PC-Kauf ,Gaming System i7,Monitor,Maus,Tastatur und Lautsprecher

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC-Kauf ,Gaming System i7,Monitor,Maus,Tastatur und Lautsprecher

    Hi Fsbler,
    ich beabsichtige mir in gut 2 wochen nen neuen Pc zuzulegen.
    Ich hab mich die letzten 2 monate informiert und bin zu folgender zusammenstellung gekommen:

    Prozessor:
    Intel Core i7-920 Box 8192Kb, LGA1366

    Mainboard:
    ASUS P6T Deluxe, Sockel 1366, ATX, DDR3

    Arbeitsspeicher:
    6GB-Triple-KIT OCZ DDR3 PC3-12800 Gold Low-Voltage

    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred, ATX, ohne Netzteil

    Netzteil:
    OCZ ModXStream 700 Watt Modular Gaming

    Grafikkarte:
    XFX GEFORCE GTX 260 666M Black Edition, 896 MB DDR3 PCI-E 2.0

    Festplatte:
    WD Caviar GP 1TB WD10EACS SATA II WD10EACS

    Brenner:
    Samsung SH-223F bare schwarz

    Die Kosten würden sich auf 1.250,79 € belaufen.
    ich würd den pc wahrscheinlich bei hardwareversand bestellen.

    Ich würd mir noch nen Monitor,Maus,Tastatur und Lautsprecher gerne zulegen.
    Die Preisgrenzen:
    Monitor bis ca. 200 € (22 Zoll)
    Gaming-Maus :Logitech MX 518
    Tastatur :vorhanden
    Lautsprecher bis max 20€

    Könnt ihr mir welche vorschlagen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von erlandsen ()

  • in sachen marke würde ich auf seasonic, corsair, enermax oder be quiet setzen

    EDIT: kleiner fehler unterlaufen ;)
    netzteil sollte ok sein effizienz passt und genug saft auf der 12v schiene vorhanden

    würde mir noch nen cpu kühler kaufen....bei dem preis fallen die 60 euro ja net wirklich ins gewicht ;)

    www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=24328&agid=669
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MemphisBlue ()

  • Also ich würde mit dem CPU Kühler noch warten, da es mom nur adapter gibt für socket 1366 und noch keine speziell hergestellten!

    Da ich mir auch gerade einen neuen Rechner zugeleget habe kann ich dir ja mal schreiben was ich so bestellt habe, übrigens auch bei hardware versand! Einige Teile waren nicht verfügbar aber innerhalb von 1 Woche hatte ich alles ... NUn zu meinem Rechner:

    Prozi: gleichen wie du !

    Motherboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 (ist billiger als ASUS und von der quallität genausogut!)

    Graka: XTX GEFORCE GTX 280 (Die 260 und 280 er werden verdammt heiß!!! Die 280 nochmal ca 8 ° heißer als die 260 aber trotzdem... Extra Lüfter kaufen !!! Und umbedingt drauf achten, dass die graka richtig luft bekommt(verkabelung) ) Außerdem achte dadrauf, das du auch einen vernünftigen monitor hast, sonst bringt dir die beste graka nichts!
    Monitor: Acer P243w

    Festplatten: die gleiche nur eine mer mit Raid 0

    Ram: 6GB Kit A-Data PC 1600 CL9 (will ja mal in zukunft tackten) A-Data ist um einiges billiger und auch nicht sonderlich schlechter! Du wirst den unterschied nicht merken !

    Netzteil: bequit Strait Power 700W obwohl das recht viel ist aber die neuen Grakas brauchen das !!! besonders wenn man Slaid nutzen will, bei dir jetzt aber nicht der fall!
    Ich würde die 700 W auf jeden fall nehmen!

    Tower: Antec Three Hundred

    Vll hats dir ja geholfen !

    greetz mmd


    Sry fragen vergessen:

    1. JA

    2. Antec Three Hundred

    3. JA

    4.Ja aber zum späteren takten doch vll ein 1600 er? wobei der RAM auch OK is!

    5. Ja

    Aber der Rechner ist so auch schon nicht schlecht !!!
    Hatte auch erst an ein asus board gedacht, aber da bezahlt man zuviel für den namen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MakeMyDay ()

  • danke für die antwort^^
    ich bleib aber beim p6t deluxe.hab mir in der letzten zeit ziemlich viele tests durchgelesen und es bietet die beste preisleistung,kommt schon fast an die von seinem großen bruder (Rampage II).
    Der Arbeitsspeicher hat doch 1600 Mhz oder?
    Kennt sich hier jemand mit gehäusen aus?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von erlandsen ()

  • erlandsen schrieb:


    1.Ist hardwareversand zuverlässig?Hab von meinen Freunden ziemlich Positives über die gehört.Wie ist die lieferzeit,so bei denen?

    Ja, leiferzeiten sind schnell. Hängt davon ab ob du mit oder ohne Zusammenbau wählst.

    erlandsen schrieb:


    2.Beim Gehäuse bin ich mir nicht sicher ob ich das "Thermaltake Shark schwarz VA7000BWA ohne Netzteil" nehmen soll oder "
    Thermaltake Xaser VI MX9000BWS ohne Netzteil". Andere Vorschläge sind auch möglich ;)

    Wenn es was wirklich gutes sen soll dann nimm das Antec P180 oder P182

    erlandsen schrieb:


    3.Stellt OCZ gute Netzteile her?

    Nimm lieber beQuiet oder Enermax

    erlandsen schrieb:


    4.Ist der Arbeitsspeicher ok?

    Ja

    erlandsen schrieb:


    5.Ich hab beim prozessor die boxed version genommen.Kann man später den dort installierten kühler austauschen (wegen Overclocking)?

    Kannst du, aber warum nicht diesen: ComputerBase - Noctua stellt den ?NH-U12P SE 1366? vor. Der Kühlt dir auch mit Sicherheit leise und effizient deinen Core i7

    erlandsen schrieb:


    Und zu guter zuletzt,falls ihr irgendetwas negatives an meiner zusammenstellung findet ,dann einfach posten^^

    Das Netzteil ist wie schon erwähnt überdimensioniert und deine Festplatte ist extrem laut, nimm lieber eine Caviar Blue.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • MakeMyDay schrieb:

    Also ich würde mit dem CPU Kühler noch warten, da es mom nur adapter gibt für socket 1366 und noch keine speziell hergestellten!


    Diese Aussage stimmt zwar theoretisch, aber wenn du dir einen CPU Kühler kaufst, gibts immer Adapter für 775, AM2, und bei neuen Kühlern eben 1366. Die meisten Kühler sind nicht auf einen Sockel festgelegt.

    Komme bei Hardwareversand auf dieses Ergebnis:
    Artikel-Nr. HV20IB92DE entfernen
    Intel Core i7-920 Box 8192Kb, LGA1366
    sofort lieferbar
    269,91 €
    269,91 €
    Artikel-Nr. HV13WCG1DE entfernen
    WD Caviar GP 1TB WD10EACS SATA II WD10EACS
    sofort lieferbar
    90,18 €
    90,18 €
    Artikel-Nr. HV203KB3DE entfernen
    Antec Three Hundred, ATX, ohne Netzteil
    sofort lieferbar
    57,04 €
    57,04 €
    Artikel-Nr. HV1028FHDE entfernen
    XFX GEFORCE GTX 285 648M 1024 MB DDR3 PCI-E 2.0
    verfügbar ab 29.01.2009
    353,51 €
    353,51 €
    Artikel-Nr. HV207H2LDE entfernen
    LG GH22LS30 bare schwarz SATA II Lightscribe
    sofort lieferbar
    26,76 €
    26,76 €
    Artikel-Nr. HV1128UODE entfernen
    ASUS P6T Deluxe, Sockel 1366, ATX, DDR3
    sofort lieferbar
    257,67 €
    257,67 €
    Artikel-Nr. HV20O1K6DE entfernen
    6GB-Triple-KIT OCZ DDR3 PC3-12800 Gold Low-Voltage
    sofort lieferbar
    163,58 €
    163,58 €
    Artikel-Nr. HVR650P8DE entfernen
    BE Quiet! Straight Power 650 Watt / BQT E6
    sofort lieferbar
    91,71 €
    91,71 €

    1.310,36 €

    Mit Geforce 285!

    Ich denke, diese Komponenten passen auch Leistungsmäßig besser zusammen, obwohl, vlt reicht auch ein 500 Watt Netzteil, kommt drauf an, ob du später noch eine zweite 285 dazustecken willst...

    Gruß
    Manu

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hatebreeder91 ()

  • recht laut ist fast eine Untertreibung, die Blue ist dafür sehr sehr leise. Bei mir dank Entkopplung selbst bei Lese- und Schreibzugriffen kaum bis nicht zu hören.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • erlandsen schrieb:

    was ist denn ein LED-Kühler?Sind die besser als die normalen?

    Meist das Gegenteil, ein LED-Kühler hat eine Zusätzliche LED montiert die den Lüfter beleuchtet. Die verbraucht zusätzlich ~1W bringen tut sie dir nichts außer du stehst auf beleuchtete Cases.
    Eigentlich alle Leistungsstarken Kühler die zusätzlich sehr leise sind kommen auch ohne LED aus ;)
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • is halt wie bei autos
    dem einen gefällt ne unterbodenbeleuchtung dem anderen nicht

    genauso isses halt auch im rechner drin
    brauchen tuts keiner aber wer wert auf ein beleuchtetes innenleben hat bitte
    is jedem selbst überlassen
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • EKL Alpenföhn Brocken (Sockel 775/1366/754/939/940/AM2/AM2+) (84000000029) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    oder den kannst mal versuchen

    der vorgänger war schon ein ziemlich guter kühler von daher würde man bei dem sicherlich nichts verkehrt machen

    testberichte gibts dazu zwar noch keine aber ich denke das der dem noctua konkurrenz machen wird ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Zurück zu Maus, Tastatur und Bildschirm: Kann dir vom Anschlag usw. die Cherry eVolution STREAM Serie empfehlen, habe selber das Cherry eVolution STREAM Desktop, aber würde nun das Cherry eVolution STREAM XT Corded MultiMedia Keyboard kaufen ;) (einziger nachteil bei meiner: in Rennspielen: Taste Vor, Alt und Rechts geht nicht, andere Combos haben mir bisher keine Probleme bereitet.)
    Maus: Also ich selbst mag die ja nicht so, ehrlich gesagt, aber ist geschmackssache, die Razor Salmosa kannst dir ja mal angucken, die Logitech MX518 ist auch recht beliebt.
    Bei Bildschirmen ist laut Chip der Samsung SyncMaster 2243BW der Bildschirm mit der besten Leistung, der in deinem Preisrahmen liegt. Wenn du ein paar Euro mehr ausgeben willst, kannst dir den BenQ M2200HD angucken, der hat ne etwas höher Bildqualität.Chip Bestenliste TFTs 22"

    Gruß
    Manu