PS3 stream vom PC mit Mediaplayer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PS3 stream vom PC mit Mediaplayer

    Da Ich hier via suchfunktion nichts gefunden hab, stell Ich hallt mal rein.
    Sollte es dennoch vorhanden sein, sehts einfach als auffrischung an.
    Wie funktionierts:



    PS3 als Media-Server für MP3- und Video-Dateien-Stream vom PC: Wer nach dieser Lösung strebt, weil die Lautsprecher vom Notebook vielleicht nicht genügend Bass liefern oder das Kino-Erlebnis durch den 50-Zoll-TV einfach noch verstärkt werden soll, braucht im Grunde nur vier Voraussetzungen zu erfüllen. Die folgende Anleitung zeigt, welche das genau sind und wie in wenigen Schritten die Playstation 3 zum Media-Streamer für extern gespeicherte Musik- oder Film-Dateien umfunktioniert werden kann.

    Ziel ist es also, von der PS3 aus auf die Playlist am PC zuzugreifen. Benötigt wird dafür eine PS3 und ein PC oder Notebook. Auf dem PC muss der Windows Media Player 11 installiert sein, und die PS3 muss per WLAN oder LAN-Kabel mit dem Computer verbunden sein.

    Bevor ihr loslegt, müssen zwingend folgende Verwaltungs-Dienste aktiviert sein:

    * HTTP-SSL

    * SSDP-Suchdienst

    * Universeller Plug & Play-Gerätehost

    * Windows Media Player-Netzwerkfreigabedienst

    Ob die Dienste aktiv oder inaktiv sind, könnt ihr überprüfen, indem ihr START – Systemsteuerung – Verwaltung – Dienste wählt.

    Tipp: Wenn sich nichts an der Konfiguration ändern lässt, müsst ihr bei dem zu aktivierenden Dienst auf Eigenschaften – Manuell – OK klicken.

    Startet danach eure PS3 (einfach nur hochfahren, nichts anwählen)! Kehrt zurück zu eurem PC oder Laptop und startet den Windows Media Player 11. Aktiviert dann die Datei-Freigabe, indem ihr Extras – Option – Medienbibliothek – Freigabe konfigurieren wählt. Da die PS3 eingeschaltet ist, erkennt der PC die Sony-Konsole als „Unbekanntes Gerät“. Ihr braucht nur noch Zulassen – OK zu klicken, um die Freigabe zu bestätigen.

    Unter Eigene Dateien befinden sich nun drei neue Ordner „Eigene Musik“, „Eigene Videos“ und „Eigene Bilder“. Kopiert dort die MP3-Tracks, Film-Dateien oder Fotos hinein, die ihr über eure PS3 abspielen lassen wollt. Wenn ihr bei eurer PS3 nun „Media Server“ auswählt, solltet ihr die freigegebenen Dateien auf der Konsole verwalten können

    Man kann auch mehrer Ordner im Mediaplayer freigeben und muss nicht alles in die vorgegeben Ordner Kopieren. Mediaplayer/Extras/Optionen, bei Medienbibliothek/Ordnerüberwachen den dementsprechenden Ordner freigeben.

    Dannach müsst Ihr nur noch den PC/Notebook an lassen, selbst der Mediaplayer muss nicht laufen.DivX Dateien (und XviD) werden seit Firmware 2.10 von Haus aus unterstützt (nur mit der Einschränkung ab DivX Version 3.0)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von papale ()

  • Danke für die Auffrischung.
    Ich kämpfe gerade mit einer Lösung ohne PC/Notebook, nur mit externer Festplatte an der Fritz.box 7270. Läuft schon ganz gut, nur der Spindown funktioniert leider ( noch ) nicht und deswegen ist es als Dauerlösung noch nicht zu gebrauchen.
    Bitte langsam und deutlich schreiben, ich bin über 40!
  • Ich habe bis vor kurzem auch TVersity benutzt, aber jetzt bin ich auf ein anderes Programm umgestiegen (ps3mediaserver).
    Es ist wesentlich besser und schlanker, es fällt unter GNU GPL und ist somit frei erhältlich und der Quellcode ist auch frei.

    Transcodierungen laufen sauber, auch mit etwas älteren, langsameren Prozessoren (Celeron 2,8 GHz).

    Es ist auch super einfach zum Laufen zu bekommen.
    Installieren, starten, in der Firewall freigeben, Ordner freigeben: fertig!

    Also schaut es euch an und ihr werdet begeistert sein!

    Gruß.
    mC rOMeo
  • Hast du es mit Nero und Winamp mal getestet dark_reserved?

    Kannst ja mal beschreiben wie man bei den Playern vorgeht. Als Alternative zur Anleitung im Startpost. Finde ich besser als nur ein paar Programme aufzulisten. Dann macht der Thread als Tutorial und vor allem die folgenden Beiträge auch mehr Sinn.

    Die einzelnen Anleitngen für die verschiedenen Player könnte ich dann im Startpost verlinken und den ganzen Thread oben anpinnen.


    mfg G00dKn1ght
  • schaffe es nicht dateien von meiner 2. internen festplatte auf der ps3 zu streamen.
    auf der ersten festplatte kopiere ich alles in die ordner, eigene musik, eigene videos ... schon klar, das funktioniert auch alles einwadfrei auf der ps3 dann.... da meine erste festplatte aber eigentlich nur das betriebssystem und die programme drauf hat und auf der 2. internen festplatte musik, filme, fotos, etc drauf ist, würd ich die viel lieber auf der ps3 laufen sehen...
    geht das? geht das generell nicht? wenn ja wäre eine kleine anleitung echt gut ;)
  • @harcel

    das mediacenter greift nur auf festgelegte /voreingestellte Ordner zu.
    C:/ Dokumente...u.s.w.(weiss den genauen Pfad jetzt nicht)

    Wenn du auf andere Ordner zugreifen willst,musst du die Ordner erst für das mediacenter freigeben.
    Also mediacenter aufrufen,dann auf settings,dann z.B. Files....
    oder Settings-my Software-edit settings.....irgendwie so war das.
    Auf jeden Fall kommt dann was von:
    to access click here,woarauf ein Bildschirm erscheint,auf dem du Ordner hinzufügen kannst.
    Dort dann die entsprechende Festplatte anklicken,und den entsprechenden Pfad.
    Aber achte drauf für welchen Punkt du es freigibst,also Video,Music,Picture ,Files.....denn unter diesem Punkt musst du später auf der ps3 auch suchen.
    Heisst ,wenn du unter Files was freigibst,wirst du es unter Videeos an der Ps3 nicht finden.Nur unter Files...
    Dann solltest du keine Probleme mehr haben.

    sry..grad gesehen ,das wir ja vom media server sprechen.
    Nun da ist es doch einfacher.
    Mediaserver starten-navigations/Freigabeeinstellungen anklicken
    Dann den Hinzufügebutton anklicken(unten links ,der erste bei freigegebene Ordner)
    Dort dann einfach deine Ordner /pfade angeben
    Speichern nicht vergessen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von chaostheorie ()