Menschen, wie du und ich.....

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Menschen, wie du und ich.....

    kaum fängt das neue Jahr an, fangen auch die Pleiten und Pannen im Berufsleben, aber auch im privaten Leben an.

    Mir sind schon zwei Sachen passiert die ich euch nicht enthalten wollte, würde mich daher freuen wenn ihr auch mal aus euren "privatblamagen et co" erzählt. Gehört halt zum Alltag :weg:

    so und nun gehts los:




    Kurz nach Neujahr, beschlossen mein Mann und ich einen Stadtbummel zu machen. Wir gingen zum C&A und wollten noch paar Klamotten zu kaufen.Mein Mann konnte sich (wie immer...) nicht entscheiden was er haben will, so machte ich kurzen Prozess, ging zur Frauenabteilung um mir auch was auszusuchen. Plötzlich ruft "Göttergatte" durch den Laden:

    "Mamaaaaaaaaa, was für eine Hemdgröße habe ich???"

    :depp:




    Berufsleben auch nicht ohne. Seit November musiziere ich (wieder) in einem Profiorchester , also beruflich...

    Ein Kollege der zur selben Zeit wie ich eingestellt wurde, hat die Gewohnheit immer zu verspäten, wenn die Proben vormittags sind. Vorgestern hat das unseren Dirigenten so gestunken, dass er ihn fragte wieso er immer zu spät käme. Da sagt Herr K: " Ich muss meinen Sohn in den Kindergarten fahren, meine Frau geht schließlich in die Arbeit."

    als ob dass was wir machen nicht auch Arbeit sei:confused:




    Tochter macht Hausaufgaben in Deutsch. Mama soll ihr einen Text diktieren.So eine Art Diktat aus Hausaufgabe.Na gut...

    Wir legen los, plötzlich kommt ein Satz: "Das hätte man wissen müssen."...

    Mama fragt Tochter:" Wie schreibt man "man"? Mit einem oder mit zwei "m" ?"

    Antwortet Tochter:"Mit drei...":devil:

    no comment.....



    so, und nun seid ihr dran. Würde mich wirklich freuen :)

    lieben Gruss Kikkerl