"Die Beichte" (falls Du "Erzkatholisch" bist, dann diesen Witz bitte NICHT lesen!)

    • Witze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG! Warninfo für RÄTSEL-Themen! Die Beitragsinhalte werden NICHT automatisch "versteckt"!
    Bitte VOR dem Posten in den Rätselecke-Regeln informieren, wie der HIDE-BB-Code funktioniert!
    Für WITZE ist der HIDE-BB-Code nicht gestattet!

    • "Die Beichte" (falls Du "Erzkatholisch" bist, dann diesen Witz bitte NICHT lesen!)

      Der katholische und der evangelische Pfarrer von Kirchhausen treffen sich zum Kaffeklatsch. Sagt der katholische zum evangelischen Pfarrer: "Nächstes Wochenende möchte ich verreisen, ob Du mich in meiner Kirche ausnahmsweise vertreten könntest?" Darauf reagiert der evangelische Pfarrer: "Ich soll Dich vertreten? Wie denn? Ich weiß doch gar nicht was ich bei euch machen soll!" Antwortet der katholische Pfarrer: "Mach Dich da mal nicht verrückt! Das ist doch ganz einfach: Zuerst hälst Du die Predigt an der Kanzel. Den Text dazu schreib ich Dir auf, Du brauchst das nur abzulesen. Dann nimmst Du den Weihrauch und schwingst den ein paar mal hin und her. Zum Schluß nimmst Du die Beichte ab. Für die Beichte bekommst Du ein Nachschlagewerk. In dem sind so ziemlich alle Sünden alphabetisch sortiert." Der evangelische Pfarrer ist ganz verwundert und sagt: "Wenn das so ist, dann mach ich das mal ausnahmsweise für Dich!"

      Am nächsten Wochenende ist der evangelische Pfarrer wie versprochen in der katholischen Kirche. Zuerst hält er die Predigt, dann verbreitet er etwas Weihrauch in der Kirche, zum Schluß begibt er sich in den Beichtstuhl, in dem
      schon das Nachschlagewerk bereit liegt. Der erste Sündiger trifft ein und spricht: "Herr Pfarrer, Herr Pfarrer! Ich habe gesündigt! Ich habe Diebstahl begangen!" Der Pfarrer schaut in dem schlauen Buch nach unter dem
      Anfangsbuchstaben "D". Und tatsächlich! Unter "D" ist auch der Eintrag Diebstahl. Der Pfarrer liest den Eintrag und spricht: "Mein Sohn! Am nächsten Sonntag rennst Du 100 Runden um die Kirche und singst dabei das Ave Maria. Dann ist Dir diese Sünde vergeben!" Die Person verlässt den Beichtstuhl und der nächste Sündiger betritt ihn und spricht: "Herr Pfarrer! Ich habe gesündigt! Ich habe Ehebruch begangen!" Der Pfarrer schaut wieder im Buch nach: Unter "E" wie Ehebruch findet er tatsächlich einen Eintrag. Er liest und spricht: "Mein Sohn! Am nächsten Sonntag läufst Du unseren Kirchturm 100 mal rauf und runter und singst dabei das Ave Maria! Dann ist Dir diese Sünde vergeben!" Der Sündiger verlässt den Beichtstuhl und keine fünf Minuten später kommt der nächste Sündiger. Dieser sagt zum Pfarrer: "Herr Pfarrer, Herr Pfarrer! Ich habe gesündigt! Ich habe Analverkehr praktiziert!" Der Pfarrer schaut wieder im schlauen Buch nach. Er sucht unter den Sünden, die mit "A" beginnen. Er sucht und sucht, aber den Eintrag Analverkehr findet er nicht! Völlig frustriert verlässt der Pfarrer den Beichtstuhl und rennt zum Messdiener. Den fragt er dann: "Was gibt euer Pfarrer bei Analverkehr?" Der Messdiener schaut ganz erstaunt, kratzt sich dann kurz am Kopf und antwortet: "Mal ein Snickers, mal ein Mars."

      PS: Sämtliche Namen, Personen und weitere Gegebenheiten in diesem Witz sind völlig frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten oder Übereinstimmungen mit der Realität sind rein zufällig und nicht beabsichtigt!

      Alles Gute wünscht euch Christo!