Kalte Füße :(

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kalte Füße :(

    Grüß euch!
    Ich ärgere mich in der kalten Jahreszeit öfter über meine kalten Füße, wenn ich ins Bett gehe. Dabei macht es keinen Unterschied, ob ich warme Socken trage, oder barfuß bin. Im laufe des Abends kühlen meine Füße einfach aus, kein Ahnung, warum.
    Ich bin nichtraucher und treibe regelmäßig Sport.
    Allerdings habe ich einen Schreibtischjob, bei dem ich überwiegend rumsitze.
    Das Wohnzimmer ist abends durch eine Kamin immer ca. 24°C warm, ich friere auch nicht, meine Hände sind warm. Nur die Füße nicht.
    Sehr unangenehm. Kennt ihr das und habt vielleicht sogar nen Tipp für mich? Wärmflasche funktioniert, ist aber aufwändig und bekämpft die Ursache nicht.
    Ich würde schon gerne wissen, ob ich das Problem durch Gymnastik o.ä. in den Griff kiegen kann.
    Danke euch für eure Hilfe!

    Gruß,
    Halycon
  • Hi,

    ob Gymnastik hilft etc. weiß ich nicht, aber ich habe vor kurzem diese Hausrezepte entdeckt. Zugegeben, es sind nur zwei Tipps und das Fußbad ist wahrscheinlich jedem bekannt. Es kann aber helfen:

    vielleicht helfen dir diese zwei Tipps: [url=http://hausgemacht.tv/gesund-schoen/fusspflege/2917,61,was-mache-ich-gegen-kalte-fuesse.html?node_id=61]Was mache ich gegen kalte Füße? - HAUSGEMACHT.TV[/url]

    Da ist noch irgendein Tipp mit Rosmarin drin. Probier das mal aus.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren


    [SIZE="2"]"Wir haben die Kunst, damit wir an der Wahrheit nicht zugrunde gehen."[/SIZE][SIZE="1"] F.W. Nietzsche[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MojoB ()

  • 2 (gute) Tipps:
    Freundin suchen! Wärmt ungemein (wenn sie nett ist ;))
    Leg die Füße unter der Decke mal in eine dünne Fleece-Decke. nicht komplett einwickeln, die Decke einfach einmal unter die Füße legen und dann umschlagen
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • Guten Morgen!
    Danke euch zweien für eure Tipps! Fußbad kenne ich, ist ja der Wärmflasche relativ ähnlich, funktioniert gut, ist alber leider relativ aufwendig.

    Rosenrot schrieb:


    Freundin suchen! Wärmt ungemein (wenn sie nett ist ;))

    DAS finde ich sehr gut. Ich werde das mal mit meiner Frau besprechen! :D

    Aber die Fleecedecke ist nen Test wert. Ich habe nen alten Fleecepulli, der sollte für Tests genügen.
    Wenn ihr noch mehre Tipps habt, ich freu mich!
    Gruß
  • Hallo Halycon,

    Miss doch vielleicht mal die Temperatur am Boden Deines Wohnzimmers - vielleicht ist es bei Dir einfach fußkalt? Dann würde ein kleiner Ventilator schon Abhilfe schaffen, der die Temperaturschichtung des Raums durhceinanderbringt und warme Luft vom oberen Zimmerbereich auch an den Boden bringt.
    Ansonsten: warme Hausschuhe (hast Du wohl schon ausprobiert) und auch ab & zu ein bißchen Bewegung (Gymnastik etc.) bringen sicher auch was.
    Oder: joggen. Wenn ich morgens gejoggt bin friere ich den ganzen Tag nicht mehr, sehr empfehlenswert !

    Viel Erfolg !

    Mickey
  • Hallo Halycon,

    wollkommen im Club :D
    Ich habe im Winter auch abends ständig kalte Füße. Letztes Jahr habe ich beim Aldi ein Körnerkissen gekauft, das man warm (Mikrowelle) und kalt (Kühlsschrank) benutzen kann.
    War eigentlich für Nackenverspannungen und ähnliches gedacht.
    Jetzt packe ich mir das abends für 3min. in die Mikrowelle - ist wie eine Wärmflasche nur nicht so aufwendig. Meines Wissens hatte Aldi-Nord die letzte Woche im Programm.
    Kosten ca. 4€ - empfehlenswert!

    Lg, si_m_ba
    [SIZE="2"]Von allen Dingen die mir sind verloren gegangen,
    habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen![/SIZE]
  • Hallo,

    ich kenne das Problem von vielen meiner Patienten.
    Ein guter Tip: Massage. Es dauert zwar etwas bis der Effekt eintritt aber es ist langanhaltend.
    Kalte Füße sind ein Zeichen von schlechter Durchblutung. Es kann auch vorkommen das die durchblutung im laufe des Tages nachlässt und somit abends der kalte Fuß entsteht.

    LG Nuramon
  • hier biddeschön :3



    USB-Fußwärmer!

    23eur bei amazon.. versuch´s einfach mal, hab mir auch schon überlegt, ob ich mir einen bestell ^^
    [SIZE=4][COLOR="Black"]A[/color][/SIZE][SIZE=3][COLOR="Navy"]CCE[/color][/SIZE][SIZE=2][COLOR="Blue"]LERATE[/color][/SIZE][SIZE=3][COLOR="RoyalBlue"].[/color][/SIZE][SIZE=2][COLOR="RoyalBlue"]..[/color][/SIZE][SIZE=1][COLOR="MediumTurquoise"]..[/color][/SIZE][SIZE=1][COLOR="MediumTurquoise"]your[/color][/SIZE][SIZE=1][COLOR="MediumTurquoise"]..[/color][/SIZE][SIZE=2][COLOR="RoyalBlue"]..[/color][/SIZE][SIZE=3][COLOR="RoyalBlue"].[/color][/SIZE][SIZE=2][COLOR="Blue"]MI[/color][/SIZE][SIZE=3][COLOR="Navy"]N[/color][/SIZE][SIZE=4][COLOR="Black"]D[/color][/SIZE]
  • Finger weg davon, das ding taugt nix!
    Bei Galileo hamse dieses komische USB-Fußwärmer-Irgendwas und andere Methoden vorgestellt und dieses Ding hat erstens mal überhaupt nicht überzeugt und zweitens frisst das ne Menge Strom (mit Laptop nicht zu empfehlen)!
  • @Hippo87
    Nun, soviel kann das Teil nicht fressen, da der USB-Port mit maximal 0,5A betrieben wird. Bei 5V Spannung ergibt das gerade mal 2,5 Watt.
    Selbst mit einem Y-Stecker aendert sich nicht viel, weil der zweite Port nur 0,1A liefert (USB-Spezifikation).
    Klar, im Akkubetrieb spuert man das durchaus, aber ich gehe mal davon aus, dass kein Mensch mobil so einen USB-Fusswaermer nutzt.

    Zum Thema:
    Ich hab auch immer kalte Fuesse und trage einfach immer Socken.
    Im Bett sind kalte Fuesse halt echt dumm, aber ich kann mir da auch nicht helfen.
    Dicke Socken und es ist gut. Zwar nicht gerade waermer, aber wenigstens stoeren die kalten Fuesse nicht, wenn sie sich beruehren im Bett...
    Mach ich nun jahrelang so, ich hab mich dran gewoehnt. :D

    MfG
    trxag
  • hab auch immer kalte Füße, besonders im Bett. Socken helfen nichts.....

    Habe jetzt zum Geburtstag Bettschuhe geschenkt bekommen.

    Die haben eine Daunenfüllung und sind einfach nur genial!

    gib mal bei Amazon in die Suche "Irisette Daunenschuhe" ein...

    vielleicht gibts die woanders auch noch günstiger....

    Gruß 7of10
  • Mein Opa hat auch dieses Problem, er macht in der kalten Winterzeit immer heiße Fußbäder! Aber das hilft nicht immer lange..

    Jetzt hat so Kapseln, aus blutfördernden Naturheilmitteln, die einnimmt und dann glüht der immer richtig!
    Und die Füße sind auch warm!

    Es fördert anscheinend den Blutkreislauf ..

    Gruß