Netzteil Be Quiet dark power pro 650w

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzteil Be Quiet dark power pro 650w

    Hallo zusammen !
    ich bin gerade am ausflippen.
    habe mir letzte woche ein neues netzteil gegönnt und zwar das im titel genannte .
    nun am sammstag morgen kam das gute stück und mittags hab ichs eingebaut und welch große sch.... es funktioniert nicht .
    na toll . also Mo morgen service angerufen und das netzteil wurde heute getauscht . nun heute wieder da ganze eingebaut und wieder total ausfall .
    also wieder service angerufen und der meinte vieleicht transportschaden . teil auf der platine eventuell defekt oder so , wird wieder getauscht .

    Fehler äusert sich so :
    rechner startet kurz und nach ca 5 sec geht er aus . danach wieder angesch und es flackern alle led`s aufm board und er startet nicht mehr .
    Hat jemand von euch erfahrung mit dem netzteil , wo könnte der fehler liegen das es gleich aussteigt? hat eventuell das board einen fehler ?

    da das board kabelmanagment hat und alle stecker beschriftet sind und der rechner mit einem älteren 550w netzteil funktioniert schließe ich doch ein fehler in der verkabelung aus , da es ja auch erst der 20 rechner ist den ich zusammengbaut habe .

    die daten von meinem rechner :

    board dfi lanparty 790gx ,amd Phenom 9950 box ,2x2 gb ddr2 speicher . ati radeon 1900xtx , 1 festpl . 160gb , 2 dvd brenner , ein 120 lüfter , ein 80 lüfter und ein floppy . laut rechner von be quiet soll für diese konfig ein 500w netzteil reichen .
    werde am donnerstag das nächsta austausch netzteil bekommen vieleicht hat jemand bis dahin ne idee was ich überpüfen könnte . grüße meganapf
    Ich kann alles , auser Hochdeutsch !

    Mein PC bei sysProfile !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von meganapf ()

  • Auch wenn du es selbst ausschließt, BIST DU SICHER; DAS DU KEINE KURZSCHLUß AUF DEM BOARD GEBAUT HAST??
    Klingt nämlich so, denn bei BeQuiet ein kaputtes NT zu haben ist schon schwer, aber zwei??
    MfG Midgards Sohn

    PS: Ich hab auch den NT aber um längen mehr im Rechner, deshalb bin ich mir sicher, das auch ein 450Watt NT gereicht hätte!
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren
  • Bei mir war mal das Mainboard defekt und hat 4 Netzteile zerschossen, bis der Fehler gefunden wurde. Ich war gut genervt, der Händler aber umso mehr :D
    Wird das Mainboard ungewöhnlich heiß? Bei mir war das der Grund für das Drama, allerdings weiß ich nicht mehr, welches Bauteil (ich glaub, irgendeine Spule, aber ohne Gewähr)
  • Oh ja! Das hatte ich schon zwei mal! Einmal habs ich nicht gewuss => RMA! Wurde natürlich abgeleht und ich wurde aufgeklärt! Dann zwei Monate später hab ich wieder mal PC gesäubert und dann Startete mein PC nichtmehr. Einen Tag hab ich rumgefragt usw usw und dann hab ich mich errinnert. Aber nun zur Lösung (die hoffendlich geht)

    Du hast doch diesen P4 (der zweifarbige 4 Pin fürs MB) Stecker gell? Der hat ein Blaues Ende und ein anderfarbiges Ende! Das Blaue Ende muss in das Netzteil und das anderstfarbige Ende in das Mainboard. Sonst startet der Comptuer nicht (jedenfalls bei mir! Dark Power Pro 430W)

    Wenn das nicht der Fehler ist, dann steck mal alles aus! Bis auf CPU. Und dann nacheinander alles wieder einstecken um so den Fehler zu lokalisiern..

    Aber wenn ichs mir recht überlege, und du den Stekcer einfach nach Zufall eingesteckt hast, wird das kaum der Grund sein... Dreimal fälschlicherweise falsch angesteckt?!?

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von pummelbaer ()

  • hallo ! nun ich habe den stecker , aber ich nutze ihn nicht da ich den 6 poligen ( EPS)fürs mainboard brauche
    da ich eine onboard lüftersteuerung habe und dafür mehr power gebraucht wird .
    deswegen auch das 650w netzteil da dieses erst den stecker hat .auserdem sind ja alle kabel beschriftet und extra mit fähnchen versehn
    auf denen alles drauf steht und sind ja auch noch verpolungssicher gebaut .
    du kannst keinen stecker wo anders als an seinen platzstecken .
    das mit alles ausstecken hatte ich alles schon gemacht , hatte aber auch nicht geholfen .
    der nette mann am service telefon hatte sonnst auch keine lösung und er kannte noch nicht mal das board und hatte es auch nicht in seiner datenbank .schaun wir mal wies weiter geht .
    Ich kann alles , auser Hochdeutsch !

    Mein PC bei sysProfile !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von itsjustme ()

  • Du meinst wohl den EPS P8 Stecker mit 8 Polen?!? ;)
    Du könntest auch mal einen P4 Stecker einstecken! Einer meiner Freunde hat einen Phenom II und der läuft auch mit einem P4 Stecker...

    Hast du auch mal Versucht nur die CPU reinzustecken? Dann ein Ram riegel rein! Dann den wieder raus und den anderen! usw usw Dann alle Rams raus und nur die Grafikkarte?

    Welche Version deines MB hast du? DK 790GX-M2RS oder JR 790GX-M2RS?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pummelbaer ()

  • hallo ! ich habe das JR 790GX-M2RS und genau den p8 meinte ich . sollte im halbschlaf eben keine post mehr schreiben . das mit den einzelnen teilen hab ich auch schon probiert .
    warte jetzt wieder auf das austausch teil das ja morgen kommt und dann werde ich mal das board ohne alles testen . das netzteil das ich jetzt habe funktioniert nimmer . das habe ich schon an einem anderen rechner getestet .das schlimme ist nur das der rechner mit meinem alten netzteil einwandfrei funktioniert .
    Ich kann alles , auser Hochdeutsch !

    Mein PC bei sysProfile !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von itsjustme ()

  • pummelbaer schrieb:

    Also hast du jetzt schon 3 Kaputte NTs von Be Quiet bekommen?


    nö irgendwie verheizt die teile beim ersten starten mit dem dfi board . irgendwie verheitzt es eine spannung oder wird eine nicht erkannt oder überlastet ist mein gefühl . und die bei be quiet meinen es liegt am netzteil das es beim transport was weg bekommen hat . deswegen haben sie es jetzt zum 2 mal getauscht . der gute mann am service meinte das ist schon ok so .
    trau mich gar nicht morgen das gute stück einzubauen. SONNST MUSS ICH MICH VIELEICHT WIEDER AUFREGEN .
    mein altes netzteil war auch nicht unbedingt so billig mit 50€ vor 3 jahren ,
    ist von LC Power .


    das netzteil hat keinen umschalter . es erkennt die spannung selbst und stellt sich ein .
    Ich kann alles , auser Hochdeutsch !

    Mein PC bei sysProfile !
  • hallo zusammen ! so hab heute morgen nochmals den rechner zerlegt und aufm tisch ausgebreitet .
    zur situation :
    heute morgen hat das dfi board einmal mit dem be quiet netzteil gestartet . aber nur 1 mal . dann nicht mehr .auch wenn ich alles aus gebaut habe .
    dann hab ich wieder mein altes lc power drangehängt und die kiste lief einwandfrei .
    so dann hab ich mal die daten verglichen von den netzteilen und festgestellt das die
    3,3V und die 5V schiene bein LC power viel höher belastbar sind wie beim be quiet . sind über 10a mehr .
    kann es eventuell daran liegen das das board auf eine der schienen zu wenig power braucht und deswegen nicht funktioniert ?

    so update : ist tatsächlich so das das netzteil an diesen spannungen zu schwach ist wenn mann einen amd 9950 draufsetzt . dann bricht es nämlich zusammen . mit meinem alten 4800+ funktionierts . mal sehn was bequiet sagt .
    Ich kann alles , auser Hochdeutsch !

    Mein PC bei sysProfile !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von meganapf ()

  • pummelbaer schrieb:

    Oha oha...
    Ist eigentlich an diesem LC Power ein P8 Stecker oder P4 Stecker?


    hallo ! nur ein p4 . aber selbst wenn ich am be quiet nur den p4 nehme funktionierts nicht .

    so update :
    hab gerade ein anruf von be quiet bekommen. warscheinlich harmoniert das board nicht mit dem netzteil( die spannungswandler auf dem board sollen anscheinend probleme machen ) . soll entweder das board tauschen lassen oder das netzteil dem händler zurückgeben .
    Ich kann alles , auser Hochdeutsch !

    Mein PC bei sysProfile !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von meganapf () aus folgendem Grund: update

  • Also leise sind heutzutage alle Markennetzteile! Vielleicht ein kleines fiepen aus der Technik aber das wars.

    Was für zwei Grafikkarten sollen das denn werden?

    DC/DC NTs haben halt den Vorteil, dass man die 12V Schiene mit fast der gesammten Leistung beanspruchen kann (bis vielleicht auf 40 W). Das ist halt für die Vorteilig die nur ne HDD haben aber sonst nur CPU MB und Graka die sehr viel ziehen...
    Aber der Wirkungsgrad ist minimal kleiner...
  • Joa also für eine Grafikkarte brauchst du 450W für zwei nie mehr als 500-600W.

    Also die DC/DC NTs sind noch sehr teuer. Das billigste kostet 90€ (TAGAN SuperRock Series 680W) hat aber kein Kabelmanegement. Also kommt ein DC/DC NT nicht in Frage. Außer du willst 200€ ausgeben...

    Das Enermax Modu82+ 525 Watt ist zu empfehlen. Hardwareluxx Preisvergleich - die günstigsten Hardware-Preise im Netz

    Seasonic S12II 500W ebenfalls (hatte ich selber mal) Hardwareluxx Preisvergleich - die günstigsten Hardware-Preise im Netz

    Cooler Master Silent Pro M 500W Hardwareluxx Preisvergleich - die günstigsten Hardware-Preise im Netz


    In sachen Leistung geben sich die NTs garnichts. Nur das CM ist kann man nichtmal in einem schallgedämmten raum hören. Die anderen sind unhörbar. Eigentlich würde ich ja das Be Quiet empfehlen aber das mach ich mal lieber nicht....