Nichts läuft...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nichts läuft...

    Ich habe Windows XP.

    ...Und ein Problem:
    Heute wollt ich ganz normal spielen gehen, öffne also Steam von Cstrike. Dann hängt er sich auf (das Loading Fenster ging nicht weg). icq.exe, steam.exe & "jusched.exe" gingen nicht mehr bzw. dann kam da "Das Programm muss geschlossen werden" und so. Gut ich mach Neustart isses immernoch da! Hab auch ICQ & Steam gelöscht und neuinstalliert, immernoch :confused:
    Woran liegt das?
    Wie krieg ich das wieder zum laufen?

    P.S.: Das ist auch bei anderen Programmen mit dem Fehler, aber nicht bei allen!
  • Dachte ich auch schon!
    Ja, Norton Antivirus 2004...
    Kann sein da ich das Autoprotect mal aushatte wegen nem Scanner der sonst als Hacktool infizieren würde... Hoffentlich war das nicht der Virus!!
    Ich hab heute aber schon mal die festplatte gescannt auf viren, nix gefunden, werds noch mal machen,der (norton antivirus) zeigt auch irgendwie immer fehler an und is ganz komisch der scanner..

    kanns sein das der norton infiziert hat? ich hab heute auf viren gescannt und das progg sagt trotzdem ich hab ne woche nix gemacht? :confused:

    also wenns wirklich nen virus is kann ich auch formatieren!
  • Sicher sind wichtige Dateien aufm PC (meine Websites, Bilder, ...), die hab ich jetzt einfach aufm anderem PC in meinem Netzwerk gemacht. Mist, ich hoffe, da war kein Virus, hab das ganz vergessen!

    Es ist einfach passiert ja ich denk schon.
    Also ich habe Steam angemacht weil ich CounterStrike spielen wollte nunja dann ist das Fenster zum laden stehen geblieben, ich konnts nicht schließen. Naja und dann kamen halt die Fehler, immer wenn ich n Neustart mache und er jetzt Steam/ICQ läd kommt der Fehler (das ist der wo steht "An Windows senden Sie bleiben anonym" und so). Ich kann mir auch garnicht vorstellen wie das gehen soll, wenns nach nem Neustart ging schon, aber da muss ja wirklich was passiert sein! Hab die Festplatte übrigends noch mal gescannt, er findet nichts.



    /edit: jetzt hab ich doch wirklich gescannt und er zeigt immernoch ich hab ne woche nich gescannt? also bald bin ich echt überzeugt das es nen virus is.. was sagt ihr? und was soll ich machen weil ich ja die dateien auf den anderen pc gemacht hab..

    /edit2: noch nen grund mehr das es nen virus ist: hab nen anderen virenscanner (freeware) installiert, und gleich nach der installiert kommt wieder der fehler wie bei icq usw..
    so, jetzt helft mir mal.. son virus hat ich noch nie, dass das nich mehr ging.vorallem das die dateien aufm anderen pc sind macht mich unruhig denn der gehört nich mir und wenn der jetzt auch 'verseucht' is krieg ich ärger ^^
  • hm, gibts nicht noch ein anderes antivirus programm dass man sich shareware herunterladen kann? ich komm nicht auf den namen. aber die homepage müsste doch upgeloaded sein und so kannst du sie später wieder ziehen, genauso kannst du das auch bei bildern machen.

    EDIT: Ich meine Mcafee, das Antivirusprogramm
  • So hab Norton neu installiert, -> geht nicht / findet keinen Virus.
    Die Frage ist doch, obs möglich ist das sich mein PC so sehr schrottet, und das nur weil da irgendwas abgestürtzt ist. Ich kann mir das einfach kaum vorstellen.Naja vielleicht laufen manche Programme nicht weil 'jusched.exe' (die beim Systemstart auch angezeigt wird als Fehler) nicht geht (?). McAfee ist soweit ich weiss nicht Freeware aber ich werde mal gucken... Werde aber egal wies kommt ziemlich sicher formatieren. Zur Website: Ich hab ~10 Stück, davon ist nur 1 online, das ist das Problem, die anderen hab ich nur offline. Die Bilder ? Die hab ich garnicht auf meinem WebSpace, die sind natürlich auch nur offline bei 'Eigene Bilder'.
  • 1. Das Steam hängen bleibt is normal.
    2. Sichern und formatieren, is am einfachsten und da haste nicht so viel Stress wegen Virus etc.
    3. Glaub erlich gesagt nicht das de n virus is, das einzige was virus is ist windoof xp :D, xp muss eh alle 2 monate formatiert und neu aufgespielt werden.

    mfg
    sh4d0w
  • Wieso sollts kein Virus sein? ...Und was sonst...?
    Egal, sobald ich Windows XP wieder auf CD hab werd ich formatieren, danke für eure Ratschläge.Mit den 2 Monaten und dann formatieren kann ich allerdings abkontern ^^ Man muss halt nen bisschen aufpassen... Komisch das er bei mir beim Datum immer 3.4.2081 anzeigt... Obwohl ichs letzdens geändert hab. *Drigend formatieren musS*
  • saug dir antivir das isn gutes gratsi virenprogramm und findet manche viren die mein norton nicht findet neuestes updaete saugn und durchsacannen wenn dann nichts geht empfehl ich formatieren
  • Jau genau das AntiVir XP hatte ich auch das Freewareteil, wurd aber auch gleich kapput gemacht bzw. konnte die exe nicht ausführen!Jetzt hab ich nen nicht so bekannten Virenscanner der läuft er hat sogar was gefunden (Trojaner & Spyware).Was tut Spyware eigentlich genau und ist das gefährlich? Werde aber formatieren, ist die Spyware dann weg?Naja jedenfalls wie Nierenstein dachte sinds Viren & Ausspionierprogramme!
  • er freut sich und guckt ob es auch alles gekaufte und lizensierte programme sind. wie z.B. microsoft, deswegen brauch man z.B. antispy 3.72 usw.
    zum problem:
    ich würde auch beahaupten, das es nen virus ist, da sehr viele viren sofort auf die antivirus proggis springen und sie kaputt machen, damit sie im nachhinein nicht gefunden werden können. wenn du nen netzwerk hast, gib deine komplette festplatte frei und lass sie von nem anderen rechner mit mindestens 2 verschiedenen antivirus proggrammen durchscannen (die sollten natürlich geupdated sein, also neuster stand der virusdefinition)

    hoffe konnte helfen.
    tschau
  • oder se schicken Dir hübsche ad-ware, die Deinen Comp ähnlich wie seti nutzen und Deine CPU-Leistung in den Keller treiben.
    Also wennde mich fragst - ad-aware installieren:

    lavasoftusa.com/support/download/#free

    ansonsten isses manchmal auch ganz sinnvoll, wenn man seinem Comp durch ne saubere Registry ne neue Chance gibt und die ganze alte Kacke, die nur noch als REstbestand in der Registry von schlecht deinstallierten Programmen übrig ist und die immer noch Arbeitsspeicher beim windowsstart belegt, rausschmeisst:

    freewarepage.de/download/273.shtml

    sollte man auf Sicherung anlegen, alles ausführen einstellen und einfach mal laufen lassen und dann den Comp einfach mal neustarten...