Bootet nicht von Festplatte

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bootet nicht von Festplatte

    Folgendes Problem.
    Dell PC von meiner schwester bj 2003
    Hatte um die 300Viren drauf sodas ich mir sagte die zu entfernen bringt ehh nix. Sitzt du ja länger als das BS neu auf zu spielen.
    Also kurz ins Bios umgestellt auf booten von CD ( im übrigen Dell BIOS ist zum :würg: )
    Zack Format c: und windoof neu rauf (XP Home) bei der Instalation wurdeich jedoch nicht nach einem CD Key gefragt.
    so alles instaliert also nehm ich die windoof cd ausm laufwerk und will hochfahren aber nix ist kommt dann nur noch piep piep und
    "strike F1 to restart or press F2 for Setup "
    Ok also versucht nur von Festplatte booten zu lassen.
    die einstellung kann ich rein nehmen er speichert es aber nicht ab.
    nächster schritt war batterie raus auch das half nix auch den jumper zu steckenhalf nix und auch
    Alt E
    Alt F
    Alt B

    half nix
    nu bin ich momentan echt ratlos vieleicht könnt ihr mir helfen ?
  • du hast von booten auf cd umgestellt und als du wieder auf festplatte zurückstellen willst speichert er es plötzlich nicht ab?

    wirklich komisch das ganze

    BIOS Fehlermeldungen beim Systemstart vielleicht wirst da schlauer draus
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • MemphisBlue schrieb:

    du hast von booten auf cd umgestellt und als du wieder auf festplatte zurückstellen willst speichert er es plötzlich nicht ab?

    wirklich komisch das ganze

    BIOS Fehlermeldungen beim Systemstart vielleicht wirst da schlauer draus



    Hallo, Die fehlermeldungen hatte ich auch schon mal studiert jedoch weiß ich nun genauso viel wie vorher das es an der Festplatte liegt.

    was haltet ihr eugentlich davon mal Primary mit sekundär zu vertauschen ?


    Midgards Sohn schrieb:

    Versuch noch einmal das BS aufzuspielen, manchmal kommt es bei der Installaiton zu Problemen!
    Sonst einfach mal die gesammte HD formatieren und neu partitionen dann Windows neu draufspielen!
    Alternativ eine andere Version von XP installieren, DELL hat doch meist eine Recoveryversion dabei!
    MfG Midgards Sohn


    Hab das BS insgesamt nun schon 4 mal neu aufgespielt.

    Ja andere Version von XP ist so ne Sache hab nämlich nur noch eine Xp Pro version mit nem unsauberen Key und da ich ja eigentlich nen Originalen CD Key für Home edition habe wollte ich die auch weiter nutzen
  • Das die Betriebssystem kein Key verlangt, ist schon OK. Bei Medion, Dell usw. Bei Verwendung von Original Windows CD, die mit PC zusammen geliefert wurde ist das ganze noch im BIOS abgespeichert und bei Installation wird automatisch installiert. Deswegen bei neuer Installation wird auch keinen Key verlangt. Habe ich schon damit viele Erfahrungen gemacht. Aber das im BIOS die Einstellung nicht abgespeichert sein kann, klingt echt komisch.
    Kannst du die BIOS einstellungen, mal auf "Optimal Default" einstellen und dann speichern?

    PS.
    Hast du Probiert die Festplatte mit s0kill komplett zu löschen?