Bios zerschossen

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bios zerschossen

    Hallo Leute :hot:
    da ich diverse Eprombrenner mein Eigen nennen darf, möchte ich Euch hier anbieten, wenn Ihr Euer Bios durch ein falsches ersetzt oder sonst wie zerschossen habt und der Bioschip auf Eurem Motherboard nicht fest verlötet ist kann ich Euch das richtige Bios drauf brennen. Dazu muß der Chip äußerst Vorsichtig mit dem richtigen Werkzeug abgezogen werden und in Alufolie gewickelt, an mich geschickt werden, die richtige Biosdatei kann mir per Mail gesendet werden. Ich denke bei einem guten Board lohnt das alle mal.

    MfG Jogiba

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jogiba ()

  • Moinmoin,

    ich hänge mich mal als "NichtSoTotalerPCperte" her rein, aber wenn das BIOS hin ist, kann man es doch mit einer speziellen Diskette oder CD wiederherstellen, oder?

    Natürlich nur, wenn man so etwas vorher dem Schadensfall mit einem anderen PC erstellt hat.
    Aber bei deiner Variante muss man (oder auch Frau ;) ja auch vorher dran denen.

    Oder wo ist der Unterschied, Vorteil bei deiner Variante?

    Gruß
    Thomas
  • Dafür muss das System auch ein Diskettenlaufwerk / CD-Laufwerk erkennen können und das geht nur, wenn er das BIOS geladen werden kann um die Informationen abzurufen, was mit einen solchen Laufwerk zu machen ist.
    Ohne BIOS Informationen kann das System selbst mit so einen einfachen Diskettenlaufwerk einfach nichts anfangen.

    Die Kosten fürs Porto sollten klar sein, aber was kostet den das Brennen?

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • Hi Tomtom
    wenn Dein Bios hin ist (BasicInputOutputSystem) sagt schon der Name, erkennt Dein Rechner meisst auch kein Disc oder sonstiges LW mehr, da im Bios steht wie und wo die Schnittstellen der Hardware angesprochen werden müssen,kannst froh sein wenn er noch piept da gibt er eventuell noch einen Fehlercode aus, mit dem Du auf Suche gehen kannst.
    Da hilft nur, Bios neu programmieren b.z.w. Board ausbauen und an den Hersteller schicken.
    Da ist der Aufwand Chip ausbauen und neu programmieren lassen, meine ich, das geringere Übel, geht erheblich schneller und mit 5,-€ Kosten viel viel billiger.
    Denn,wenn Du Dein Board mit einem falschen Bios bestückt hast,wird Dir die Wiederherstellung des Boards beim Hersteller nicht als Garantiefall anerkannt.
    Eigentlich logisch kannst ja auch nicht Dein Auto gegen einen Baum setzen und dann auf Garantie ein neues verlangen,
    obwohl das cool wäre, aber dann gäbe es leider nur noch kaputte Bäume an den Straßenrändern fände ich auch wieder nicht so toll.

    MfG Jogiba

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jogiba ()

  • man steckt halt den Chip auf den entsprechenden Adapter und dann auf das Programmiergerät welches an einem Rechner hängt löscht den Eprom und programmiert ihn neu
    guckst Du unter Eprom brennen oder ähnlich oder Galep-5D 240 USB
    MfG Jogiba

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von jogiba ()

  • Darf ich mich auch mal ganz kurz dazu Äußern?
    Ich hatte das Board auch schon mal zerschossen.Dann hab ich mit einen Jumper das komplette BIOS gelöscht und anschließen eine CD einlegt mit einen neuen BIOS und das Board hat es sich selbständig von der CD runter geholt.
    Kann auch daran liegen das mein Aus P5KC dafür ein spezielles Feature hat. Ich brauch zumindest keinen PC Fachmann.Schaut mal ob des auch bei euch geht.
    Gruß Bl4d3y
  • Dann hab ich mit einen Jumper das komplette BIOS gelöscht und anschließen eine CD einlegt mit einen neuen BIOS und das Board hat es sich selbständig von der CD runter geholt.

    Gruß Bl4d3y


    Dein Board hat ja auch ASUS EZ Flash das haben aber nunmal nicht viele Boards, und dann war Dein Bios auch nicht richtig hin, sonst hätte dieses nämlich auch nicht geklappt.Lese mal Artikel 4. Hast eben ein tolles Board. :rolleyes:
    Es geht hier auch nicht darum was wir tolles haben, dann könnte ich Romane schreiben bin 12 Jahre im Geschäft und habe schon ne Menge Zeugs gesehen und gehabt, ich habe ein Tyanserverboard das hat sogar 2 Biosproms und zwei CPUs on Board das kann das Bios selbständig wieder herstellen, na und !!! hat mit der Sache doch gar nichts zu tun.
    MfG Jogiba

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von itsjustme ()