Assasin Creed für PC

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Assasin Creed für PC

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem:

    habe mir das PC Spiel Assasin Creed gekauft, meine Systemvorraussetzungen werden eigentlich alle erfüllt. Aber wenn ich das Spiel starten möchte, bekomme ich eine Fehlermeldung " Das Spiel funktioniert nicht mehr, und die Anwendung wird beendet."

    Nach einer Anfrage bei ubisoft, bekam ich die Antwort, dass ich anscheinend doch nicht die Anforderungen erfülle, da ich mit einem Notebook arbeite und der Grafikkartentreiber nicht für das Spiel ausgelegt ist.
    Ich habe eine Grafikkarte

    mobile Intel (R) 4 series Express Chipset Family

    Betriebssystem ist Windows vista premium 32


    und das alles auf einem Acer 7730Z Notebook.
    Was kann ich unternehmen um das Spiel doch noch zu nutzen.

    Bitte um zahlreiche Tipps, möchte schon seit längerer Zeit diese Spiel spielen.

    Danke und viele Grüße

    luigi-friends

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von luigi-friends () aus folgendem Grund: erledigt

  • Naja, du könntest es mit dem üblichem probieren:

    Grafiktreiber aktualisieren
    Spiel neu Installieren
    Spiel Patchen
    Nen Crack zum Starten des Spieles benutzen

    (in der Reihenfolge, in der es gemacht werden sollte. Aber erst zum nächsten Punkt übergehen, falls der vorhergegangene Punkt nicht geklappt hat! ;))

    mfg
    Creed007
  • Muss Dantohr leider zustimmen, die integrierten Grafikchips von Intel erledigen nur ihren grundlegenden Job, taugen zum Spielen aber kaum was, vor allem solcher grafikintensiven Spiele wie Assassins Creed.
    Abgesehen davon fehlt es den Intelchips womöglich noch an Funktionen, die spielorientierte Grafikkartenchips besitzen und ohne diese das Spiel sich querstellt.

    MfG
    Keram
    Mein PC bei sysprofile.de und mein Laptop bei sysprofile.de
    The only valid measurement of code quality: WTFs per minute