MKV-Kompatible DVD-Player?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MKV-Kompatible DVD-Player?

    Ich bin total uninformiert :rolleyes:

    Gibt es inzwischen schon DVD-Player, die das MKV-Format abspielen? Oder können das gar die neuen BlueRay-Player?
  • deine Frage hat ja nichts mit Videobearbeitung zu tun.

    Aber ich habe mal für dich eine Empfehlung Kostenloser The KMPlayer Download (englisch) 2.9.4.1434 - netzwelt.de damit kannst du das abspielen. Es sind sehr viele Codecs bereits enthalten, und lässt sich gut bedienen.

    [SIZE="3"]٩(̾●̮̮̃̾•̃̾)۶ ACTA was ist das? ٩(̾●̮̮̃̾•̃̾)۶
    [/SIZE]
  • @Hase: ich würde mal behaupten, dass Luxifer die Hardware meint... also ein Gerät, was Filme im MKV-Container lesen und abspielen kann.
    Recht hast du aber damit: falschens Forum :depp:

    Ich kann da leider nicht weiter helfen, aber interessieren würde mich das auch :read:
  • Wenn der Preis nicht so wichtig ist würde ich dir zu einer PS3 raten. Der spielt zwar nicht direckt MKV ab, wenn du das File demuxxt ( ca 3-4min ) als VOB ( Ohne Qualitätsverlust ) Kannst es auf ne DVD-DVD9 brennen und abspielen, oder von der PS3 selber.
  • Über den WD TV Gerät wurde hier schon gesprochen, soll sehr gut sein das Teil.

    Aber die PS3 schluckt halt Scheiben ^^

    Noch ein Nachteil.
    Kostet Geld, man muss die Files richtig "hinrichten", dann noch Brennen das auch etwas dauert.

    Da ist das WD TV Teil viel besser, Filme downloaden, WD TV mit Pladde (Sicher geht auch ein PC/Lappy) und TV verbinden und schon gehts los :D
    Wobei ich meinen Lappy eh mittels HDMI mit meinen TV verbunden hab, wenn man zu Freunden fährt, kann man eben seine ext. Pladde + WD TV mitnehmen und hat ne riesen Filmauswahl ;)

    Ne ext. Festplatte kostet auch nicht viel (die meisten haben schon eine, oder min. noch irgendwo ne Pladde rumfliegen), kommt man immer noch viel günstiger bei weg, als ne PS3 zu kaufen und wer keine Ahnung vom Demuxxen usw. hat, ist es eh besser sich gleich den WD TV zu holen.

    Dabei sei gesagt, das man die PS3 mit dem WD TV eh nicht wirklich vergleichen kann. Was das WD TV Teil alles abspielen kann, davon träumt die PS3 ;)
    Gruß
    Baddy
  • Darktrooper schrieb:

    Aber die PS3 schluckt halt Scheiben ^^
    Hatte persönlich noch keine Probleme beim muxxen. Bis jetzt lief alles wunderbar.
    Und zu dem Teil musst ja auch noch ne Festplatte extra kaufen.


    Für die PS3 musst auch ne Festplatte kaufen.Ich hab ne 320GB drin.Du darfst nicht vergessen das MKV´s so zwischen 5 und 14GB pro Film haben. Und daher ist die originale HDD gleich voll. Und wenn du nicht die möglichkeit hast die Ps3 mit LAN oder W-LAN am PC zu verbinden musst die größere Files splitten den leider erkennt die PS3 ext.Festplatten nur Fat(4GB) Format.(Wobei ich nicht sagen kann wie der WD-Player ext.Platten nimmt).

    Ein großer Vorteil der PS3 ist das du Blu Ray´s gucken und Games zocken kannst.
    Ich hab ne PS3 und bin sehr zufrieden damit.

    Aber wenn es nur darum geht MKV´s und andere Formate am Fernseher zu schauen hat meiner Meinung der WD-Player mit Preis\Leistung die Nase vorn.;)

    Gast1 schrieb:

    Hallo,

    da mußt Du wohl solange warten, bis DVD-Player, die DivX unterstützen,
    auf den Markt kommen.

    Soll angeblich im Sommer soweit sein.

    Gruß
    Irgendwas hab i da nett verstanden? Dvd-Player mit DIVX gibts eh schon lange!
    Und DIVX ist nicht High Definition und hat mit MKV nichts zu tun.

    Gruß,Maxl

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von maxmalwieder ()

  • Gast1 schrieb:

    @maxmalwieder,


    meinte natürlich DivX7.

    Und diese Player unterstützen dann auch die .mkv-Dateien.


    @Gast1

    Ach so, Ja Divx7 kann MKV ist aber dann leider wieder an die Größe einer DVD gebunden. Selbst wenn der Player DVD9 lesen kann brauchst du auch einen passenden Brenner . Es werden auch kommente Blu Ray-Player mit DIVX7 ausgestattet sein aber wie gesagt kostet die Hardware einiges von den Rohlingen ganz zu schweigen. Um das Geld kannst du den WD-Player und einige Festplatten kaufen:)

    Gruß,Maxl
  • @maxmalwieder.
    Du musst die Festplatten doch nicht splitten... Du musst sie in ein Linuxformat formatieren und dann ist die Filegröße völlig egal ^^
    Und rein was die Hardware betrifft bietet die PS3 für das was sie hat das beste Preis/Leistungsverhältniss.
    Und wenn er's wirklich so billig haben will wie es geht, dann schließt er sein PC an den Fernseher an ^^
    Persönlich habe ich noch YDL auf der PS3 installiert und da ist das Format eh egal ;)

    PS: Wegen der Filegröße....(Punkt 2.2) ------> freesoft-board.to/f441/info-pl…-musik-bilder-376299.html
  • Ich hab meine PS3 am Netzwerk hängen und kopiere meine Filme so auf die PS3.
    Das mit Linux ist nicht schlecht.Hab das nicht gewußt:rolleyes:.

    Aber ich find den WD-Player trotzdem nicht schlecht. Player mit 500GB Platte ca.150€:eek:. Die PS3 kostet immerhin ca. 200€ mehr und wenn noch ne Festplatte dazu brauchst kommt das noch dazu.

    Ich bin sehr zufrieden mit meiner PS3 aber ich hab sie auch billig erstanden und die 320GB HDD hab ich rumliegen gehabt.
    Aber wenn ich ehrlich bin hab ich mir erst 3 Blu Ray´s darauf angesehen aber schon unzählige MKV´s(gemuxxte).

    Gruß,Maxl