wegen festplatte im bios löschen

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wegen festplatte im bios löschen

    Hi ich habe ein phönix bios auf aktuellem stand

    Jetzt zu meinem problem ich hatte vor kurzem noch zwei festplatten im computer eingebaut, allerdings habe ich die eine (sind beides seagata platten) in einen anderen computer gebaut

    So jetzt wenn ich den computer starte in dem ich die zwei festplatten hatte aber nur noch eine drin ist startet er und sagt detekting ide drive (oder so ähnlich) da sind dann immer noch die zwei festplatten aufgelistet dadurch dauert der bootforgang ca. 5 sekunden länger was allerding nciht schlimm ist aber nervt
    Jetzt meine frage kann ich die wieder aus dem bios löschen

    Danke schon mal für eure Hilfe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Biker321 ()

  • Danke teste ich mal
    ok das hab ich jetzt mal gemacht allerdings sieht es dann noch so aus



    kann ich diese meldung mit none noch wegbekommen

    PS die samsung ist die eingebaute hab ich oben falsch geschrieben

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Biker321 ()