Eine Bridge in Linux setzen.

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine Bridge in Linux setzen.

    Hi,

    wie kann man eine Netzwerk-Bridge in Linux (Debian4) setzen so das meine mit VirtualBox erstellte Virtuelle Maschine auch als Server (auf der VM läuft WinXP Pro) dienen kann. Bisher kann ich von der VM nur im Internet surfen aber keine Programme drauf laufen lassen die auf bestimmte Ports listen. Habe gelesen dann muss man beim Host eine Brdge setzen für die Netzwerkkarte (bei mir eth0) und dann in VirtualBox die Bridge auswählen.

    Kann mir jemand helfen der weiß wie man sowas macht oder hat jemand ein Tutorial?


    MfG
  • o0

    das wäre mir neu,

    Wenn du die Netzwerkkarte der VM auf NAT setzt sollten auch die Programme
    laufen die Netzwerk benutzen wollen. Es sei denn die Ports sind im iptables konfiguriert
    und geschlossen.