Pc für ca.400€

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pc für ca.400€

    Hallo,

    ich wollte mir einen neuen Pc bauen und wollte so ~400€ ausgeben.
    Der Pc sollte alles machen können , d.h. ein Allround-Pc.

    Ich habe noch ein Gehäuse,ein Netzteil mit 350 Watt (maximal Output 325W) und ein Betriebssystem.

    Was würdet ihr mir empfehlen?? ( Falls eure Zusammenstellung mehr als 350Watt braucht, könnt ihr noch ein Netzteil einfügen)

    Gruß, Dual Core
    [FONT="Arial Black"]Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.[/FONT]
    Wilhelm Raabe
  • da schließ ich mich der frage mal an bin auch auf der suche nach einem pc so in der shuttle version wäre cool und so bis 400 euro ( habe momentan nix an pc zeug besitze nur ein lappi und für das zeug was ich jetzt so machen will muss er schnell sein mit umwandeln und so ihr wisst bestimmt bescheid ) mit viel leistung für wenig geld und er sollte viel können ich weiß ist ein wenig viel verlangt aber nichts ist unmöglich sag ich da nur immer also würde mich freuen wenn ihr mir da was gutes empfehlen könntet gruß blacksun1985
  • Ich hab vor n paar Tagen schonmal ne Config für rund 400€ gemacht. Preise sollte noch in der Richtung sein:)


    Hast du ein Marken-Netzteil? Dann könntest du vll das be Quiet rausnehmen und das Geld anderweitig investieren. Kann dir jetzt aber nicht genau sagen ob das dann reicht.
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks
  • Von welchem Händler ist das???

    Also ich habe schon ein Gehäuse, ich brauche daher keins mehr.
    Braucht das Netzteil wirklich 400Watt, meins hat nur 350Watt.

    Ich bevorzuge lieber Prozessoren von Intel.

    Welchen sollte ich da nehmen??

    Also das Budget kann auch ein wenig überschritten werden. Es sollte halt ein guter Pc sein, der für die nächsten Jahre auch gewappnet ist.:)
    [FONT="Arial Black"]Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.[/FONT]
    Wilhelm Raabe
  • Der obige Shop ist Hardwareversand.de, für Intel würde ich dir das vorschlagen:


    Quad um Zukunftssicher zu sein, die Grafikkarte reicht für die meisten (fast alle) Spiele aus, solange sie nicht auf UltraHigh gespielt werden.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Markus83Muc schrieb:

    Quad um Zukunftssicher zu sein, die Grafikkarte reicht für die meisten (fast alle) Spiele aus, solange sie nicht auf UltraHigh gespielt werden.



    Huh?
    Wo ist denn da ein Quad? :D

    Aber bei dem Preisrahmen würde ich 100% von einem Quad abraten!
    Da bekommt nur höchstens nen Q8xxx Modell und die sind wieder so im Cache kastriert, ne danke.

    mfg
  • Na da bin ich glatt beim klicken verrutscht, ich meinte den hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core 2 Quad Q8200 boxed, 4MB, LGA775, 64bit
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • mele1 schrieb:



    Da läuft man mit einem flotten Dualcore (3,13 GHz) samt 6 MB Cache (3 MB pro Kern!) deutlich schneller.





    Und welcher Dual Core genau wäre das??

    Wie hoch sollte das Budget mind. sein, damit man sich ein guten Quad Core+ guten Pc bauen kann??
    [FONT="Arial Black"]Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.[/FONT]
    Wilhelm Raabe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dual Core ()

  • Ja würde passen, jeder CPU auf Basis des 775 Sockels würde passen.
    Wirklich gute Quads sind die Q9x50, mit diesen würdest du absolut nicht falsch machen.
    FSB: 333MHz
    L2-Cache: 2x 6MB shared
    Fertigungsprozess: 45nm
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Kann man so nicht sagen, der Sockel steht immer dabei.
    Intel Sockel 775 (DDR2) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Sockel 775 ist seit einigen Jahren der Sockel für Intel Prozessoren. Allerdings entwickelt er sich aktuell zum Auslaufmodell und Intel hat ja schon den Sockel 1366 für den Core i7;
    Im Spätsommer/Herbst soll dann der Sockel 1156 für Core i5 (Midclass Systeme) folgen.
    Für AMDs Prozessoren steht aktuell der Sockel AM2+ zur Verfügung, der den Übergang zwischen AM2 und AM3 bildet, das heißt, dass er vorerst CPUs von beiden Sockeln beherbergen kann. Nächsten Monat kommen aber dann die ersten AM3 CPUs raus, und ich schätze, dass dann auch AM3 Boards folgen werden (mit DDR3).
  • Prinzipiell gilt desto höher der Takt desto schneller, die Funktion verläuft fast gradlinig.
    Allerdings gilt nicht bei einem Quad-Core 4x3GHz = 12GHz eines Single Cores, dies hängt stak von den Programmen ab.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Es ist ja so bei Prozessoren, die mehrere Kerne haben, dass man die Taktfrequenz nicht miteinander multiplizieren kann, sondern dass die Kerne nebeneinande mit dieser Taktfrequenz arbeiten, stimmts??

    Und reicht es denn, als Ram PC6400 zu haben oder sollte es PC2-8500,welches höher getaktet ist, sein?
    [FONT="Arial Black"]Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.[/FONT]
    Wilhelm Raabe
  • pc6400 (ddr2-800) reicht dir eig. völlig aus wennst nicht gerade ein extrem übertakter bist ;)

    deinen q6600 den du dir ja zulegen willst könntest du theoretisch mit 800er ram auf 3,6 ghz betreiben
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Vielleicht bin ich ja blind, aber welche beiden meinst du?
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]