Toshiba Satellite P300D-151 oder was anderes für 850,00 Euro rum ??

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Toshiba Satellite P300D-151 oder was anderes für 850,00 Euro rum ??

    ALTERNATE - HARDWARE - Notebooks - Toshiba - Satellite P300D-151

    Toshiba - Satellite P300D-151

    Wollte Mir als 2 PC für unterwegs einen anschaffen und als Reserve wenn der Desktop streikt der auch das ein oder andere Game (nein kein Crysis in Full HD) was nicht zu alt ist flüssig abspielen kann.
    Fand da bislang diesen sehr Gut für das Geld auch wenn Ich eigentlich mehr Festplattenkapazität brauch als 2x 250 GB aber vieleicht gehn ja auch 2x 500 GB beim wechsel rein mit 2x Samsung Spinpoint M6 HM500LI.
    [COLOR="Lime"]Hüte deine Tüte, den High sein heist Frei sein [/color]
  • Würde statt dem Toshiba eher einen Dell Studio 15 (oder 17) nehmen bei deinen Ansprüchen. Denn der verbaute AMD Turion Prozessor zieht mehr Strom als sein Pendant von Intel zusätzlich halte ich ein 17'' Display bei einem Laptop für ungeeignet wenn dieser auch unterwegs verwendet werden soll. Denn 17'' sind unnötig schwer und fressen extrem viel Strom, so das du eine Akkulaufzeit von max 1-1,5h haben wirst.
    Die Festplatten solltest du allerdings problemlos durch 2 500GB ersetzten können.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Ich werd den wenn unterwegs nur an Steckdosen auf Tischen überwiegend benutzen also ist das Strom Thema für Mich nicht von Relevanz und da 17 Zoll TFT 19 Zoll Röhre entsprichen find Ich das schon angemessen grad als Brillenträger.
    Wichtiger ist Mir das Ich das Bild daheim auch auf meinen 24 Zoll TFT ausgeben kann um da drauf zu arbeiten aber sollte gehn da Er über eine 1 x HDMI-CEC (REGZA-Link/ unterstützt das 1080p signal Format ) Schnittstelle verfügt.
    Schau Mir aber die Dell erstmal an.
    Wird eh einiges drauf kommen wenn man noch einen eSata USB 2 Stick will und dickere Platten.

    So hab den Dell mal angeschaut und find Ihn extrem Teuer da alles Aufpreis kostet und somit schnell ganz wo anders liegt.
    Allein für die Festplatten zahl Ich ja nur 225 Euro rum wenn Ich Sie online order und da kosten Sie 450 Aufpreis von 320 GB Serie ausgehend und dann kanst noch von 225 eigentlich Verkaufspreis für die alten 2x 250er noch weg rechnen ........

    planet-notebook.com/index-p-8584.html?campaign=hardy

    Eigentlich reicht Mir der Toshiba mit 1050,00 Euro dann mit 1000 GB Festplattenkapazität zumal Er ja auch noch mehr Grafikpower hat mit 512 MB gegenüber den 256 MB vom Dell die mal wieder Aufpreis kosten auf der Ati.
    Maus dazu und sonn 32 GB eSata/USB 2 Stick (64er gibts woll dafon noch nicht) und Fertig.
    Blu Ray ist schon schön aber mehr als 200 währ Mir nen Brenner auch nicht Wert als Aufpreis.
    [COLOR="Lime"]Hüte deine Tüte, den High sein heist Frei sein [/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Kongo Otto ()

  • Nexoc Notebooks - CSV Netzwerk Online Shop für Notebooks, PC Systeme und Zubehör

    Hier hab Ich in Relation günstigere gefunden zwischen dem teuren Dell und dem günstigen Toshiba mit wessentlich mehr Variablen.
    Müste nur geklärt werden bei einigen Modelen ob noch eine 2 Platte reinpast die nicht zur Auswahl steht oder Kapazittät über 2 gesammt erreicht wird da nur beim Top Model mehr drin sind und da gleich 3 auf den ersten Blick.
    [COLOR="Lime"]Hüte deine Tüte, den High sein heist Frei sein [/color]