Übernahme vertrag wie soll der aussehen

  • Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Übernahme vertrag wie soll der aussehen

    Hallo
    Ich möchte aus meiner Wohnung ausziehen und habe auch schon einen Nachmieter gefunden der von der WG anerkannt wurde.
    Die Mitarbeiterin meinte aber ich solle mit dem Nachmieter einen Übernahme Vertrag über die Sachen machen die bei einer normalen Kündigung geändert werden müssten.( Laminat , Fliesen, Umbauten usw.)
    Habt ihr eine Idee wie so ein Vertrag aussehen sollte.
    Ich dachte mit dem Protokoll der WG und einem 2zeiler von mir würde das ausreichen ist aber leider nicht so.
    Ich habe schon gesucht aber keine Vordrucke gefunden.
    MFG
    Cupra
  • Hy

    Hab hier mal das gefunden


    2. Übernahme von Leistungen
    Hier geht es um eine Vereinbarung zwischen altem und neuem Mieter, in der sich der neue Mieter verpflichtet, an den bisherigen Mieter ein Entgelt für übernommene Einrichtungen oder hinterlassene Verwendungen zu erbringen. Insoweit handelt es sich entweder um einen Kaufvertrag oder bei der Übernahme von erbrachten Leistungen um einen Werkvertrag.
    Quelle: Mietrecht, Kündigung, Mietvertrag, Mängel, Mangel, Mietrecht, Schönheitsreparaturen, Kaution, Lärm


    Re: Abstandszahlung-Mietwohnung

    (Autor: J ü r g е n, Antwort nach 16 h, 35 Min)


    Hallo Luna, wie regelt man es am besten, wenn eine Abstandszahlung bei
    einer Mietwohnung von dem Nachmieter gezahlt werden soll,
    damit man das Geld auch bekommt.

    ich gehe davon aus, dass es in Deinem Szenario um einen oder mehrere Gegenstände geht, die verkauft werden sollen (Küche, sonst. Möbel, Fußbodenbelag, etc.).
    -> Kaufvertrag für Gegenstände aufsetzen, eine Bedingung rein ("bei Abschluss des Mietvertrages zwischen Vermieter und Nachmieter"), Termin rein ("bar bei Wohnungsübergabe, spätestens jedoch ..."), fertig.
    Quelle: ein MietrechtForum (Link wäre gegen Boardrules)

    Also dürfte eigentlich ein "normaler" Kaufvertrag völlig ausreichend sein.

    Und hier ein Link zu einem Muster-Kaufvertrag: (in der 3. Zeile auf "Kaufvertrag" klicken)
    steffensiebert.de/photo/kvertrag.html

    einfach "gebrauchtes Gerät" durch gebrauchte Gegenstände ersetzen, und sonstige Änderungen die du möchtest.

    MfG Tattooed1980
    Ihr lacht über mich, weil ich anders bin... Ich lache über euch, denn ihr seit alle gleich!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tattooed1980 () aus folgendem Grund: PDF-Link geändert

  • Danke erst mal für die Antworten
    Aber es geht in meinem Fall eher um Baumaßliche änderungen die ich nicht bezahlt haben möchte aber entfernen müßte.
    Die Einbau Küche werde ich der Nachmieterin schenken muss es aber auch schriftlich festhalten da auch diese raus müßte.
    MFG cupra