E8400 - 3,8 GHz für Dauerbetrieb ??

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • E8400 - 3,8 GHz für Dauerbetrieb ??

    Hi Leute,
    frage mich gerade ob es gesund ist meine CPU dauerhaft unter 3,8Ghz bei 1,125Vcore zu betreiben.
    Temperatur unter last (Prime95) 55 Grad

    Was meint ihr ?
    Gruss osiris
  • Also die 1,125Vcore sind durchaus OK und auch die Temperatur sieht auch ziemlich in Ordnung aus.
    Solange keine Bluescreens kommen würde ich sagen, kannst du die Taktrate durchaus beibehalten! ;)

    Und wenn dein PC im Idle zustand ist sollte sich der Prozessor glaube (!) ich auch von alleine runtertakten um Strom zu sparen (so machen AMD Prozessoren das jedenfalls!). ;)

    mfg
    Creed007
  • Ich würde sagen das du den ohne Probleme im Dauerbetrieb laufen lassen kannst.
    Speedstep würde ich aber nicht einschalten da es bei Overclocking meist nur zu Problemen führt.
    Kannst es aber mal testen. Wenns läuft hast Glück gehabt :D

    Hoffe konnte weiterhelfen.

    Gruß
    Pnky
  • Pnky schrieb:

    Speedstep würde ich aber nicht einschalten da es bei Overclocking meist nur zu Problemen führt.


    Warum sollte es zu Problemen führen? :confused:

    Ich habe meinen E6550 @ 2,8 GHz (Standard: 2,33 GHz) übertaktet und habe SpeedStep laufen... und keine Probleme!

    Im Idle taktet er über den Multi auf 2,4 GHz (6 x 400 MHz) runter und unter Last taktet er wieder auf 2,8 GHz (7 x 400 MHz) hoch!
    - Gruß ZaLaD -
  • Die "normale" VCore eines E6550 beträgt 1,3 Volt!

    Ich habe sie manuell auf 1,225 Volt gestellt und SpeedStep angelassen!
    Läuft im Idle und unter Last (Prime) alles stabil, keinerlei Probleme! :)

    Wenn ich die VCore im Bios auf "Auto" stelle, beträgt die Spannung über 1,4 Volt...
    Das ist sicherlich nicht sooo gut für die Lebensdauer der CPU! ;)
    - Gruß ZaLaD -
  • ist doch alles ok ;)

    vcore is ok und die kerntemps sind ok

    nur solltest du dir die frage stellen ob du wirklich die rechenleistung brauchst

    der energieverbrauch steigt drastisch ;)

    zum internet surfen braucht man keine 3,8 ghz

    @Pnky warum sollte das beim ocen zu problemen führen?
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MemphisBlue ()

  • Wenn Speedstep hinhaut is es eh gut. Bei einigen gehts bei anderen wieder net.
    Habs nur selbst bei ein baar Rechner gehabt das ich immer einen Bluescreen bekommen hab wenn er den Multi umgestellt hat.

    Kann aber auch Mainboardabhängig sein...

    Gruß
    Pnky
  • Da man den E8400 bis 1,375V (von Intel aus) ohne Garantieverlust "fahren" kann sollten deine 1,125 überhaupt kein Problem darstellen, das ist ja sogar undervolted.... normal sind glaube ich 1,225...

    sind die 55°C Kern oder Heatspreader Temps? wenn dies die temperaturen im kern sind is das okay, wenn es die heatspreader temps sind.... finde ichs bedenklich (schau im everest nach cpu temp (heatspreader) und Core0/1 Temp (oder ises Core1/2), das sind dann die Kern Temps...

    Gruß Jungster124

    P.S.: Mein E8400 läuft auf 3,6ghz mit 1,26V... du scheinst ein echt "gutes" Exemplar erwischt zu haben....
  • osiris schrieb:

    Hi Leute,
    frage mich gerade ob es gesund ist meine CPU dauerhaft unter 3,8Ghz bei 1,125Vcore zu betreiben.
    Temperatur unter last (Prime95) 55 Grad

    Was meint ihr ?
    Gruss osiris

    Ich meine mal gelesen zu haben, dass sich dadurch die Lebensdauer des Siliziums auf einige Jahre drastisch verkürzt.
    Ich weiß nicht mehr wo ich diese Tabelle gesehen habe. Naja wen interessierts ob mein Cpu jetzt nur noch 8 statt 25 Jahre lebt?:löl:
    In 3 Jahren ist eh wieder ein neuer drinnen ;)
    Grüße Bl4d3y
  • Hi, danke für die Antworten. Die angegebene Temperatur ist Kerntemperatur. Heatspreader sind ca 40 Grad.

    Ja, das mit dem "guten" Exemplar stimmt wohl. Er hat eine VID von 1,2V. Dies bringt aber leider auch einen recht Hohen leckstrom mit sich, weshalb ich Schwierigkeiten hab die Temperatur unter Kontrolle zu halten :(
  • Hallo zusammen,
    ich habe auch einen E8400 drin und der läuft mit 4416MHz mit 1,544V ist aber Wasser Gekühlt. Ich habe der CPU schon Seit 1,5 Jahre drin.
    Ich Zocke das Berühmter Schach Programm Rybka3 PC gegen PC, und wen der
    PC unter voll last lauft erreicht er einen Temperatur von 85 grad.
    Ich muss sagen dass es bis jetzt Ohne Probleme geht. Na ja mal schauen wie lange der CPu das noch mitmacht.

    Grüße 0077
  • 4,4 ghz 1,544 vcore und 85°

    junge junge du quälst deine cpu aber mal richtig *gg*

    und wofür braucht man 4,4 ghz zum schach spielen
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • jeder wie er will

    du hast anscheinend einfach nur zu viel geld ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Intel freut sich, bei mir hält ein CPU 4-6 Jahre bevor er aussortiert wird.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Ich hab auch einen E8400, muss gleich mal probieren ob der bei mir auch so geht:hot::hot::hot:
    Wenn die CPU nur 55Grad hat und sonst alles stabil läuft, das ist das ok!
    mfg Kork