Einige Icons der Systemsteuerung öffnen sich nicht mehr

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einige Icons der Systemsteuerung öffnen sich nicht mehr

    Hallo zusammen!

    Wie der Titel schon sagt, kann ich einige Icons der Systemsteuerung nicht mehr öffnen und zwar sind das:
    - Anpassung
    - Automatische Wiedergabe
    - Benutzerkonten
    - Center für erleichterte Bedienung
    - Energieoptionen
    - Indexing Options
    - Jugendschutz
    - Leistungsinformation und -tools
    - Netzwerk- und Freigabecenter
    - Schriftarten
    - Sichern und Wiederherstellen
    - Spracherkennungsoptionen
    - Standardprogramme
    - System
    - Windows Anytime Upgrade
    - Windows Side Show
    - Windows Update
    - alle anderen kann ich öffnen... .. .

    Wenn ich über "Start" gehe, lässt sich "Windows Update" auch nicht öffnen... .. .

    Mein Betriebssystem ist "VISTA"!

    Kann mir bitte jemand weiterhelfen?!

    Vielen DANK und lieben Gruss im voraus

    nngzue

    P.S.: Ich habe noch ein anderes Problem (speichern auf Festplatte) - siehe anderer Thread... .. .
  • Ich würde mal testweise probieren mittels Taskmanager (STRG+ALT+ENTF) zu schauen ob der Prozess von Control.exe mehrfach läuft. Wenn der aus irgendwelchen gründen sich einmal aufhängt und du einen zweiten startest kann es passieren das diese sich einfach nicht öffnen und Windows versucht die Systemsteuerung in den Vordergrund zu holen (aber wenn die hängt gehts natürlich nicht).

    Hier mal die Top-3 der Lösungsvorschläge :

    1.) SP1 RC1 Deinstallieren
    Abgesicherten Modus starten und über Software deinstallieren.
    Begründung : RC1 ist nicht die Finale version : finger wech.

    Resultat : Hat überall funktioniert
    2.) Dienst "Softwarelizensierung" automatisch starten lassen.
    º ALT + R
    º "services.msc" starten.
    º Nach dem Eintrag "Softwarelizensierung" suchen. Doppelklick drauf.
    º Starttyp : Automatisch.
    º Rechner neustarten.

    Resultat : Ging bei ein paar Leuten anscheinend.

    3.) Windows Auto Update laufen lassen.
    º Einfach starteten und dann geht wieder alles.
  • Danke luwi, aber... .. .

    - der Prozess "Control.exe" läuft gar (meinst Du evtl. "Core.exe"? Der läuft nur 1x)

    - zu 1): mit welcher Software kann ich "SP1 RC1" deinstallieren?

    - zu 2): "Softwarelizensierung" steht auf "automatisch"

    - zu 3): "Windows Auto Update" lässt sich ja nicht starten wie oben beschrieben

    Hast Du evtl. noch eine Lösung... .. .?!

    EDIT:
    Ich habe gerade nachgesehen - ich habe die "32-Bit"-Version "Home Premium" ohne "SP1" bzw. "Everest" gibt an "OS Service Pack" => Trial Version !

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nngzue ()

  • evtl mal "eventvwr.msc" starten und ggf. da suchen ob man ein passendes Ereignis findet was den Fehler eingrenzt..

    Hab noch eine Lösungen gefunden :
    º ALT + R
    º "services.msc" starten.
    º Nach dem Eintrag "Softwarelizensierung" suchen. Doppelklick drauf.
    º Starttyp : Automatisch.
    º Rechner neustarten.
    º Inaktive Symbole ausblenden <-- da muss noch ein hacken rein. Dann kannst du selbst bestimmen was Immer angezeigt , ausgeblendet oder nur angezeigt wenn aktiv werden soll.

    Was mir sonst noch Einfällt hast du evtl. etwas Installiert oder verändert bevor das Problem aufgetreten ist vielleicht findest du ja dort die Antwort
  • DANKE, dass Du Dich wieder meldest... .. .!

    -
    "eventvwr.msc" => da werden mehrere Fehler angezeigt, die mir aber nix sagen:confused:

    -
    "Starttyp" steht auf automatisch

    -
    installiert hatte ich ein Spiel - aber das Problem war auch da, nachdem ich sämtliche Spiele de-installiert hatte

    oh man, was für ein Mist:(
  • - Kernel-General
    - cdrom
    - WMI
    - volsnap
    - CAPI2
    - Application Error
    - Search
    - Windows Defender
    - Search
    - Search
    - Search
    - Search
    - Search
    - Servicing
    - Servicing
    - Event System
    - FWALANUSB
    - EventLog
    - Ergebnisprotokollanbieter für Dienststeuerungs-Manager
    - Ergebnisprotokollanbieter für Dienststeuerungs-Manager
    - Ergebnisprotokollanbieter für Dienststeuerungs-Manager
    - Ergebnisprotokollanbieter für Dienststeuerungs-Manager
    - Ergebnisprotokollanbieter für Dienststeuerungs-Manager
    - Ergebnisprotokollanbieter für Dienststeuerungs-Manager
    - Ergebnisprotokollanbieter für Dienststeuerungs-Manager
    - System Restore
    - VSS
    - DistributedROM
    - DistributedROM
    - VSS
    - HttpEvent
  • Hab das noch gefunden:
    Öffne den Arbeitsplatz klicke auf Extras und danach auf Ordneroptionen dann auf Ansicht und markiere unter Versteckte Dateien und Ordner die Zeile "Alle Dateien und Ordner anzeigen". Übernehmen klicken.
    Jetzt den Explorer öffnen und unter C:\Users\Username\AppData\Local\ die Datei IconCache.db suchen und löschen. Nach einen Neustart sollte das Problem behoben sein. Vergesse nicht das mit den Versteckten Dateien und Ordner wieder zurückzusetzen.
    Vll. solltest Du eine Reparaturinstallation in betracht ziehen.
    Hast Du irgend einen Tool wie Yod'M 3D oder ähnliches installiert oder mit irgend einen Tool den Style von Deinen Desktop verändert?