Leopard (OS 10.5) als zweites os installieren?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leopard (OS 10.5) als zweites os installieren?

    MOIn^^

    Hab im moment nen hp pavilion a6260.de und würd gern auf ner partition Leoprad installieren. Wie mach ich das von wegen Bootmanager ? Als ich Windows 7 auf die Partition gepsielt habe hatte ich automatisch beim starten des pcs nen anfang screen der mcih fragt Windows 7 oder Win vista starten ... Wie mach ich das mit Leopard ?


    mfg Prantl
    Raubkopierer F**** wenigstens keine kleinen Kinder![SIZE="3"][/SIZE][SIZE="5"][/SIZE]
  • Leopard richtet das automatisch ein, da brauchst du nichts zu machen. Jedoch ist dann diese Partition "active" und Leopard startet wenn keine Eingabe gemacht wird.


    Soll jedoch Windows starten wenn keine Eingabe gemacht wird, musst du folgendes machen:

    Es gibt ne Datei namens "chain0". Einfach googeln.

    Diese speicherst auf Laufwerk C ab. Dann fügst du unter Windows in deine Boot.ini z.B. folgendes ein: "C:\chain0="Mac OS x86" und speicherst es ab. Danach noch die Windows Partition auf "active" setzen.

    Neu starten und beide Systeme stehen dann beim Start zur Wahl.

    LG,
    Mink
  • danksehr :)

    heißt das wenn ich jetz leopard über windows 7 drüber installiere (klar vorher formatieren etc.) startet der pc immer nur leopard und es kommt von natur aus gaken auswahlfenster um zu entscheiden ob Leopard oder windows ?
    Raubkopierer F**** wenigstens keine kleinen Kinder![SIZE="3"][/SIZE][SIZE="5"][/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Allonewalk ()

  • Doch doch, das Auswahlfenster kommt schon. Nur wenn du dann den Timer der neben diesem Auswahlfenster läuft ablaufen lässt, startet Leopard.

    Ich denke das liegt daran dass bei der Formatierung der Leopard Partition diese als "active" gesetzt wird.



    LG,
    Mink
  • Minkfeld schrieb:

    Leopard richtet das automatisch ein, da brauchst du nichts zu machen. Jedoch ist dann diese Partition "active" und Leopard startet wenn keine Eingabe gemacht wird.



    Wie willst du denn dein leopard installieren? Wenn du nicht extra eine dafür geänderte (illegale) Version benutzt ist die Aussage von Minkfeld nämlich absoluter Humbug^^

    Mit diversen Distros (siehe Torrentseiten) geht das etwas besser, aber einfach ist es immernoch nicht^^

    Bis bei mir alles lief hat es nahezu 3 Monate gebraucht...

    google mal nach Insanelymac, dort gibts an Infos so ziemlich alles was man sich wünschen kann, man muss sie nur finden :)

    Wenn du Chameleon als Bootloader draufmachst hast du die Möglichkeit von dort aus Windows zu starten, oder Chameleon in den Windows BCD einzubinden oder GRUB zu nehmen, etc etc etc... Aber einfach installieren und schwups- es läuft- von dieser Erfahrung hab ich noch nie gehört^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aranius ()

  • Ey jetz hab cih das alles umsonst gemacht ... son mist !


    Nö, lad dir nen Image (Kalyway, Leo4All oder anderes) was die entsprechenden Patches für deine Hardware enthält und gut ist.

    Nen originales Leopard wirst du nicht zum laufen bekommen.


    Bis bei mir alles lief hat es nahezu 3 Monate gebraucht...


    Also ich hab das Image an einem Abend zum laufen bekommen. Am nächsten Tag noch die passenden Treiber installiert und seit dem läuft es super stabil.

    Aber wie Aranius schon sagte, schau mal auf insanelymac vorbei, das ist alles super erklärt.
  • Hallo,

    ich habs auch mit einem Image probiert (kalyway) aus diesem Forum. Ich habs auf DVD gebrannt, und komm auch ins installations-programm rein, alle festplatten werden erkannt, und auch entsprechend foramtiert, aber wenn die eigentliche Install. losgeht, sagt er Die Datei soundso konnte nicht erstellt werden. Mac OS X kann auf ihrem Computer nicht installiert werden. klicken Sie auf Neutart, um neu zu starten und das Problem zu lösen.

    nach einem neustar tut sich immer noch nix.

    Kann mir vllt jemand helfen???
    greez

    Pauln


    P.S. ich hab ein Fujitsu Siemens Amilo PA 2510
  • Naja, Ich habs auch mit ner normalen MacOSX DVD installiert und nicht mit nem leichtgemachten Release^^

    Sleep, Powersaving, BrightnessCrontrol, Sound..... Das mit nem Laptop alles hinzubekommen ist nicht so ganz einfach^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aranius ()