festplatte "umpartitionieren"

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • festplatte "umpartitionieren"

    ich hab hier eine 320gb externe platte, die ich für timemachine partitioniert habe.(HFS+) außerdem sind auf der festplatte noch weitere dateien in einem ordner. zusammen machen die backups mit den dateien 160gb. nun möchte ich, damit TM nicht meine ganze platte mit backups zumüllt, einen teil der festplatte in eine andere partition umwandeln. habs schon mit dem terminal probiert, das spuckt auf den befehl:

    Quellcode

    1. nikolas-rixens-macbook:~ nikolasrixen$ diskutil resizeVolume disk1s2 180000000000B "HFS+" Files 139728959388B

    nur die antwort:

    Brainfuck-Quellcode

    1. Started resizing on disk disk1s2 320GB HD
    2. Verifying
    3. [ \ 0%................................................... ]
    4. Resizing encountered error on disk disk1s2 320GB HD: Filesystem verify or repair failed (-9957)
    aus.

    hab ich was falsch gemacht, bzw kann mir jmd eine andere Lösung anbieten?

    mfg
    nitch
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung.
  • kalkofe70 schrieb:


    Nee im Ernst, TM sollte eine seperate Platte haben. Wie willst Du sonst Daten Backupen die sich auf gleicher Platte in anderer Partition / Ordner befinden?

    auf der hd hab ich nur filme die ich schon gesehen habe, wenn die mal wegsind wär nicht so schlimm und sonst auch nur eher unwichtige sachen (halt wenn ich kurz mal was transportiere zb für schule)

    von partition magic hab ich bisher nicht so viel gutes gehört. könnte ich aber notfalls von dem pc meines vaters benutzen. frage ist nur ob es überhaupt hfs+ unterstützt.
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung.
  • hm ja so könnte ichs auch probieren.. mal schaun ob ich noch ne externe finde, auf die das backup draufpasst zur zwischenspeicherung, denn auf den schreibtisch wird wohl nix.

    eine frage hab ich noch: welches dateisystem würdet ihr mir empfehlen wenn ich die nicht-timemachine-partition sowohl an mac als auch win pcs verwenden will?
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung.
  • moin,
    ich würde die partition nicht im fat format partitionieren
    -nix fix- es gibt ein schickes progrämmchen von mediafour,
    mit dem bezeichnenden namen macdrive 7 da kannst du auf alle
    maclaufwerke (inkl. ipod) voll zugreifen, ohne einschränkungen. und da
    ich neu hier bin, weiss ich nicht ob ich einen direkten link weitergeben darf.
    also google aufmachen und folgenden satz eingeben "mac-platte partitionieren
    ohne datenverlust" gibt nämlich eine saubere anleitung im macuser-forum,
    wie man nur mit bordmitteln partitionen ohne verluste erstellen oder ändern
    kann. ;)

    hoffe, ein wenig geholfen zu haben
    der vadder
  • "mac-platte partitionieren
    ohne datenverlust" gibt nämlich eine saubere anleitung im macuser-forum,
    wie man nur mit bordmitteln partitionen ohne verluste erstellen oder ändern
    kann.
    das hab ich ja probiert ^^siehe erster post, nur leider zeigt er mir da fehler.
    hm das mit macdrive bringt mir nicht besonders viel, das müsste ich dann ja wenn ich die hd i-wo mit hinnehme erst ausm netz laden und dann installieren. versteh auch nich so wirklich warum du mir von fat abrätst.
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung.
  • so wie ich es hier herauslesen konnte besitzt du zu deiner HFS formatierten Platte noch eine Festplatte.
    Ich würde dir empfehlen.
    Die HFS Platte so belassen,da Timemachine sowieso nur auf HFS schreiben kann.
    Eine ext.FP in NTFS formatiert.
    Installiere dir auf deinen Mac NTFS for Mac OSX (siehe oben)
    Infos hier Das Produkt
    Medizin per PN,bei Interesse.
  • äh ne ich hab nur eine externe. das mit dem auslagern würde ich über die hd meines bruders machen oder so. die kann ich aber nur kurzfristig haben. ich werd jetzt n teil der hd für tm in hfs belassen und den rest fat oder ntfs. muss mir paragon erst nochmal angucken ob das sinnvoll für mich ist.
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung.