Günstiges Urlaubsziel (vllt. Osteuropa?)

  • Suche

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Günstiges Urlaubsziel (vllt. Osteuropa?)

    Hallo,
    diesen Sommer wollen eine Freundin und ich gerne Urlaub machen. Uns ist auch schon recht klar, was wir wollen, aber wohin genau es gehen könnte steht noch nicht fest.
    Uns schwebt Osteuropa vor, denn wir würden gerne recht preiswert Urlaub machen. Also eine recht spartanische Unterkunft und auch einen niedrigen Kostenfaktor bei Verpflegung. Denn wir wollen unser ganzes Geld in Klamotten und andere Sachen stecken ;). Dennoch möchten wir auch etwas von der Kultur mitbekommen und uns interessante Sachen anschauen, sowie die Möglichkeit abends schön wegzugehen.
    Wir suchen also ein/e billige/s Land/Stadt mit kulturellen Sehenswürdigkeiten und super Einkaufsmöglichkeiten.
    Wenn das mal nicht zuviel verlangt ist.
    Ich/Wir freuen uns über jeden Tip :)
  • preiswerter Urlaub

    Tach zusammen,
    wichtig wäre zu wissen wo Euer Kostenlimit für beide Personen liegt und was Euch an Urlaubstagen vorschwebt. Auf der Skipiste bist am Wochenende mal 500.- EUR los, kanst aber auch für 200.- nach Malle fliegen und irgendwo im Zelt schnarchen so lange du Lust hast.
    Und ob der Osten unbeding das Sommerwetter hat ist fraglich.
    Sicher je weiter nach Osten umso billiger aber mit der Sprache ist's dann auch nicht mehr weit.

    Bis dann
  • Tja da ist sie wieder die Frage was ist günstig?
    Jeder hat ja da so sein Limit.
    Auf Anhieb wie ich dein Posting gelesen habe dacht ich -> fahr nach Spanien.
    Präziser nach Barcelona. Super Shoppingläden. Wunderchöne Besichtigungsmöglichkeiten.
    Die Stadt lebt und bebt.
    Etwas kritischer wirds da bei der Unterkunft, da müsstet ihr mal schauen ob es sowas wie Jugendherbergen,Wgs von Studenten die Untervermieten gibt, je nach Länge wie lange ihr dort bleibt.
    Hinkommen könnt ihr mit normalen Busunternehmen, per Zug, per Flugzeug und auch mit dem Auto/Mitfahrgelegenheit. Auto = 15 Stunden (selbst schon gefahren), bei Tempo 130 auf französischen Autobahnen nicht so wild. Stellplatz in Barcelona ist kritisch. HORRORTEUER!
    Willst du fliegen, lass hinter dir, was dich nach unten zieht!
  • Vielen Dank für eure Antworten ^^
    Kostenlimit liegt voraussichtlich zwischen 200-300 Euro, was natürlich nicht viel ist.
    Wir wollten so ca. eine Woche wegbleiben, das dürfte lange genug sein, um sich nach dem Abi zu erholen.
    Kennt jemand die Orte Biellastok oder Pisz in Polen? Lanzarote wurde uns auch empfohlen, woanders hörten wir dann aber, dass es doch teuer dort sein soll :confused:
  • Wir waren vor 3 Jahren in Ungarn am Ballaton.
    Zelten direkt am See, und das essen im 4 Sterne Restaurant für ca 5 €uro pro Nase!

    Einfach mal googeln, mit 300€usons solltet ihr hinkommen (und zurück)
  • Lanzarote ist schön- definitiv- aber vergesst nicht, dass das ganze vor der afrikanischen Küste liegt und somit schon allein durch den Flug eine ganze Ecke teurer ist!
    [SIZE="2"][FONT="Trebuchet MS"]
    Wer die [COLOR="DarkGreen"]Freiheit [/color]aufgibt, um [COLOR="DarkRed"]Sicherheit [/color]zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.[/FONT][/SIZE]
    - Benjamin Franklin -