AV Reciever mit HDMI

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AV Reciever mit HDMI

    Hallo,

    ich habe einen Yamaha AV Reciever und einen DVD Player von Yamaha. Beide haben HDMI. Jetzt ist meine Frage: Ist es möglich den DVD Player per HDMI an den Reciever anzuschließen und das Bild dann per SVHS (glaube so heißt doch dieser einfache Chinchanschluss) wiederzugeben? Für mich wäre es einfach praktischer, da ich dann nicht so viele Chinchkabel rumliegen hab. ;)

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jack7212351 ()

  • Jo klar, vom DVD-Player per HDMI zum AV Receiver und dann von dort per S-VHS Kabel zum TV. Wenn dein TV aber auch HDMI hat, dann sollte der auch natürlich per HDMI verbunden werden ;)

    S-VHS überträgt nur das Videosignal, ist ein runder Stecker mit 4 Pins drin, die einzelnen Farben Rot, Grün und Blau werden einzeln übertragen, dadurch ist das Bild oft besser als mit Scartkabel.
    Gruß
    Baddy
  • Auszug aus WIKIPEDIA zum Thema S-Video:

    S-Video (auch bekannt als Separate Video, Y/C) bezeichnet das getrennte Übertragen von Helligkeits (Luminanz)- und Farb (Chrominanz)- informationen, mit entsprechend ausgeführten Kabel- und Steckverbindungen. Es ermöglicht ein qualitativ besseres Signal als Composite Video, erreicht jedoch nicht die Qualität von RGB-Signalen- oder Component Video. S-Video wird fälschlicherweise häufig mit dem Begriff S-VHS (Super Video Home System), der ein Videoaufzeichnungsformat bezeichnet, gleichgesetzt.
    ----------------------------------------------------------------------------------

    Per S-Video werden nur Helligkeit und Farben getrennt übertragen. Ob das nun über den Hosidienanschluss oder über den Scartanschluss erfolgt ist dabei egal. Qualitativ besser ist (wenn möglich) eine Zuspielung mit RGB über Scart, da hier auch noch die Farben ROT, GRÜN, BLAU getrennt übertragen werden. Die aller beste analoge Zuspielung erfolgt jedoch über den Componentenanschluss (ROT, GÜN, BLAU über Cinch-Stecker), da hier Vollbilder zugespielt werden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kalle ()

  • Nein.

    Es ist nicht möglich.
    Naja, ist pauschal gesehen.. ich zB. hab nen Denon AVR und dieser kann das bild nur per hdmi ausgeben, wenn auf per hdmi eingegangen ist. und auf der anderen seite nur analog ausgeben, wenn es analog eingegangen ist. eine Konvertierung von digital zu analog und zurück beherrscht er NICHT!
    Also am besten in die anleitung schauen, oder ausprobieren ;)

    Und S-vhs (=s-video) ist nicht der einfach cinch anschluss, sonder die Buchse, die so aussieht, als wenn du deine Computer maus hineinstecken könntest :D
    der "einfache" Cinchanschluss, dieser gelbe, ist der Composite ausgang.
    Wie bei Kalle steht oft, dass s-video ein besseres bild habe, als Composite, ich konnte das persönlich bisher noch nicht bestätigen... hab mich damit aber auch nicht näher beschäftigt.

    Fazit: Anleitung lesen :D

    gruß
    → WICHTIG!! - FTP Sammelthread! ←
    → Boardregeln ←
    → TUT für alle Neulinge ←
    → Wie komme ich in den FSB IRC channel? ←