wlan-router nicht stark genug ??

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wlan-router nicht stark genug ??

    hi, also ich hatte von netgear einen wlan router der sich dauert aufgehängt hat usw. habe mir gestern einen belkin N+ router gekauft der laut beschreibung sogar bis zum nachbarhaus reichen sollte (bis 365m). so jetzt hab ich im zimmer daneben manchmal hervorragent und m. sehr gut. ein zimmer weiter hab ich die ps³ die zeigt ihn zwar an aber nur mit 7% und dann garnicht. hab es auch schon mit einem laptop probiert und es wahr das selbe...

    brauche ich evtl. einen verstärker oder ist der router ein sch.. ???
    hoffe auf brauchbare antworten.
  • WLAN Reichweite

    Hallo,

    leider wird das WLAN Signal durch jede Wand abgeschwächt.
    Je nach Wandbeschaffenheit (Holz, Beton oder gar Stahl-Beton)
    reduzieren das Nutzsignal unterschiedlich.
    Für ein stabiles Netzwerk bleibt Dir nichts anders übrig, als näher
    an Deine PS mit dem Router heranzukommen (ins Nebenzimmer zu
    stellen)
    Ciao
  • Also, schau mal ob deinem Router eine Antenne beiliegt... Wenn sie das tut, oder du sie schon angeschlossen hast, dann richte die Antenne senkrecht auf, manchmal ist sogar der Router die Antenne, und er muss erst in die richtige Position gebracht werden, d.h. du kannst normal varieren, ob es waagrecht oder senkrecht steht.

    @Mazles:
    Ich habe in unserem Haus einen Router von Netgear, u der schickt das Signal durchs ganze Haus - 3Stöcke, min. 300m² jeder Stock, u überall gibts Signal, an manchen Stellen zwar sehr gering, aber 3 Wände müsste seiner schon locker packen

    mfg
    Gugormilian

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Gugormilian ()

  • Du Hättest auch noch die möglichkeit einen repeater zu verwenden, ist zwar ein bisschen aufwendig aber dann wäre ein guter Empfang aufjeden fall gewährleistet.
    Schau doch mal @ Ebay, ob du die aAtennen gegen Leistungstärkere austauschen kannst.
  • Hallo erstmal, also ich habe bei solchen Problemen einfach eine größere und damit stärkere Antenne angebaut. Hat bisher immer funktioniert.

    Aber mal ein anderer Tip: Stell den Router doch in die Mitte ( mittleres Zimmer) und dann strahlt er in beide Richtungen gleich. Weil ein Kabel durch die Wand zu legen ist doch sicher einfach zu erledigen.

    Aber wie gesagt - größere Antennen ran oder wie schon erwähnt einen Repeater verwenden hilft auf jedenfall weiter.

    Grüße snowi :P
  • Ich habe meinen Router auf einen Schrank gestellt und die Antennen schräg nach unten ausgerichtet. Die Signalstärke (draussen auf der Terasse) hat sich seit dem erheblich verbesset.
    Hatte diesen Tip vom AVM Support bekommen :)
    Da Du 2 Antennen hast in entgegengesetzte Richtungen zeigen lassen (schräg rechts und schräg links)

    Edit: Repeater bzw wireless access point ist natürlich auch eine gute Alternative, wenn das vorherige nicht hilft.

    @Bruno48: Das geht aber nur, wenn eine einzige Stromleitung verbindet. Ich hab mehrere verschiedene Stromleitungen, da komme ich nicht von einem zum anderen Zimmer.

    mfg echofoxi

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von echofoxi ()

  • Versuch mal den Router auf Amerikanisch zu ändern;)
    Die "deutschen" Router dürfen mit maximal was weiß ich wie viel Amper senden und die Amerikanischen dürfen auf jedenfall mehr:D
    Weiß die genauen Zahlen nicht mehr und klappt auch ned mit jedem Router... Aber nen Versuch wärs wert.

    gruß

    diweex
  • Um jetzt mal wieder auf das Problem zurückzukommen:
    Die Idee von Bruno44 ist nicht schlecht, kostet aber immer etwas!
    Du mußt natürlich jetzt etwas herumexperimentieren. Ich (wir) kennen deine "Umgebung" nicht. Wie weit ist die PS weg? Was für Hindernisse stehen dazwischen, usw. ? Es gibt viele Faktoren.
    Mein Tipp wäre:
    1.Versuche auch eine neue Firmware draufzuspielen (gibt es immer im Support vom Hersteller, also erst die Datei runterladen!), irgendwo in den Einstellungen des Routers zu finden, dann kannst die Datei patchen.
    2. Schau mal, ob du die Sendeleistung manuell verstellen kannst, also erhöhen. Manche Router lassen dies zu.
    3. Wie schon vorher gesagt: Finde die geeignete Position und Lage des Routers; mußt halt etwas experimentieren! Je nachdem, wie du Platz hast.

    :bier2:
  • Wenn du nur von einem Standort aus empfangen möchest, kannst du dir auch ne Richtfunkantenne basteln (oder du richtest je eine Anenne auf einen Empfänger aus)

    WLAN bis zu 30x schneller - so geht´s - Bild, Bilder und Grafiken - PC-WELT

    Dicke Wände und weite Strecken - Hardware - AOL.DE

    Habe es bei mir mit einer Konservendose ausprobiert und die Klobürste weggelassen. Das hat nicht funktioniert aber ich wünsche dir viel Glück

    lg CoolerFreak
    Wie wärs wenn du dir erst mal den Duden raubkopierst? by FeliX_22