Bin ich zu blöd ?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bin ich zu blöd ?

    Hallo Leute,

    möchte von meinen Disney CD´s für meine Kids Sicherungskopien anlegen, da es die kleinen innerhalb von 2 Tagen geschafft haben diese Original CD´s zu ruinieren.

    Habe mit das Programm Shrink 2.3 aus dem Internet besorgt und
    die DVD Encodet, danach mit Clone DVD auf DVD gebrannt soweit so gut jedoch das Ergebnis ist grauenhaft die Bilder ruckeln und die Qualität ist absolut mies.

    Danach habe ich es noch mit dem Compressions Level 10 versucht jedoch das selbe Ergebnis auch wenn jetzt die Grafik
    aussieht wie bei einem 8 bit Nintendo Spiel.

    Hilfe Leute was mache ich den hier falsch.

    Habe ich hier das falsche Programm ?
  • Ja, leider haben 2 CD Kratzer bis durch, auf das Plastik, wie sieht es denn mit dem Programm anydvd aus ?

    Nach dem encoden mit Shrink habe ich von einer Disney CD eine König der Löwen ca 7,8 GB auf meiner Festplatte, kann man das irgendwie auf 2 DVD´s aufteilen ?
  • Eigentlich solltest Du mit AnyDVD+CloneDVD perfekt auskommen. AnyDVD hebelt den VOB-DVD-Kopierschutz aus und CloneDVD "shrinkt" die zu kopierende DVD automatisch, so dass sie auf einen DVD-R passt. Das mit den Kratzern tut nichts zur Sache, wenn Du die DVD mit Shrink 2.3 verkleinern konntest, kannst Du das mit jedem anderen Programm auch. Und Shrink ist echt eine schlechte Wahl... CloneDVD oder Pinnacle Instant Copy liefern die besten Ergebnisse. :)
  • Leute ich sags euch immer wieder nimmt kein Shrink 2.3 für Quantität gut geeignet aber nicht für Qualität,das ergebniss ist voller blockbildung und artefakte........

    Genau!
    Probiert mal den CinemaCraftEncoder;) (kurz CCE) in Verbindung mit dvd2dvd-r. Für den CCE gibts ja genug Cracks, damit man das Bild aus der Trial Version weggriegt. Der CCE kostet net ohne Grund ~2500$:D Der CCE hat meiner Meinung nach die beste Quali. Da kommt kein anderes Proggie hin, weder mit Transcoding oder mit Encoding. Der CCE encodet meiner Meinung nach am besten.

    Gruß SOD
  • ich habe bis jetzt anydvd + pinnacle instant copy oder anydvd + clonedvd benutzt ohne jegliche probleme und immer ne super qualität gehabt. versuchs mal damit, mein favorit heißt clonedvd da pinnacle instant copy sehr lange braucht.
  • Also ich weiß nicht, was für Probleme ihr mit DVD-Shrink habt, das 2.3er ist von der Qualität genauso gut wie das neuere 3.0 Beta 5, man muß halt schauen, wenn man 2.3 benutzt, das man die Qualität des Films hoch hält und d.h. über 70%, man kann soviel Schrott von den DVDs entfernen, das das eigentlich kein Thema ist, Clone DVD ist bestimmt nicht schlecht, halt Idiotensicher, aber, funzt auch nicht bei jeder DVD, auch nicht mit AnyDVD, kann mir glaube ich ein Urteil erlauben, hab mittlerweile über 100 DVD`s geshrinkt, mit DVD-Shrink und hab keinerlei Probs damit.

    Wer etwas Englisch kann, kommt mit der neuen Version 3.0 Beta 5 super klar.

    Würde trotzdem mal CCE probieren, wenn mir jemand per PN mitteilt, wo ich den kriege.


    Gruß Bonehunter
    Wer früher stirbt ist länger tot, denn ewig währt am längsten!!!
  • Original geschrieben von -ICE-
    Eigentlich solltest Du mit AnyDVD+CloneDVD perfekt auskommen. AnyDVD hebelt den VOB-DVD-Kopierschutz aus und CloneDVD "shrinkt" die zu kopierende DVD automatisch, so dass sie auf einen DVD-R passt. Das mit den Kratzern tut nichts zur Sache, wenn Du die DVD mit Shrink 2.3 verkleinern konntest, kannst Du das mit jedem anderen Programm auch. Und Shrink ist echt eine schlechte Wahl... CloneDVD oder Pinnacle Instant Copy liefern die besten Ergebnisse. :)


    Ja dass find ich auch den einfachesten und schnellsten Weg.

    Damit braucht man vielleicht 20min um die dvd auf eine dvd-+r ju brennen ;)

    Da brauch man nicht selber viel kompressieren oder so. :)