öffnen kann.

    3. ein System optimierer

    danach will ich normal gewünscht Programme installieren.

    gruß Kappo danke schon mal wenn sich jemand die mühe macht es mal detailliert zu beschreiben!!!
  • kappocino schrieb:

    Ich habe auch Probleme mit meinem Xp ich habe schon öfters neu installiert ich wäre sehr sehr dankbar wenn hier jemand mal auflisten kann was zu beachten ist und was unnötig ist weg gelassen werden kann bei der Installation von Windows Xp. Was ich am anfang nach der installation von xp brauche ist der

    1.Schutz vernünfites Antivirus Programm und halt alles was dazu gehört Spam, Anti fishing, Spy usw.

    2. Mediaplayer womit ich quicktime files bzw. auch 3gp oder mp4 dateien öffnen kann.

    3. ein System optimierer

    ...


    Bei dir tippe ich auf den Systemoptimierer. Diese Programme richten mehr Schaden an, als diese gut machen können. Gerade wenn man sich nicht auskennt und diese lustigen Prgramme laufen läßt, braucht man sich nicht wundern wenn nichts mehr funktioniert. Meistens werden grundlegende Daten in der Registry verändert oder sogar gelöscht. Wenn es dann nicht mehr funktioniert, ist es auch keine Wunder.

    Zum eigentlichen Thema: Ich habe und hatte noch nie Probleme mi SP3. Auch sonst ist mir nichts bekannt. Die meisten Probleme sitzen vor dem Bildschirm. Ich will jetzt niemanden angreifen, aber wenn z. B. nette Systemoptimieren laufen oder gar selber von Hand in der Registry rumgepfuscht wird, braucht man und frau sich nicht wundern wenn irgenwann nichts mehr geht.

    Center100
    [SIZE="1"][B]Ein Freund ist jemand der Dich mag, obwohl er Dich kennt! [/SIZE][/B]
  • Ich glaube das stand in chip. Es stimmt schon, am Anfang gab es bei vielen PCs mit dem SP3 Probleme, auch bei meinem PC. Aber inzwischen funktioniert auch hier alles. Selbst, wenn Microsoft das mit Absicht gemacht hätte, hätten sie es inzwischen behoben.

    Für mich wäre das sowieso kein Grund um auf VIsta umzusteigen. Ich hätte einfach XP neudraufgemacht und Sp3 erst gar nicht installiert!
  • @ Nashmann + Kappocino

    Hallo Nashman,

    also, ich nutze ZoneAlarm schon seit Jahren auf diversen XP-Rechnern, inkl. SP3. Hat Deine Freudin die Freeware oder kommerzielle Version davon drauf? Meine Freeware war immer ohne Probleme bei der Installation und im Betrieb. (erst XP mit allen SP's installiert, dann erst Virenscanner und ebbend ZoneAlarm).

    Hallo Kappocino,

    also, ich habe zig Rechner in den letzten Jahren immer wie folgt installiert
    -> XP mit allen SP's und Updates zuerst
    -> dann als Virenscanner Antivir und als Firewall ZoneAlarm. Für das sonstige "Getier" verwende ich die Router-Firewall + Spybot.
    -> zwecks Multimediaplayer musst Du selber bitte mal schauen
    -> als Systemoptimierer habe ich zum täglichen Einsatz CCleaner und gelegentlichen Einsatz TweakPower laufen - bis jetzt nie Probleme mit den beiden (mit anderen testweisen Programmen aber durchaus mal knackige Crashs in der Vergangenheit hingelegt, da muss ich Center zustimmen).

    Viele Grüße und schönes WE

    Heiko