DVD Sammlung auf externer Festplatte

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DVD Sammlung auf externer Festplatte

    Hi Leute,

    Ich suche schon seit eingen wochen bei google und auch hier im Forum, ich finde aber nix. Also mein Problem ist einfach nur ich würde mir gerne eine dvd Sammlung auf einer externen Festplatte erstellen. Die richtige Platte dafür hab ich mir schon rausgesucht und zwar eine 2,5" Festplatte von Western Digital mit 500GB speicher:

    Ich finde das ist die beste weil man da kein extra Netzteil zu braucht. So und jetzt wollt ich mir dann original filme aus der videothek ausleihen und sie dadrauf spielen. Und wenn dann natürlich auch den ganzen Film, mit Menü und allen drum und dran.Und jetzt kommt mein Problem. ich würde gerne von der Festplatte am Rechner die ganzen filme gucken und gleichzeitig wenn ich sie an einen DVD Player anschließe das ich auch von dort aus den Film schauen kann. Es gibt ja DVD Player mit USB Anschlüssen. Und hat einer von euch ne Ahnung welches Programm ich dafür nehmen müsste?! Danke schonmal im vorraus :bing:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KennyHig ()

  • Also für den PC wär Power DVD ganz gut.
    Wie das mit dem USB DVD Playern ist, weiß nich nicht.
    Aber das das so einfach geht glaube ich ehrlichgesagt nicht. Ich weiß auch garnicht, ob das überhaupt geht!

    mfg
    Creed007
  • hi
    google mal danach IB-MP302S-B da wird der Ton digital und das Bild auch in hoher Qualität ausgegeben, kannst über USB natürlich an den PC anstecken, ich benutze so etwas weil da auch die Wiedergabe Qualität stimmt

    MfG Jogiba

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jogiba ()

  • Also ich glaube, dass du große Probleme haben wirst, die Platte an einem DVD Player zum Laufen zu kriegen (die unterstützen oft nur USB Sticks). Und wenn du die DVDs komplett mit Menü draufhaben willst, bedeutet das, im DVD Format? Das sind nämlich sogar komprimiert meistens 5GB.
    Ich kenne jemand, der macht das und hat seine Platte mit 1TB fast voll, also würd ich an deiner Stelle eher ne größere Platte nehmen, UND eine mit Video Ausgängen usw.

    Gruß Manu
  • Also wenn ich dich richtig verstanden habe willst du dir Filme ausleihen eine Raubkopie erstellen und diese dann auf der Festplatte auslagern. in dem Fall:

    AnyDVD und beliebigen Tool z.b Nero oder VirtualCD ISO erstellen

    Du benötigst dann allerdings einen DVD-Player der ein ISO mounten kann...

    die Player können aber in der regel kein laufwerk emulieren!!!
    [FONT="Century Gothic"][SIZE="4"]Ist ein weiterer Post in der Static es wirklich wert Unwissenheit zur Schau zu stellen?[/SIZE][/FONT]
  • Hmm, 500GB werden für solche Zwecke schnell voll. Also so wie ich das verstehe, willst du 1:1 Kopien von DVDs machen und .iso Dateien erstellen. Am PC garkein Problem. Aber bei Playern... Ich denke, du müsstest die Platte nur anschließen, dann sollte der Player spielbare Dateien anzeigen. Wenns nicht geht, gehts auch nicht.
    Aber es gibt da auch noch sowas, anstelle vom DVD Player. Damit sollte dein Vorhaben funktionieren.
  • Zum Programm:

    AnyDVD mit CloneDVD
    CloneDVD weil: das Programm ist für Film DVD´s kopieren wirklich gut, pro DVD braucht man ca 25 min., und du kannst Trailer, Untertillet oder andere Sprachen mit 1. Klick entfernen.

    Zum DVD Player:
    Ich kenne keinen Player der iso´s oder img´s abspielen kann. Der USB anschluss an den Playern ist glaub ich eher dafür da um da DivX Filme von nem USB Stick zu gucken.

    Zur Festplatte:
    Durchschnittlich sind die meisten DVD´s 4,75 GB Groß, und je nachdem wieviele Filme man hat ist so ne Festplatte schnell voll. Bevor du dann 2 Festplatten hast die mehr als doppelt so Teuer wären wie eine 1TB 3,5 Platte holst du dir lieber gleich die große ;)
    Die kleinen sind halt viel Mobiler weil die ohne Netzteil auskommen, aber wenn es dir mehr auf den Preis ankommt oder du sehr viel speichern willst solltest du die 3,5 nehmen.
  • Hey leute danke für die schnellen antworten!

    Aber es gibt da auch noch sowas, anstelle vom DVD Player. Damit sollte dein Vorhaben funktionieren.

    An soetwas hab ich auch schon gedacht, aber mein problem war halt bis jetzt das ich damit halt nicht so mobil bin. Aber ich glaub das ist vollkommen ausreichen wenn ich mir son ding noch dazu hole und da gibt es auch noch eine docking station für die 2,5" festplatten.
    Und ja über den speicherplatz hab ich mir auch schon gedanken gemacht, aber hey sagen wir mal 5GB pro film sind 100 filme pro festplatte. Das reicht vollkommen und wenn nich kauf ich mir halt noch eine, geld spielt nich so die rolle... Weil ich find die 2,5er platten einfach viel parktischer

    Danke euch schonmal allen für eurer tipps...! :bing: