Thailand erfahrung

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Thailand erfahrung

    Hallo


    Ich habe ein Artikel gesehen über das Thema auswandern. Deshalb eröffne ich mal einen Thread hier! Ich wollte fragen ob jemand schon mal in Thailand gelebt hat oder Urlaub dort gemacht hat. Wie das Klima dort ist und die Leute. Ich möchte gerne mehr Infos über Thailand erfahren! Und ob man da in Ruhe Leben kann. Und ob es möglich ist ein stück Land zu Kultivieren zwecks Gartenbau. Ich würde gerne ein teil meiner Lebensmittel selber anbauen.

    mvg dario27

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dario27 ()

  • Ich war letzte Jahr auf Urlaub. Willst du in den Süden auf eine Insel oder in Norden?
    Die Leute dort sind alle sehr freundlich, doch abseits der Touristenzentrem leben die Einheimischen in recht ärmlichen verhältnissen. Viele Häuser sehen so aus wie eine art Garage nach vorne hin offen nur mit einem Moskitonetz geschütz. In dem einen Raum hält sich die ganze Familie auf.
    Überall liegt müll und bauschutt. Wenn man halt dort ankommt Schockt das einen doch etwas. Da liegen halt mehre alte Autoreifen, Müll.. neben den Häusern. Manchmal gibts keine gescheiden Straßen.
    Wir hatten leider 2 Tage regen, wenns dort mal regnet dann aber heftig. Da waren alle Straßen unterwasser. Wir mussten die 'Hauptstraße bis zu den Knien im Wasser lang warten.
    Ich würde sagen du solltest mal hinfahren dir das Land ansehen bevor du daran denkst auszuwandern.
  • Hi,

    Ich kann Dir, angesichts deiner Fragen dringend folgendes Buch empfehlen

    KulturSchock Thailand: Amazon.de: Rainer Krack: Bücher

    (Nein, ich hab keinen Vorteil davon, und natürlich könntest Du das von überall besorgen, ich hab auf die schnelle nur den amazo.. Link)

    Auch nach einigen Reisen im Laufe der letzten ca. 20 J. finde ich das Buch immer noch informativ. Es ist kein Reiseführer und kann (und will) einen solchen gar nicht ersetzen. Eigentlich sollte es Pflichtlektüre für alle sein, bevor sie mal nach Thailand fahren.

    Das gleiche gilt für Kambodscha (dafür gibts ein Kulturschock-Kambodscha-Buch), wohin viele völlig unbedarft fahren, und in ein Fettnäpfchen nach dem anderen treten. Und vielen macht das anscheinend -leider- nicht viel aus :(

    HTH
    bernie15
  • Ich habe zwar keine Erfahrungen mit Thailand, allerdings Erfahrungen zum Thema auswandern. Und wenn ich das richtig verstehe ist es ja das was du vorhast.
    Ich kann dazu nur sagen, dass wohl keiner dir da wirklich helfen kann. Auswandern ist nicht einfach und muss sehr gut überlegt sein. Auf jeden Fall MUSS man das Land kennen. Also wenn du mit den Gedanken spielst nach Thailand zu gehen fahr erstmal hin und gucke es dir selber an. Obwohl natürlich auch ein Urlaub etwas völlig anderes ist wie wirklich in dem Land zu leben.

    Ich würde die Frage auch lieber in den Auswanderforen stellen davon gibt es ja genug und sicher auch welche die sich speziell mit Thailand beschäftigen.
  • Besser als Layla haette man es nicht schreiben koennen. Wichtig in Thailand ist, wenn man dort leben will, das man die Landessprache kann. Ebenso gibt es Stadtbereiche wo man als Auslaender nicht hingehen sollte, wegen der dortigen Kriminalitaet. Ebenso sollte man es tunlichst unterlassen etwas negatives ueber den Koenig zu sagen. Das ist dort kein Kavaliersdelikt.
    Ansonsten mit dem Geld was man aus DE bekommt (Rente etc.) kann man dort sehr gut leben. Nur die Aerzte sollte man sich dort sehr genau ansehen. Wie die mom. Rechtslage mit den Krankenkassen fuer die Verrechnung ist, weiss ich nicht.

    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • Das mit dem König is dort echt ziemlich ernst.
    Ein Schriftsteller (glaub ein Engländer) der in Thailand lebt, hat einen Roman geschrieben wos um einen Sohn eines Königs (nicht um den in Thailand) geht und der Sohn irgendwas böses tut. was genau weiß keiner weil mans nicht veröffendlichen darf. aber nur auf Grund dieses Buches haben sie ihn jetzt eingesperrt und das nicht zu knapp.
    Oder einen andern habens eingesperrt weil er im Kino als die Nationalhymne gespielt wurde nicht aufgestanden is. Er war zwar nicht lang eingesperrt, aber ein Gefängnis in Thailand möchte ich netmal für 1 Tag von innen sehen. Würd mich halt aufjedenfall mit deren Kultur beschäftigen.
    Zb sehen die Thais Füße als unrein an. man sollte nicht den fuß nach jemanden austrecken oder über jemanden drüber steigen. was normal eh nicht vorkommt aber is gut zu wissen.
  • Aber nicht Angst machen lassen. Thailand ist kulturell als auch architektonisch auf jeden Fall eine Reise wert. Leider werden ausser der Rente keine Sozialleistungen nach Thailand Versand. war jetzt 4 mal dort und finde immer wieder was neues. Mir gefallen vor allem dort die Kloester. Mein Tip: Mache dort erstmal 2-4 Wochen Urlaub. Sieh dir Land und Leute an. Vor allem raus aus den Touristenhochburgen Bangkok, Pattani und Phuket. Vor allem letztere ist leider eine Sextouristenhochburg.
    Wichtig ist auch das du dir die Staende auf den Maerkten sehr genau ansehen solltest bevor du dort etwas zu essen kaufst. Nicht nur das manche sehr, sehr dreckig sind gibt es dort auch Dinge die der europaeische Magen nicht so einfach verdauen kann. :D Ansonsten ist das essen dort sehr geschmackvoll. Aber VORSICHT! sehr scharf fuer europaeische Verhaeltnisse.

    Bevor ich es vergesse. Informiere dich ueber die Kultur dort. Vieles was man in der EU als normal empfindet ist dort verpoent. Glaube Layla hat es schon angesprochen.

    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • @rebecca ja vielleicht auswandern... eigentlich würde mir Spanien besser gefallen. Besseres Klima und es ist nicht so weit entfernt.
    @MikeB wieso willst du wissen wie alt ich bin?

    Ich danke allen das sie hier geantwortet haben und bin dankbar zu den Infos. Ja ich beabsichtige zu auswandern. Ich habe halt an Thailand gedacht weil das ein Land ist wo viele Touristen reisen. Ich glaube ich werde nicht nach Thailand reisen nur um zu sehen wie das Land so ist, das wäre mir zu stressig.
  • sorry aber ich will ja nix sagen. nur erinnert mich das an diese ganzen auswandersendungen. leute die noch nie in dem land waren, die sprache und meist nichtmal basic englisch können wandern aus weil sie denken dort ist alles besser.
    dir is es zu stressig dort mal so hinzufahren. aber du würdest aber dein ganzes zeug packen, in D alles auflösen und dahingene und nach 1 woche drauf kommen du findest es schrecklich und wieder zurück zu gehen. hmm

    was meinst du du willst nach thailand weil dort viele touristen sind? willst du in einem hotel arbeiten oder was schwebt dir eigentlich vor? ich denke das man dort in einem hotel wenig chancen hat. die einheimischen verdiehnen um einiges weniger und arbeit ist dort billig. wir waren 4 tage in ao nang in einem recht guten hotel und an der Rezeption waren immer min 5 leute. wir waren dann noch wo anders, bei deutschen die ihr eigenes gästehaus dort haben. das ist denke ich die einzige möglichkeit etwas mehr zu verdiehnen.
  • Das hört sich wirklich nicht sehr gut an. Ich will dir die Idee des Auswanderns nicht madig machen und wie ich das verstehe bis du noch ganz in der Anfangsphase deiner Überlegungen. Lieber willst du nach Spanien aber es könnte auch Thailand sein. Hm....da ist natürlich schon mal ein himmelweiter Unterschied. Auf jeden Fall musst du dir als erstes klar sein wovon du dein Leben, wo auch immer, finanzieren willst.
    Bekommst du schon Rente von der du locker im Ausland leben kannst ohne arbeiten zu müssen? Hast du so viele Geld das du dir eh nicht viele Sorgen machen musst?
    Sollte dies nicht der Fall sein wird es nämlich schon schwieriger.
    Das Leben im Ausland ist auch teuer, auch in der 3. Welt. Besonders wenn man krank wird. Du musst die Sprache können und auch eine Geschäftsidee haben oder einen Beruf der gesucht wird, die Gehälter sind aber in solchen Ländern extrem niedrig.
    Einfach nur dieser Traum. Auswandern ein Leben unter Palmen ein kleines Häuschen und ein Garten eine Hängematte und ich lass es mir gutgehen, nein, dass funktioniert in der Regel nicht.
    Und auf jeden Fall muss man das Land kennen, anders geht es gar nicht.
    Ich stimme Layla voll zu. Ist dir schon ein Urlaub zu stressig, dann weiß ich einfach nicht. Auswandern ist stressig und nicht Urlaub machen.
  • ja auch wenn du sagst du denkst drüber nach. drüber nachdenken würd ich halt erst wenn ich in einem land war. am besten 2-3 mal und es mir dort so gut gefällt dann würd ich über auswandern nachdenken.

    Ein Freund meiner Mutter ist vor einigen Jahren nach Thailand ausgwandern, aber eben in der Rente musste sich um Arbeit keine gedanken machen. und mit seiner Rente lebt er dort gut. Außerdem lebt er im norden in einem kleinen Ort, weiter weg von den Touristenzentren und er spricht auch thai.
  • Hallo Auswandern nach Thailand ist nicht so einfach wie in andere Länder.
    Es gibt viele Hindernisse und Probleme. Du kannst als Ausländer zum Beispiel kein Land kaufen, das geht nur über Umwege.



    Infomiere Dich hier in diesem Forum dort stehen viel Gute Hinweise und Tipps
    Musst Dir halt viel zeit nehmen alles zu erkunden und lesen.

    Viel Spass

    nittaya.de/


    Bei Hinweisen oder Hilfen stehen ich gern zu Verfügung
  • Ich wollte wissen wie alt du bist weil dein Emigrationsersuchen naiv ist.

    Willst auswandern in ein Land dass du nicht kennst, wo du noch nie warst......

    Ich denke da spielen ganz andere Dinde eine Rolle, was willst du denn der thailändischen Botschaft erklären was du da machen willst:
    Bekommst du Arbeit dort?
    Wie willst du deinen Lebensunterhalt verdienen?
    Bekommst du überhaupt eine dauernde Aufenthaltsgenemigung?

    und so weiter und so fort....

    Gesetzliche Krankenversicherung gibt es dort gar nicht, und unsere bezahlt dort nichts.
    Kannst dich privat versichern, wenn du es dir leisten kannst.

    Verdienst dort unten ist bescheiden, Wetter heiß und feucht, im Norden gibt es Regenzeit.

    Habe 2 Bekannte die dort leben, ich weiß wovon ich schreibe.

    By the way, Ausländer können dort gar nicht so einfach Immobilen erwerben, kannst dir eine Thai Frau suchen und die kauft dann für dich :) Ist auch nicht so einfach, du bist und bleibst immer ein "Farang".

    Das Land ist super, aber dort leben, für mich wäre das nichts.
    Free Tibet
  • Hallo Dario 27
    Ich glaube dass du arbeitslos und 27 Jahre alt bis und du deshalb sehr frustriert bist.
    Ev hast du auch von den vielen hübschen leichten Frauen gehört und träumst von einem Leben ohne Sorgen. Eines kann ich dir vorweg sagen: Falls diese Aussagen nur im geringsten auf dich zutreffen, dann solltest du solche Länder, in denen es nur Tourismus gibt und keine Wirtschaft tunlichst meiden. Du kannst dort nur mit viel Geld überleben, denn für alles (Besitz, Haus, Ruhe) muss man gut bezahlen und gewöhnliche Arbeit kannst du komplett ausschließen, denn du bekommst in Deutschland, Schweiz oder Österreich 10 mal mehr Notstand oder Hartz 4 als in Thailand Gehalt. Wenn überhaupt, dann kannst du es nur mit einer eigenen Geschäftsidee bei den reichen Touristen schaffen, denn die Thailänder selbst können dich nicht "wie gewohnt" ernähren. Aber wenn du wirklich deprimiert bist und du unbedingt noch einen ordentlichen Schlag von hinten auf den Kopf bekommen willst, denn pack deine Sachen und zieh das Ding für 2-3 Monate ohne Startkapital durch.

    LG
    [FONT="Lucida Sans Unicode"][COLOR="Blue"][SIZE="2"]Liebe Grüße * Mike *[/SIZE][/color][/FONT]
    [COLOR="DarkGreen"][SIZE="2"]Mein Handy: Smartphone HTC Touch Diamond
    Mein PC: Standart PC Dualcore mit mittlerer Spielegrafikkarte
    Mein Internet: Aon Adsl unlimited Wireless[/SIZE][/color]