Internetgeschwindigkeit nimmt stark ab

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Internetgeschwindigkeit nimmt stark ab

    Hi,
    ich verfüge über DSL 16000 empfange aber nur 14500Kb/s was eig auch ok ist, diese empfange ich aber nur wenn ich direkt den Pc an den Router anstecke (also ein Kabel quer durchs Haus lege).
    Wenn ich aber mit dem Pc über DLAN ins Internet gehe empfange ich nur 1500 kb/s was deutlich zu wenig ist. An meinem 2. Pc empfange ich hingegen 7000kb/s dieser ist über WLAN mit dem Router verbunden....
    Wisst ihr woran das liegt und was ich dagegen machen kann?
    [SIZE="1"]Mein System:
    BS.: Windows Vista Home Premium 64bit
    CPU: Intel Core2Quad Q9550
    RAM: 4x1GB OCZ Reaper PC2-8500
    Graka: ATI HD3850 512mb
    Board: Asus P5Q[/SIZE]
  • Je mehr Unterverteilungen für den Strom im Haus sind über die Du vom PC zum Router musst, umso mehr nimmt die Geschwindigkeit ab.

    Also je flotter Deine DLan Teile sind um so mehr kommt an der anderen Seite an.

    Lg wasabi
  • wasabi hat recht, wenn der stromkreis von deinem adapter ein anderer ist als der vom router, nimmt die übertragunggeschwindigkeit schon stark ab. zudem würde ich eher auf Devolo setzen, da ich damit bessere Erfahrungen gemacht habe.

    Was hast du denn für einen Router? Ist die Empfangsqualität in Ordnung?

    mfg michi
  • Es kommt auch auf die Geräte an.
    Es gibt verschiedene Bandbreiten von 14 Mbit bis 200 Mbit.

    Ich selbst habe welche mit 84 Mbit von Cysco Systems nicht gerade billig aber die funktionieren super und es gibt bei denen sogar einen mit 4 Ports was von großem nutzen ist.

    Lg wasabi
  • joa also ich hab die Stecker von Allnet mit 85mbit
    aber kann es sein dass die Geschwindigkeit so stark abnimmt und würden schnellere Adapter abhilfe schaffen?

    PS.: Mein Router ist der Speedport W 500V
    [SIZE="1"]Mein System:
    BS.: Windows Vista Home Premium 64bit
    CPU: Intel Core2Quad Q9550
    RAM: 4x1GB OCZ Reaper PC2-8500
    Graka: ATI HD3850 512mb
    Board: Asus P5Q[/SIZE]
  • Masterkiri schrieb:

    joa also ich hab die Stecker von Allnet mit 85mbit
    aber kann es sein dass die Geschwindigkeit so stark abnimmt und würden schnellere Adapter abhilfe schaffen?


    Miss das Netzwerktempo doch einfach durch. Hänge an den Port des Routers einfach mal nen PC/Notebook und schaufle eine große Datei (z. B. eine 1GB-VOB von einer Film-DVD) von einem Rechner auf den anderen. Zum Messen des Netzwerktempos gibt es diverse Freeware. Ich kenne mich mit Windows nicht so aus (bin Mac-Nutzer), aber auf die Schnelle habe ich das hier gefunden:

    Kostenloser NetMeter Download (englisch) 1.1.3 - netzwelt.de

    Gib mal durch, was dabei herausgekommen ist.
  • Masterkiri schrieb:

    Hi,
    ich verfüge über DSL 16000 empfange aber nur 14500Kb/s was eig auch ok ist, diese empfange ich aber nur wenn ich direkt den Pc an den Router anstecke (also ein Kabel quer durchs Haus lege).
    Wenn ich aber mit dem Pc über DLAN ins Internet gehe empfange ich nur 1500 kb/s was deutlich zu wenig ist. An meinem 2. Pc empfange ich hingegen 7000kb/s dieser ist über WLAN mit dem Router verbunden....
    Wisst ihr woran das liegt und was ich dagegen machen kann?


    Hallo Masterkiri,
    für mich nur mal so zum Verständnis. Bei DSL 16000 bzw 14500Kb/s hast du ne Downloadrate von 14500Kb/s also 14500:8= 1812KB/s. Bei normalen DLan oder Wlan der ersten Generation ist der Standart 54Mb/s (54000kb/s). Bei 1500 kb/s oder auch 7000kb/s hast du also sowohl bei Dlan als auch bei Wlan keine gute Datenrate. Das kann bei Dlan an überlagerten Frequenzen im Stromnetz liegen. Beim Wlan an einer schlechten Verbindung 3 Wände oder Decken usw. Außerdem wird durch die WPA Verschlüsselung deine Wlan Verbindung weiter ausgebremst. Aber ohne gehts ja nicht. Kanns ja mal nur zum Test die Verschlüsselung kurzzeitig deaktivieren, da wirst du den Unterschied sehen.

    Insofern wäre eine Lösung mit den neuen Übertragungsstandarts mit bis zu 300Mb/s. Aber das kostet ja leider nur wieder viel Geld.

    Gruss

    baudie:):)
  • ja mit dem WLAN das ist nicht das Problem, denn da liegt tatsächlich eine Stahlbetondecke dazwischen.
    Aber dass bei DLAN is schon ein bisschen zu krass...naja dann müssen wohl 300MB/s Stecker her :mad:
    [SIZE="1"]Mein System:
    BS.: Windows Vista Home Premium 64bit
    CPU: Intel Core2Quad Q9550
    RAM: 4x1GB OCZ Reaper PC2-8500
    Graka: ATI HD3850 512mb
    Board: Asus P5Q[/SIZE]