Benutzerkonten Prob

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzerkonten Prob

    Abend,
    Ich hab ein Probs mit den Benutzerkonten bei Windows XP Pro.
    Und zwar hab ich mein System neu aufgesetzt, und noch KEIN Benutzerkonto eingerichtet, hab aber schon begonnen wieder die ganzen Backups einzuspielen FireFox Backup, Eigene Datein wieder auf alten Stand gebracht usw usw,
    Naja hab dann heute erst ein Benutzer Konto erstellt (Computeradministrator),
    Starte neu und gib mein pw ein, aber jetzt hab ich praktisch ein komplett neues profil, also Eigene Datein sind leer, FireFox Bookmarks, PWs usw sind weg, kann ich nicht iwie mein altes Profil wieder haben?
    Unter C\Dokumente und Einstellungen\
    Hab ich die Profile Administator ( Wohl das, das ich bereits konfiguriert habe)
    All Users und eben mein neues....
    Kann mir jemand helfen bzw hat mich überhaupt jemand verstanden?
    Deine Signatur entsprach nicht den Board Regeln
    Gruß Habibi
  • Hallo UngerMunich,

    na klar haben wir Dich verstanden, Du hast es doch gut erklärt!

    Ist leider so, dass Du ohne die Einrichtung von Benutzerkonten/Accounts am Anfang quasi alles über einen namenlosen Admin-Account installiert hast. Werden aber nachträglich neue Benutzerkonten eingerichtet, bekommen die ihre eigene Umgebung, mit teilweisen Elementen aus dem allgmeinen Konto (All User -> dies hat Einträge sowohl für Admin- wie auch eingeschränkte Konten).

    Du kannst jetzt folgendes machen: Schiebe Einträge unter Dokumente und Einstellungen aus diesem Admin-Konto Richtung "Alle Benutzer" bzw. Deinem neuen Admin-Account in die jeweils gleichnamigen Ordner bzw. Unterordner. Beispiel: Ordner aus "Eigene Dateien" dieses Admin-Kontos in "Eigene Dateien" von Deinem neu erstellten Admin-Konto.

    Damit hast Du die Umgebung, die Du Dir wünscht. Mache es genau so, wenn mal ein Konto durch irgendetwas zerschossen/bockig.

    Viele Grüße

    Heiko

    PS: Mit meiner Antwort hoffe ich, wiederum Deine Frage/das Anliegen richtig verstanden zu haben.