Microsoft Support

  • Umfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Microsoft Support

    Hi,
    Ist es normal, dass man bei Microsoft keinen kostenlosen Support bekommt?
    Einmal hatte ich dort mal ein Problem (schon behoben, aber ohne deren Hilfe)
    und sie wollten mir einen kostenpflichtigen Support andrehen.
    Habt ihr schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht?
  • Also ich weiß nicht, wie der derzeitige Stand des Supportes bei Microsoft ist. Früher konnte man – glaube ich – zwei kostenlose Anfragen stellen. Ob das noch so ist kann ich nicht sagen. Ich suche mich in solchen Fällen eher quer durchs Internet. Falls es sich in Deinem Fall um OEM-Software handeln sollte, so soll man sich an den Hersteller oder Fachhändler wenden; evtl. macht MS auch Support – dann aber eben kostenpflichtig.

    Gruß,
    —CentCom
  • Hallo,

    wenn du xp als OEM Hast, fallen alle arten von Support aus, ausser natürlich die Updates. Die OEM kostet ja auch um einiges weniger wie die mit Handbuch (dort ist Telefon Support auch dabei).

    Wenn du ne Product Recovery Hast dann musst du dich beim Hersteller bzw. Verkäufer wenden!
  • Ja finde ich auch.

    Also die meisten großen Hersteller geben immer nur kostenpflichtigen Support.

    Bei Medion z.b. musst du da auch über ne Servicehotline anrufen, die 14 cent pro min kostet. Das war eine sogenannte 0180-Nummer.
    [FONT="Arial Black"]Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.[/FONT]
    Wilhelm Raabe