für hardware kauf

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • für hardware kauf

    hallo leute,

    bin dabei mir einen pc wie folgt zusammen zuschrauben:

    cpu: intel Core 2 Quad Q9650 4x3,0ghz
    gaka: Asus ENGTX285 1024mb ddr3
    arbeitsspeicher: 2x2gb ddr3 1333mhz von ocz
    festplatte: 2x samsung hd753lj 750gb (spinpoint f1 dt)
    betriebssystem: win vista ultimate 64bit
    brenner: samsung sh-s223q
    mainboard: asus maimus extreme
    netzteil: thermaltake toughpower 660watt 80+ mit 14cm lüfter

    hat jemand einen anderen vorschlag?
    sollte ich die eine oder andere komponente gegen eine andere austauschen, damit sich das system nicht gegenseitig ausbremst?
    kennt jemand einen preiswerten händler bzw. onlineshop?

    freue mich über zahlreiche antworten, damit es so schnell wie möglich los gehen kann.

    der preis spielt mal keine rolle, sollte aber auch nicht gerade die 4.000,00 euro überschreiten.

    gruß
    [SIZE="2"]
    Meine ups: [/SIZE]
  • Warum verwendest du DDR3, wenn dir das bei einem Q9650 nichts bringt? Der Q9650 hat einen FSB von 333MHz, da brauchst du an sich nur einen DDR2-667. Falls du Übertakten willst reicht dir ein DDR2-800 und im Extremfall ein DDR2-1066, aber sicher kein DDR3.
    Falls du Übertakten willst oder wert auf einen leisen Rechner legst benötigst du noch einen zusätzlichen Lüfter statt des Boxed, sondern ich empfehle dir dann einen Noctua NH-UP12.
    Als Netzteil würde ich dir eher zu einem beQuiet oder einem Enermax raten.
    Als Festplatte kann ich auch noch die WD Caviar Blue empfehlen, sind etwas leiser und ein bisschen kühler.
    Ein guter Onlineshop ist hardwareversand.de, dort kannst du für 19,99€ auch den Rechner zusammenbauen lassen.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • markus du hast dich oben verschrieben^^

    bin der gleichen meinung......ddr3 völlig überflüssig
    bringt dir absolut gar nix außer das dein geldbeutel leer wird

    kauf dir ein anderes board und ddr2 ram

    bei der festplatte würd ich eventuell ne western digital nehmen

    hab auch ne samsung 750 gigabyte und die knattert manchmal ein wenig was oft ziemlich stören kann vorallem in nem silent pc

    EDIT: wenn der preis egal ist dann nimm dir noch nen anständigen cpu kühler wie zb. den
    Noctua NH-U12P der is leise und die kühlleistung ist top ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MemphisBlue ()

  • Ja eben Quadpumped, das bedeutet 333MHz x4, für den RAM sind die 333MHz-FSB entscheidend, nicht die 1333 Quadpumped. Beim RAM gilt auch das ein DDR2-667 nicht 667MHz sondern 333MHz.
    Damit nichts den anderen ausbremst benötigst du ein Verhältnis von 1:1.

    Dies ist immer der Unterschied zwischen Werbebotschaften und waren Fakten.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Also ich würde in diesem Preisrahmen mindestens auf nen PhenomII setzen, wenn nicht sogar auf i7.
    Mit nem Phenom System würdest du wahrscheinlich nochmal billiger wegkommen bei midestens gleicher, eher besserer (bin nicht so auf dem neuesten Stand), Leistung.
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks
  • da der preis bei dir eh keine rolle spielt

    hardwareversand.de - Artikel-Information

    alternativ auch

    hardwareversand.de - Artikel-Information
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Empfehle das Gigabyte GA-EP45-DS3, P45 (dual PC2-6400U DDR2) oder ASUS P5Q, P45 (dual PC2-6400U DDR2) (90-MIB4P0-G0EAY00Z)
    Falls der Preis keine Rolle spielt und du gewillt bist ca.1200-1300€ aus zu geben bekommst du auch ein Core i7 System, das wesentlich leistungsstärker ist.
    Bei Interesse poste ich dir eine Zusammenstellung.

    @[-]4N$:
    Die aktuellen AMD Phenom II X4 920 und 940, sind schwächer als der Q9550 wenn man den Benchmarks von Computerbase glauben schenken darf. An den Core-i7 reichen sie bei weitem nicht heran.
    computerbase.de/artikel/hardwa…ion/#abschnitt_einleitung
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • welches gehäuse willst du eig. verwenden?

    vergewissere dich ob deine 285 gtx überhaupt in dein gehäuse passt ;)

    nicht das du nen aha effekt erlebst weil die graka gar nicht reinpasst
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • @ markus83muc: würdemich über eine zusammenstellung sehr feuen.

    @ memphisblue: über ein gehäuse habe ich mir ehrlich noch keine gedanken gemacht, welches kannst du mir empfehlen? es sollte einfach sein und muss nicht verschörkelt sein.
    welches der beiden boards von dir währen besser geeignet?

    es soll auf jedenfall ein intel werden und KEIN amd.

    wie sieht es eigentlich mit einer soundkarte aus mit min 5.1 weil ich mir erst ein soundsystem gekauft habe.
    [SIZE="2"]
    Meine ups: [/SIZE]
  • Werde mal was zusammenstellen, über Sound brauchst du dir keine Gedanken machen. Denn auf fast allen neuen Boards ist ein 7.1 Sound onBoard, außer du bist ein wahrer Sound-Fetischist, dann lohnt eine zusätzliche Karte..
    Ich persönlich bevorzuge Gigabyte, allerdings geben sich die beiden nicht viel. Letztendlich musst du wissen ob dir Blau oder Schwarz besser gefällt ;).
    Auf was legst du denn besonderen Wert bei einem Rechner?
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • @ markus83muc: es sollte schon alles ganz gut, wenn nicht sogar sehr gut zusammen passen und auch alles soweit auf den neusten stand sein. natürlich weiß ich auch, dass die sachen morgen schon überhollt sein können. aber na ja, es sollte auf jedenfall ein intel verbaut sein, min 4 gb arbeitsspeicher sein, bei der graka gibt es glaub ich kein wenn und aber, hd min 1tb und sata, dvd multi brenner vielleicht auch schon mit blueray. ich mache sehr viel bild- und videobearbeitung und mit adobe und spiele werden natürlich auch gespielt.
    [SIZE="2"]
    Meine ups: [/SIZE]
  • Klingt, wie in Deutschland üblich, so als ob du in erster linie darauf arbeiten möchtest und weniger Wert legst auf Spiele. Denke aber das beides gleich wichtig oder zweiteres sogar wichtiger ist :).
    Betreibst du Grafik und Videobearbeitung professionell oder nur ein wenig im privaten Rahmen? Was meinst du mit "und adobe", heißt dass, das du CS4 und Aftereffects verwendest oder auch weitere Adobeprodukte. Legst du dabei auf spezielle Beschleunigung durch die GPU wert? Denn hierbei werden bei NVidia nur bestimmte Quadro-Karten unterstützt und bei ATI die meisten Katen der HD3000 und HD4000 Serie, allerdings weiß ich nicht in welchem Umfang.

    Meiner Einschätzung nach sollte folgendes für dich passen:
    CPU: Intel Core i7-920, 4x 2.67GHz, tray (AT80601000741AA) oder wenns mehr sein darf Intel Core i7-940, 4x 2.93GHz, tray (AT80601000921AA)
    Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5, X58 (triple PC3-10667U DDR3)
    RAM: OCZ Gold Low-Voltage DIMM Kit 6GB PC3-12800U CL8-8-8-24 (DDR3-1600) (OCZ3G1600LV6GK)
    Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 280 AMP! Edition, 1024MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (ZT-X28E3LA-FCP) würde auf eine Single-GPU setzten, sparst Strom und hast kein Problem mit Mikrorucklern, ließ dazu ,mal folgenden Artikel ComputerBase - Test: Nvidia GeForce GTX 295
    SSD-System: OCZ Apex 60GB, 2.5", SATA II (OCZSSD2-1APX60G) (optional falls du ein extrem schnelles OS haben möchtest. Kannst dir mal die Vergleichsvideos auf Youtube ansehen Schlagwort SSD.)
    HDD-Daten: Western Digital Caviar Blue 750GB, 16MB Cache, SATA II (WD7500AAKS)
    CPU-Lüfter: Noctua NH-U12P SE1366 (Sockel 1366)
    Gehäuse: Antec P182 schwarz (0761345-09182-4)
    Netzteil: be quiet Dark Power Pro P7 750W ATX 2.2 (BN074) (solltest du mit einem PSU-Calculator nochmal überprüfen)

    Dieses System entspricht dem HighEnd der momentan möglich ist. Die SSD-Platte gibt dem System noch einen Schub, allerdings kostet sie auch richtig Geld.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]