Von Pornoseite abgezogen?!?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Von Pornoseite abgezogen?!?!

    Hi Leute!
    Hatte eben folgende Mail im Postfach:

    Hi, wie eben gequatscht hier meine Zugangsdaten. Zugang geht noch ein paar Tage, kannst alles downloaden dort. Viel Spaß :)



    -----Ursprüngliche Nachricht-----
    Von: pinkmovielounge [mailto:[email protected]]
    Gesendet: Montag, 23. Januar 2009 21:03
    An: mail*peterausberlin.com
    Betreff: Bestellung erfolgreich! Deine Zugangsdaten für pinkmovielounge.com

    Sehr geehrte/r Peter Kowalski,

    vielen Dank für Deine Bestellung am 23.01.2009 um 21:03 Uhr bei w*w.pinkmovielounge.com Erotikfilme und Videos zum download und online ansehen[/url], Dein Zugang wurde von uns freigeschaltet. Wir wünschen Dir viel Spaß und gute Unterhaltung.


    pinkmovielounge.c*** Erotikfilme und Videos zum download und online ansehen[/url]
    Benutzername: **********
    Passwort: *********
    Auf Deinem Kontoauszug steht folgender neutraler Buchungstext:
    *******


    Solltest Du einmal eine Frage haben, oder Hilfe benötigen, so zögere nicht uns über das Kontaktformular jederzeit zu kontaktieren.


    Mit freundlichen Grüssen,
    pinkmovielounge



    ICH WAR NOCH NIE!! AUF DIESER SEITE!
    Wie würdet ihr reagieren?
    Ich werde jetzt erstmal meinen Kontoauszug prüfen!

    Mfg,
    SuperSkunK

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SuperSkunk ()

  • Garnicht beachten.Ich hatte auch schonmal so Mails!
    Wenn Du noch nie auf deren Ihrer Seite warst,kann Dir auch nix passieren.
    Woher sollen die auch Deine Kontodaten haben.Geht garnicht
    Wenns nicht anders geht Anzeige machen wegen Internetbetruges.
    LG hoellenvogel
  • Nein, da braucht man sich gar keine Sorgen drum machen.
    Ich weiß jetzt grad nicht wie viel die von die wollen, aber wenn das nur jeder 10te macht an dem die die email schicken, dann ist das schon ein Haufen Geld.
    Nunja, leider fallen immer noch recht viele Leute "drauf rein".

    GReetz
  • Ich denke auch gehe mal zur Bank.
    Und wenn da wirklich was ist dann mache eine Anzeige und dann ist der Käse gegessen.
    Wünsche Dir viel Glück.
    Fall bitte niemals auf so Mails rein.Und mach nicht den Fehler und geh auf diese seite
    weil die speichern Deine IP
    Grüße hoellenvogel
  • also mir gibt ja die zeile

    "Hi, wie eben gequatscht hier meine Zugangsdaten. Zugang geht noch ein paar Tage, kannst alles downloaden dort. Viel Spaß :-)"

    zu denken.
    kann es sein, dass irgend ein freund od. bekannter von dir da ist und dir die mail einfach weitergeleitet hat, damit du auch mitgucken kannst?
    bzw. evtl. hat auch wer ne falsche email-addy eingegeben und dir aus versehen das ganze geschickt?
    guck dir mal an, von welcher email dir die mail geschickt wurde. ;)

    aber:
    nimm mal die links raus. ;)
  • Hallo zusammen,

    wenn ich nicht auf der Site war und ich mich auch nirgends angemeldet habe ,dann brauche ich auch nicht auf solche Mail zu reagieren.
    Ich hatte sowas ähnliches auch schon mal und habe sogar noch 3 Mahnschreiben per Email erhalten.
    Immer Cool bleiben und mache Dir keine Gedanken

    Gruß
    DieMacht68
  • Naja, wenn Du nicht Peter Kowalski heißt, dann stimmt doch schonmal grundsätzlich etwas nicht mit der Mail. Wenn die Deine Kontodaten haben, einfach zurückbuchen lassen, das geht bis zu 6 Wochen nachdem Du die ungerechtfertigte Buchung entdeckst.

    PS: Bei mir landet so etwas automatisch im Spamordner. Solche Mails nimmt mein Hirn gar nicht mehr ernst :D.


    Linda
  • Von besagter Internetseite erhalte ich seit kurzem auch immer Mails, obwohl ich (so wie du denke ich) auch nie auf deren Seite war!

    Also ich denke das kann man getrost ignorieren!

    mfg w0nk
    [SIZE="1"]FSK 12 : Der Held kriegt das Mädchen
    FSK 16 : Der Böse kriegt das Mädchen
    FSK 18 : Jeder kriegt das Mädchen ...[/SIZE]
    [SIZE="2"][SIZE="1"]
  • Ich würde alleine aus Vorsichtsgründen grundsätzlich nicht auf diese Mail antworten.

    Wenn dein Email Programm die Einstellung hat..Email zurück an Absender...
    würde ich dieses machen. Es sieht dann so aus als wäre die Email unzustellbar.
    (Incredimail kann so etwas)
    Wenn du nicht auf deren Seiten gewesen bist und keine privaten Angaben über Adresse bzw. Kontodaten gemacht hast... wie sollen diese Leute dann einen Beitrag abbuchen.?

    Und wenn doch kann man den Abbuchungsbetrag bis zu 6 Wochen zurückgehen lassen. Es kostet dem Abbucher, also die angebliche Pornofirma dann ca. 15 Euro gebühren.

    Ich würde also ganz gelassen bleiben.
  • hi
    ich habe auch sone mail bekommen. bzw ne mail von pinkmoviebla.
    habe die mail aber nicht geöffnet und einfach gelöscht.
    da ich die seite nicht kenne mach ich mir da keine sorgen. einfach ignorieren.
    wenn du dagegen vorgehen möchtest machst du dir glaub ich nur streß...

    MfG
    Loony
    "Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin,s ie zu machen, wenn keiner zuschaut." Sir Peter Ustinov
  • hm...schonmal locutus reden gefolgt?

    mir sieht das auch so aus, als wenn die mail jmd an jmd weitergeleitet hat. von wem kam die denn die mail?

    denn das

    ---------ursprüngliche nachricht----------------

    kommt ja nur, wenn das jmd weiterleitet, bzw antwortet....
    und die urspürngliche nachricht is ja vom 23.01...also schon paar tage her...

    ich würde mir keine sorgen machen....
  • wat soll ich sagen??? wenn ich dran denke wieviele mails ich im spamordner hatte und so....

    mir wollte man sogar penisvergrösserungen an... und das als frau :confused:

    solche mails landen direkt in den müll und damit basta
  • Hallo HAllo

    habe die gleiche mail vor kurzem bekommen, zuvor war ich auch noch nicht auf dieser seite erst als ich das mail erhalten habe, wollte sehn was das für eine seit is.

    Jedoch hab ich eine Kündigungsmail zurück geschickt und das macht mir jetzt sorgen!

    Ist diese Mail jetzt ein fake oder nicht?

    mfg
  • ein fake iss die mail nicht sie ist ja echt, fake ist eher der inhalt.


    ich würde da garnicht drauf reagieren nicht antworten einfach in den müll damit.


    achja was ich mir grade so ausgemalt habe, was wäre wenn :

    es so aussehen soll als ob jemand dir "seine" logindaten schenken würde, du dich mit diesen einloggst (ich meine ich wäre schon interessiert was es da gibt) und somit gegen dere agbs beziehungsweise irgend ein gesetz verstößt was eben genau das verbietet, denn schliesslich verschaffst du dir ja unberechtigten zugang zu dem angebotenen service.

    nun gehen wir davon aus das username/password für jede email adresse neu generiert werden, somit wäre zu 100% nachvollziehbar welche emailadresse mit welcher ip sich wann dort unberechtigter weise eingeloggt hat. und den warscheinlich extrem schlechten inhalt der memberarea verinnerlicht hat


    wenn nun meine theorie richtig ist, dürftest du nun a) auf 203467236472346 spammail listen stehen, denn es ist ja bewiesen das deine emailadresse schonmal existiert.
    b) wäre es denkbar das nun rechnungen an dich geschickt werden, die zwar haltlos sind, aber immernoch das "ass" des unberechtigten zugans zu einer deutschen seite in der hinterhand haben.

    ich bin kein jurist villeicht rede ich auch totalen scheiss aber möglich wäre das doch oder ?
  • einfach ignorieren... passiert nix... solange nix "handfestes" kommt, sprich etwas aus papier mit briefstempel (ja solche sachen gibts noch) brauchst dir keine gedanken machen

    Da kann ich nicht ganz zustimmen.
    Wenn jemand seine Kontodaten rausbekommen hat (ist ja mit dem Stealer schnell passiert) und sich dort angemeldet hat kriegste dein Geld auch nicht zurück bevor du etwas unternimmst. Woher sollen die denn wissen das ein Hacker und nicht du den Account erstellt hat...
    Du kannst das Geld auf jeden Fall zurückbuchen lassen, entweder bleibt dann der Betreiber der Seite auf den Kosten sitzen oder er erstattet Anzeige, dann wäre der Hacker dran (außer er hatte Socks5) ;D

    Leute, wie oft hört man überall, auf solche Mails zu scheißen^^

    Da verwechselst du was... Bei dem was du gehört hast geht es um Abzocke wie mega-downloads etc...
    Die Maschen dieser Seiten sind ja versteckter Kostenhinweis etc...

    Diese Pinkmovielounge sieht mehr nach einem "normalen" Anbieter aus und du wurdest einfach nur gehackt und jemand hat einen Account gefaked (mit deinen Daten).
    Greetz