APE-Diploma - Sinn/Nutzen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • APE-Diploma - Sinn/Nutzen?

    Wie sieht das aus mit den sog. APE-Diploma (Advanced Professional English)?
    hat da jemand mit erfahrung bzw. kann mir sagen ob so etwas sinn macht oder nicht?
    ich habe theorethisch die möglichkeit, ein solches diploma im rahmen meines Studiums der Elektrotechnik auf Diplom zu erlangen.

    auf den webseiten der Sprachausbildung meiner uni sind hier informationen dazu zu finden:

    Sprachausbildung TU Dresden)

    insgesamt besitze ich z.Z. ein Budget von 14SWS, wobei 4SWS für english-ausbildung fest eingeplant sind und ich 10 frei verfügbar habe. allerdings sind von den 4SWS 2 schon fast abgebaut, da ich zur zeit einen EBW-F1-kurs besuche und dieses semester noch abschliessen werde. ich werde entsprechend nächstes Semester auf jeden fall den EBW-F2-Kurs besuchen und das Semester drauf den EBW-F3, um so ein C-Zertifikat zu erhalten. dann würden unterm strich allerdings nur noch 8 SWS frei verfügbar sein. andererseits werden fürs APE mind. 10 SWS benötigt, gleichzeitig wird aber ein C-Zertifikat vorrausgesetzt.

    daher jetzt meine Frage: würde es sinn machen, sich in die richtung weiterzubilden und so eine fortgeschrittene kommunikative und interkulturelle Kompetenz zu erlangen? oder würde es vlt. eher sinn machen, dass ich mich stattdessen für z.b. einen Spanisch-kurs einschreibe und eine weitere Sprache lerne?

    bzw. anders ausgedrückt, hat jemand mit einem solchen diploma schon erfahrung gemacht? wie sieht es mit dem einsatz im vergleich zum nutzen aus?