eintrag in die windows registry schreiben wie geht das?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • eintrag in die windows registry schreiben wie geht das?

    hi

    ich habe ein programm das nur läuft wenn ich die vorherige version auch habe, oder wenn ich einen bestimmten code/satz in die registry schreibe, wie mach ich das?

    thanks
  • einfach rechte mausstaste auf desktop anklicken...neu...textdokument...


    dieses irgendwie nennen....dann öffnen und deinen text(schlüssel) reinschreiben...schliessen(kommt speichern"ja")...

    dann rechte maustaste auf die datei(textdatei) und auf umbennen...jetzt einfach anstatt .txt die datei in .reg ändern...bestätigen mit ja....


    jetzt doppelklick auf die datei(reg-datei) und der wert wird der registry hinzugefügt...


    aber immer schön vorsichtig mit der registry !!!!!


    elwiss
  • hi,

    da ich mich das auch schon mal gefragt habe, noch eine andere Frage.

    woher weiß aber die txt datei wo der schlüssel abgelegt weren muss, damit er wirksam ist ?


    bzw. wie sieht der Genau inhalt einer solchen .reg datei aus ?


    Gruß Accuface
  • z.B. so

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\not active]
    "TkBellExe"="\"C:\\Programme\\Gemeinsame Dateien\\Real\\Update_OB\\realsched.exe\" -osboot"
    @=""

    Am Anfang steht die Adresse und am Ende der Wert
  • hi,

    also in den Gänsefüsschen quasi den wert rein ?

    und was wenn ich die Adresse ned weiß wo es reinsoll ?

    bestes beispiel bei mir vor kurzem. Clone CD 5

    Da bekommt man ja von sly soft ne key.clonecd datei per Mail, nur wo der schlüssel reingeschrieben wird, weiß kein Mensch.

    wie kann ich die Adresse in so einem fall ausfindig machen in der registry ?

    Gruß Accu
  • Bin nicht so ein großer Experte in der Registry.
    Vergleichbar mit dem Mensch ist die Registry die erlernte Verhaltensregel des Gehirns. Bei Windows 3.1 konnte man Diese einfach löschen. Die Zähler bei Testversionen fingen bei Null an.
    Bei XP und Vista sind kleine falsche Veränderungen schön tödlich.

    Ein Eintrag beinhaltet Schlüssel Werte und Daten

    Standardwerkzeug "regedit" (Start -> Ausführen -> regedit)
    Da ist auch eine Hilfe drin.

    Grobe Übersicht
    Ordner/Vordefinierter Schlüssel Beschreibung
    HKEY_CURRENT_USER Enthält den Stamm der Konfigurationsinformationen für den aktuell angemeldeten Benutzer. Hier werden die Ordner des Benutzers, die Bildschirmfarben und die Einstellungen der Systemsteuerung gespeichert. Diese Informationen werden als "Profil" des Benutzers bezeichnet.
    HKEY_USERS Enthält den Stamm sämtlicher auf dem Computer vorhandenen Benutzerprofile. HKEY_CURRENT_USER ist ein Teilschlüssel von HKEY_USERS.
    HKEY_LOCAL_MACHINE Enthält für den Computer spezifische Konfigurationsinformationen (für alle Benutzer).
    HKEY_CLASSES_ROOT Teilschlüssel von HKEY_LOCAL_MACHINE\Software. Die hier gespeicherten Informationen gewährleisten, dass das richtige Programm gestartet wird, wenn Sie eine Datei in Windows-Explorer öffnen.
    HKEY_CURRENT_CONFIG Enthält Informationen zum Hardwareprofil, das vom lokalen Computersystem beim Start verwendet wird.

    Hier sind viele Beispiele:
    Kategorie:Registry-Tweaks (FAQ ? WB Wiki)

    Wenn du vorher die Organspende übst (Registry sichern und unter DOS wiederherstellen) kannst du wilde Sau spielen.

    Zum CloneCD
    Was willst du erreichen. Testversion verlängern?

    Noch was.
    Wenn du den Schlüssel nach dem Kauf einer Software erhalten hast, brauchst du auf die Datei nur doppelklicken. Die Leute wissen was sie gemacht haben und wollen keinen Kunden verlieren. Das haut hin. Die Funktion ist aber meist erst nach einem Neustart gegeben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von NeHe ()

  • @ slayer:
    Benenne einfach die Datei key.clonecd um in key.clonecd.reg um. Wenn du sie mit rechts anklickst und "Bearbeiten" auswählst sollte sie so ähnlich aussehen wie nok96 das oben beschrieben hat. Am Anfang sollten allerdings noch ein paar Informationen stehen, Versionsnummern etc.
    Wenn du "Zusammenführen" auswählst, (oder Doppelklickst) kannst du sie dann in die Registry einbinden lassen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeHe ()