Fitness für zuHause

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fitness für zuHause

    Moin

    So ich habe folgende Frage.

    Ich bin eine wirklich faule sau und habe mir als "Guten Vorsatz" genommen das ich mich in Form bringe und der erste Monat ist rum und ich hab noch nichts gemacht, Ich hoffe ihr könnt mir paar tipps geben da ich nicht in nen Fitness Studio gehn will

    Folgendes will ich trainiren:

    Bauchmuskeln
    Ausdauer
    bizeps


    wie mache ich das denn ambesten?

    kennt jemand gute tipps


    MFG GG
    Bin ich ein FrEaK weil ich im Internet Bilder sammel die andere nicht speichern würden?
  • naja Bauch, ganz klar sit ups
    Bizeps mit kleinen hanteln geht auch zu Hause,
    aber Ausdauer nur zu hause ist schwieirig. Dazu bräuchtest du schon nen Fahrrad oder Cross Trainer oder du musst auf die Straße walken, rad fahren oder joggen.
    Zum durchhalten wäre es am besten ne feste zeit zu setzen, zum bsp morgens nachm aufstehen, 15 minuten etwas für den bauch tun. oder abends ne bestimmte uhrzeit. 30 minuten reichen für den anfang ja schon. ein paar übungen raussuchen, die vllt auch jeden tag variieren und 15-30 minuten am tag oder zumindest 3-4 mal die woche.
  • also kp ob du arbeitest, studierst...
    aber wenn dein weg dorthin zw 10-20 km beträgt, könntest du einfach wenns wieder wärmer ist mim rad fahren
    ich mach das immer wenn ich zur schule fahre (sind ca je 15 km)
    und das tut echt gut, leider isses derzeit noch zu kalt -.-
    aber nimmn ersatztshirt mit ;)
  • wuerde dir fuer zu hause sit up's in verschiedenen varianten empfehlen

    fuer die obere bauchmuskulatur
    fuer die schraegen bauchmuskeln
    und fuer die untere bauchmuskulatur

    im internet gibt es mit sicherheit bilder, kann man schlecht beschreiben

    ausdauer ganz klar joggen - entweder draussen oder auf einem laufband

    fuer die bizeps ganz klar lang-oder kurzhantel curls

    zu hause gehen eigentlich nur curls im stehen und konzentrationscurls

    und einfach den inneren schweinehund besiegen und anfangen. nach einiger zeit bist du da auch nicht mehr zu faul fuer - erst recht wenn du den effekt bemerkst

    gruss

    bottel
  • ich finde eure post echt gut und danke euch dafür echt sehr


    @Kiggie137 mit zuhause meine ich nicht unbedingt drine sondern, ich hab kein bock inne mukki bude da finde ich sind nur in meiner gegend nur ASSIS


    Habe Folgendes vor:

    1. Jeden Tag knapp 2 Km Joggen
    2. 3-4 mal inner woche klimmzüge für die arme
    situps für den bauch
    Liegestütze für den bauch

    was haltet ihr davon?
    Bin ich ein FrEaK weil ich im Internet Bilder sammel die andere nicht speichern würden?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Gabbagimber ()

  • 2 Kilometer joggen halte ich für etwas sehr wenig. Da bist du ja keine 10 Minuten unterwegs.
    Und mit Liegestützen trainierst du (meines Wissens nach) nicht den Bauch.

    Mir gings eigentlich genau wie dir. Bin ebenfalls eine faule Sau und habe das gesamt letzte Jahr kein Sport gemacht (abgesehen von einigen BB-Spielen auf dem Court im Sommer, einigen Malen Schwimmen und etwas Joggen).
    Fitnessstudio hatte ich auch immer abgelehnt, seit Ende Januar bin ich aber doch drinne. Und es macht wirklich Spass. Also wenn du wirklich regelmäßig Sport machen willst, empfehle ich dir auf jeden Fall ein Fitnessstudio zu besuchen.
    Die erste Woche mag es ja zu hause noch gut gehen mit dem "Fithalten", aber das wird dann auch wieder einschlafen, weil dir Motivation irgendwann wieder weg ist.
    Im Fitnessstudio weißt du, dass du Geld bezahlst, folglich schleppst du dich auch dann hin, wenn du eigentlich weniger Lust hast. Mir gefällt die Atmosphäre dort auch sehr gut, man hat mehr Ablenkung als beim allein-trainieren zu hause.
    Mir wurde übrigens gesagt, das man als Anfänger sowieso nicht öfter als 2-3 Mal die Woche hingehen sollte. Mit deinen 3 Übungen liegst du also ganz richtig.