Sony und KabelBW

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,
    nachdem man mir hier bei der Auswahl der Bildschirmgröße geholfen hat, hoffe ich nun auf weitere Hilfe.
    Habe mich also entschlossen einen Sony LCD-Fernseher mit integriertem DVB-C Decoder zu kaufen. Das Signal kommt von KabelBW, die Karte von Premiere (Sportpaket). Schafft der Sony KDL-46W4500 das, ohne das ich mir noch diesen Kabel-Receiver hinstellen muss? Entschlüsselt der eingebaute Empfänger auch HDTV-Signale?
    Wäre toll, wenn man mir diese Fragen beantworten könnte. Danke.

    Mit freundlichen Grüßen
    lothar1958

    Hallo,

    kann der eingebaute Kartenschacht vom Sony 46W4500 jetzt Premiere-Sport mit der original Karte entschlüsseln oder nicht?:confused:
    Würde mich wirklich sehr interessieren. Wäre sehr nett, wenn mir hier einer Auskunft geben könnte.

    MfG
    lothar1958

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BadBoy! ()

  • Hallo,

    mit Kabel BW sollte der eingebaute Empfänger klar kommen. Ist beim W4000 zumindenst. Premiere wird wohl nicht so einfach gehen, da man einen Premieren-zertifizierten Receiver braucht. Es soll wohl hier im Forum schon jemand geschafft haben, das es geht. Hatte ich irgendwo gelesen, bevor ich mich für den Sony KDl46 W4000 entschieden habe.

    Gruß Matt

    Hab dir mal nen Link geschickt wo das Problem diskutiert wird.

    Gruß Matt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BadBoy! ()

  • Also Premiere geht definitiv nicht !

    HDTV (unverschlüsselt) ist bisher kein Problem bei KabelBW, allerdings laufen hier permanente Diskussionen/Spekulationen, ob KabelBW zukünftig eine Grundverschlüsselung einführt, dann wäre dein eingebauter HDTV-Receiver nämlich obsulet.
    Dass hier keine zuverlässigen "Zukunfts"-Aussagen von KabelBW kommen, finde ich eine Verbraucherverdummung erster Güte !