Brot backen mit selbst gemahlenem Mehl

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brot backen mit selbst gemahlenem Mehl

    Ich brauche ein paar Tipps von den Profi's hier.

    Ich mahle z.B. Weizen erst grob und dann auf der feinsten Stufe 2x und mache damit einen Brotteig mit Hefe, Salz, einem Löffel Öl und natürlich Wasser, dazu gebe ich eine Art Sauerteig (Herrmann).
    Wenn ich das mit gekauftem Mehl (1050) mache wird das Brot super, Wenn ich selber gemahlenes nehme wird das Brot krümelig. Also ich meine beim Abschneiden und beim Essen habe ich fürchterlich viel Krümel.
    Was kann ich ändern?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Milli () aus folgendem Grund: hat sich erledigt

  • moin,
    erstens bitte nur einmal feinmahlen - das wars - sauerteig anteil nicht
    zu hoch ansetzten und wichtig ist das dein brot schön in ruhe auf gehen
    kann - zwecks geschmack - kleber und volumen!

    zweitens die backtemperaut ist sehr entscheiden für das produkt, achte
    darauf, erreicht dein backofen die gewünschte temperatur.........
    einfach mal testen jeder ofen hat abweichungen von 5-2o°c das macht
    dann schon was aus!

    um das zu vereinfachen, gär temperatur - durchgehende gleiche hitze!!
    tip wenns kein baguette ist reichen in der regel 170° ausser bei spezialbroten
    oder brötchen.
    hoffe du hast alles verstanden.
    adios aus palma de mallorca
    das köchlein