HD über Laptop auf TV

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HD über Laptop auf TV

    Morgen FS-Bler,

    hab da ma ne kleine Frage wegen HD am Rechner.
    Ha mir jetzt nen schönen neuen TV gekauft und nun meinem Laptop über HMDI am TV dran, die Auflösung auf 1920×1080 gestellt und wenn ich auf "Info" am Tv gehe zeigt er mir auch "HD 1080p" an. Wollte nun wissen ob es das schon ist was man unter HD versteht.

    Als zweites würd ich dann noch gerne wissen wie ich nen HD- Film am besten abspiele, egal ob BluRay (Laufwerk hat das Notebook) oder als Datei von der HDD.
    Gibt es da irgendein Player oder geht das auch mit dem Mediaplayer bzw VLC Player denn diese beiden hab ich drauf.

    Besten Dank
    MfG NoName
    [COLOR="blue"]
    NoName - Qualität braucht keinen Namen
    [/color]
  • Zum betrachten von MKV (Full-)HD Mediafiles empfehle ich MPC (media player classic) in Kombination mit coreAVC. Falls dein TV über eine 1:1 Pixelmapping Funktion verfügt ( Bei mir unter Menü=>Anzeige=>Seitenverhältnis zu finden) nutze diese.

    CoreAVC entlastet bei mir übrigens extrem die CPU ... Anleitung zum einrichten von CoreAVC beim MPC gibts zu genüge im Netz.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BlackEarth ()

  • Ein Hersteller darf ein Anzeigegerät mit dem „HD ready“-Logo versehen, wenn es

    * eine native 16:9-Auflösung von wenigstens 720 Zeilen hat,
    * über (mindestens) einen analogen YPbPr-Komponenteneingang verfügt,
    * (mindestens) einen HDCP-verschlüsselungsfähigen digitalen Eingang (DVI-D/-I oder HDMI) besitzt und
    * über beide Eingänge (jeweils bei 50 und 60 Hertz, beim digitalen unverschlüsselt und verschlüsselt)
    o Vollbilder von 1280 × 720 Pixeln (720p) und
    o Halbbilder von 1920 × 1080 Pixeln (1080i) annehmen kann.


    Was du hast ist FullHD, die derzeit beste HD-Auflösung. Das bringt aber nur was, wenn du auch Full-HD-Filme hast. Bsp: BlueRay oder ausm Netz (ca. 8GB/Film)