Externe Festplatte von Chilligreen wird nicht erkannt

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Externe Festplatte von Chilligreen wird nicht erkannt

    Hallo leute

    Meine schwester hat eine Externe festplatte von Chilligreen. Aber seit ein paar tagen wird die Platte nicht erkannt.

    Sie hat wichtige Daten auf der Festplatte. Sie will unbedingt die Daten retten.

    Was könnte man da machen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GUnitSoldierM ()

  • es ist ne 3,5 platte. Ja die platte hat sie schon bei mehreren Notebooks angeschlossen, aber es hat nicht geholfen.

    Wenn sie an den USB angeschlossen wird leuchtet eine LED bzw. hört/spürt man ob die Platte anläuft?

    das weiß ich nicht, ich muss meine schwester mal fragen.
  • welches Betriebssystem ist das denn?

    gehe mal von Windows aus, und denke wenn es Probleme mit der Hardware gibt gehe ich mal von Vista aus brauche trotzdem noch die bestätigung dass es vista ist^^

    PS: bei vista kann ich dann denke ich helfen, will dennoch nicht unnötige romane schreiben
  • mhm dann tippe ich ehrlichgesagt darauf dass die festplatte ne macke hat, denn ich hab hiern en Laptop mit XP stehen und nen Rechner mit Vista...

    hatte bisher nur Probleme mit vista,wobei sich das nun auch gelegt hat,und XP ist eigentlich imver gleich zu vista dafür bekannt kaum bis keine Probleme mit Plug&Play Harware zu haben, wenn du noch garantier hast würde ich mir "einfach" ne neue holen, bei Häusern wie Media Markt kannst doch zusätzlich zur Festplatte sogar noch ein Abbild deiner "kaputten" Festplatte anfordern soweit ich das noch weiß
  • Häng sie mal an ein Linux-sys dran, das half bei meiner mal. Xp wollte auch partout keine Platte an USB-Anschlüssen erkennen. Einmal ans Linux-Sys dan, darauf was gelesen/geschrieben und zack, es ging wieder.
    Erkennt er die Platte in der Festplattenverwaltung?
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • Hallo,

    guck mal hier Festplatte mit Linux Knoppix 4.0 auslesen.



    Musste Link zu Knoppix 4.0 herausnehmen. Hoffe jedoch ein wenig geholfen zu haben. Hab deshalb Ärger bekommen und Punkte. Naja war meine Blödheit.





    Gruß Bruno48

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bruno48 ()

  • Hi,
    hatte mal dasselbe Problem mit der Chilligreen Platte (300GB^^)
    Habe geguckt, Strom hatte sie bekommen, PC hat sie aber nicht erkannt.
    Jetzt versuch über Garantie (sofern noch vorhanden) Ersatz zu bekommen oder bau die Festplatte mal in den PC ein (wenn das Gehäuse der HDD erstmal offen ist, ist das nicht schwer)

    Grüße
  • Wenn du nicht technikscheu bist, mach es, wie es Shadowhunter sagt. Einfach fest in den PC hängen (auf richtigen Anschluss (Strom- und Datenkabel) und Jumper (Master/Slave) achten) und mit beliebigen Betriebssystem versuchen auszulesen. Wenn die Platte schon im Bios nicht erkannt wird, dann dort die Einstellungen prüfen und die Jumper checken. Wenn alles nicht hilft und die Platte keinen Ton von sich gibt (Laufgeräusche), haben die Daten wahrscheinlich Pech gehabt und werden nur noch von professionellen Datenrettern zu retten sein (800€ aufwärts).

    beneblack