Tutorial: Outlook mit PC, Handy und Notebook synchronisieren.

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tutorial: Outlook mit PC, Handy und Notebook synchronisieren.

    Hallo Leute,

    ich habe etwas geschafft wonach ich schon mehrere Wochen suche:

    Ich habe einen Laptop mit Outlook und PC mit Outlook und zusätzlich ein Handy. Und ich möchte alle Kontakte, Mails (IMAP), Kalendereinträge (das ist mir besonders wichtig) mit Terminen, Notizen und Aufgaben synchron haben und dabei möglichst NULL Aufwand =). Hab lange gesucht und einen Weg gefunden, dass die ganze Sache sehr komfortabel wie möglich und automatisch macht. Man braucht auch keine weiteren Zusatz-Programme. Die Suche dafür ging mehrere Wochen. Zuerst habe ich Programme gefunden mit denen man die pst-Datei zwischen PC und Notebook hin und her kopiert (File Synchronizer etc), die den ganzen Ordnerinhalt kopieren und die jeweiligen .pst Dateien kopieren. Dabei wird immer die aktuellere pst-Datei kopiert und die ältere überschrieben. Funktioniert gut, aber immer mehrere zig MB zu kopieren kann nicht die Lösung sein. Außerdem funktioniert das eingeschränkt, denn wenn z.B. am Laptop unterwegs einen Termin erstellt und zu Hause angekommen und noch nicht synchronisiert, sondern am PC einen neuen Termin erstellt, ist dieser Termin aktueller als am Laptop und dabei geht der Termin am Laptop verloren.

    Mein zweiter Lösungsansatz: Die selbe pst-Datei für Laptop und PC verwenden. Diesen Lösungsansatz musste ich schnell verwerfen, funzt garnicht :D Man möchte ja mobil sein.

    Dann gibt es Programme wie syncing.net, die wohl gut funktionieren sollen aber Internetdienste sind, die es nicht gecracked gibt und deswegen gekauft werden müssen. Wollte was umsonst :)

    Und nun habe ich die Lösung gefunden, wie es sehr angenehm funzt :) Synchronisierung zwischen PC und Laptop ist sehr schnell. Meine Lösung macht Programme wie Syncing Outlook Synchronisierung ÜBERFLÜSSIG ;)



    Hier ist meine Lösung:


    1. Vorgaben

    Vorhanden ist:


    • PC (und wenn vorhanden ein Notebook) mit Outlook
    • Handy mit Outlook-Synchronisation (Nokia PC Sync)
    • Windows Live Account (oder Hotmail- oder MSN-Account)



    Man braucht:


    • Windows Live Essentials



    2. Installation

    Man installiert von diesem Live-Essentials nur den Outlook-Connector auf den PC und dem Notebook. Startet dann Outlook neu. Beim ersten Neustart wird dann nach einem Live-Account gefragt. Ihr gebt dort eure Daten ein, und schon ist Outlook mit eurem Live-Accout verbunden. Ihr könnt nun die Mails bequem per Outlook abfragen und von dort aus versenden. Das besondere ist aber, dass Live-Account nicht POP oder IMAP verwendet, sondern den MAPI-Standard. Man hat also nicht nur den Mail-Acount, sondern zu dem Live-Account gehören der Kalender mit den Terminen, die Notizen und Aufgaben dazu, quasi ALLES INKLUSIVE :)


    3. Einstellungen



    Nun kommen die Einstellungen. Nachdem Ihr den Outlook-Connector eingerichtet habt, müsst Ihr folgendes machen.
    Ihr geht Extras -> Kontoeinstellungen

    (BILD)



    Dort ist nun euer Live-Account zu sehen. Ihr wählt ihn aus, und klickt auf Als Standard verwenden.

    Den Persönlichen Ordner Entfernen.

    Nun benutzt Outlook automatisch den Live-Account mit den Kontakten, Terminen, Kalendereinträgen, Aufgaben und Mails.

    Das Alles macht ihr auf dem Notebook genauso.

    Was ist passiert:
    Outlook ist nun mit dem Live-Account verbunden, und speichert alle Kontakten, Terminen, Kalendereinträgen, Aufgaben und Mails online. Man hat nun die Möglichkeit, vom Internet aus von überall mit allen PCs auf seine Daten zuzugreifen. Das Notebook hat auch die gleichen Daten. Notebook und PC sind also verbunden, undzwar online. Wenn man nicht online ist, Dann werden die Daten erst übertragen, wenn man online kommt. Alles automatisch. Nichts geht verloren.
    Nun die Synchronisierung mit dem Handy und Outlook (PC und Notebook). Ich persönlich habe zu Hause Bluetooth und verbinde mein Nokia-Handy mit Bluetooth am PC und Notebook.

    Ihr klickt im Tray mit Rechtsklick auf das NokiaSync-Icon :


    Und geht auf Einstellungen. Das geht nur, wenn ein Handy konfiguriert wurde. das Icon muss farbig sein wie auf dem Bild.



    Ihr geht auf den Reiter Microsoft Outlook, klickt auf den Ordner, dann öffnet sich das rechte Fenster.Ihr klickt immer auf die Ordner und wählt nun das Live Konto aus und FERTIG.







    Eine Einstellung für Outlook möchte ich auch verraten, wenn ihr das nicht kennt:

    Mit folgender Einstellung könnt Ihr eure Gesendeten Nachrichten im IMAP-Konten in den gewünschten Ordner automatisch speichern:

    Ihr geht in die Kontoeinstellungen, klickt dort Doppelklick auf ein IMAP-Konto. Der Rest wie im BILD





    4. Verwendung

    Wenn Ihr nun in Outlook einen neuen Kalendereintrag macht, neue Kontakte erstellt und Aufgaben. Dann müsst Ihr diese Daten wenn das Internet verfügbar ist, mit F9 hochladen. Dann erst sind die Daten im Net. Dann könnt ihr mit dem Laptop weiterarbeiten. Die Daten empfängt Ihr wieder mit F9.

    4.1 Fallbeispiel Notebook

    An der Uni arbeitet Ihr mit dem Laptop und speichert neue Kontakte und Termine am Notebook mit Outlook. Dort ist WLAN, also ladet Ihr mit F9
    alles hoch. Notebook wird heruntergefahren. Nun kommt Ihr zu Hause an, startet Outlook am PC (Beim Starten von Outlook empfängt Outlook automatisch die Daten, somit braucht Ihr nicht F9 drücken. Und wie Ihr seht, sind die Einträge da :)

    4.2 Fallbeispiel Handy

    An der Uni angekommen, speichert ihr einen neuen Kontakt, einen Termin mit dem Handy. mit dem Notebook oder am PC zu Hause doppelklickt ihr das PCSync Symbol im Tray. Outlook muss nicht gestartet sein
    .
    Das Symbol dreht sich ein paar mal, synchronisiert sich automatisch mit Outlook. Wenn dies geschehen ist, startet Ihr Outlook und die Daten sind in Outlook und automatisch auch im net und auf dem Notebook.


    5. Fazit

    Einfacher gehts nicht, kein Aufwand beim Synchronisieren :)





    Grüße
    eagle
    Signatur ist langweiligggg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeHe ()

  • Die Lösung klingt in der Tat sehr einfach und gut.

    Ein "Problem" sehe ich dabei allerdings, wenn ich das richtig verstanden habe (?): Die Dateien sind nun NUR NOCH online vorhanden, es gibt also keine .pst mehr? Wenn das so ist, ergeben sich daraus zwei Nachteile:

    1) Du hast keinen Zugriff auf Mails, Termine etc. wenn Du keine Internetverbindung zur Verfügung hast?

    2) Sollte irgendwann einmal bei MS etwas schief laufen, hast Du keine Sicherung Deiner Daten?

    Oder bleiben die Sachen doch noch auf dem PC / Notebook / Handy gespeichert? Kann mir irgendwie nicht vorstellen, daß bei jedem neuen Start von Outlook jedes Mal hunderte von Mails, Terminen etc. online abgerufen werden...?

    PS: Werden die alten Mails (von den anderen Mailaccounts) dann eigentlich auch mit synchronisiert oder nur die neuen vom Live-Account?

    PPS: Wie sieht das mit dem Kalender aus? Im Internet ist immer wieder die Rede davon, daß der "Live Calendar" synchronisiert werde, aber nicht der "stinknormale" Outlook-Kalender?



    EDIT: Ok, hat sich erledigt. Man kann bei dieser Variante keine Unterordner anlegen und synchronisieren. Von daher macht diese Lösung für mich, mit mittlerweile über 5GB Emails, ohnehin leider keinen Sinn mehr.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von P-A-L-A-D-I-N ()

  • Das ist ganz einfach :)
    Undzwar benutze ich Live nur für Termine, Kalendereinträge und Kontakte und Aufgaben, die sachen sind alle Online, WERDEN ABER in einer .pst Datei abgespeichert! Die Daten sind also online, und werden immer herunter- und hochgeladen (synchronisiert). Dann synchronisiere ich eben Outlook mit meinem Handy wenns nötig ist (das ist auch gleichzeitig meine Sicherung) ;)

    Und Emails benutze ich über Uni-account nd 2 Freenet Accounts (IMAP!). Da hat man unterordner ;)

    Wenn jetzt keine Internet-Verbindung steht, hast du halt die alten Sachen im Outlook.

    Benutze ich jetzt sehr lange und funktioniert SEHR GUT ;)
    Signatur ist langweiligggg