Kaufberatung

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaufberatung

    Hallo ich habe mir jetzt hier ein System zusammengestellt und will auch den schritt auf Vista wagen. Nun stellen sich mir einige frage.

    - kann mein PC mit Vista 64 Bit umgehen oder sollten da Probleme auf mich zu kommen.

    - welche Version soll ich mir holen Vista Home, Vista Home Premium, Vista Ultimat

    - Gibt es auch die Möglichkeit in der oben gewählten Version die dann als 32 und 64 Bit zu einem vernünftigen Preis zu bekommen.

    - ich blicke auch nicht bei den Preisangeboten für Ultimat durch da ich Preise gefunden habe die von 110,- bis 700,- € schwanken

    kann mir da jemand info's geben.
  • Würde auf Vista 64 - Bit setzen.

    Nimm die Home Premium oder Ultimate (wobei die Home Premium ausreicht).

    Die Preise sind unterschiedlich, ob du eine SB - Version (ca. 70-100 €) (System Builder) kaufst ohne MS Support (Updates bekommste natürlich ;) aber kein Telefonsupport) oder die Retail-Version mit Handbuch und MS-Support (ca. 400-600 €)
    Beides ist unendlich - das Universum und die menschliche Dummheit... Aber beim Universum bin ich mir nicht sicher !
    Albert Einstein
  • Blackbumpkin schrieb:


    - kann mein PC mit Vista 64 Bit umgehen oder sollten da Probleme auf mich zu kommen.

    Schau ob es 64bit Treiber für deine Hardware gibt z. B. Netzwerkkarte, Soundkarte u. Drucker usw. auf den jeweiligen Herstellerseiten. Ansonsten läuft es nicht.

    lg, Kirstin

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kirstin ()

  • Kann mein PC mit Vista 64 Bit umgehen oder sollten da Probleme auf mich zu kommen?
    - Mittlerweile gibt es glaube ich kaum noch Rechner die nicht 64Bit fähig sind. Ums 100% zu beantworten müsstest du natürlich sagen was für Hardware du hast.
    Problematisch kann es bei älteren Druckern, Scannern, Kopierern, Lan/WLan Karten/Sticks und Soundkarten werden. Da immer am besten vorher gucken ob auf der Herstellerseite 64Bit Treiber angeboten werden.

    Welche Version soll ich mir holen Vista Home Basic, Vista Home Premium, Vista Ultimat?
    - Ich rate immer zur Home Premium Version, sie bietet alles was man unter Vista versteht.
    Die Basic Version hat nichtmal die Aero Oberfläche und 3D-Switch.
    Die Ultimate Version hat ein paar zusatz Programme, dazu gibt es allerdings gute Freeware alternativen.

    Gibt es auch die Möglichkeit in der oben gewählten Version die dann als 32 und 64 Bit zu einem vernünftigen Preis zu bekommen?
    - Als System Builder Version kostet Vista Home Premium zwischen 70€ - 100€.
    Da ist die Vista DVD, ein Key, eine Vista OEM Preinstallation Kit DVD und ein Schnellstarthandbuch dabei.

    Ich blicke auch nicht bei den Preisangeboten für Ultimat durch da ich Preise gefunden habe die von 110,- bis 700,- € schwanken.
    - Es gibt die Ultimate Version als System Builder, also mit Vista DVD, einem Key, einer Vista OEM Preinstallation Kit DVD und dem Schnellstarthandbuch für 90€ - 170€.
    Dann als Vollversion für ca. 300€, die eigentlich Identisch mit der System Builder Version ist, bloß dass hier glaube ich die Vista OEM Preinstallation Kit DVD fehlt, aber dafür hat mein ein richtiges Handbuch, Telefonsupport und eine schönere Verpackung.
    Bei den Versionen die so 600€ - 700€ kosten musste mal in die Beschreibung gucken, das sind meist gleich 3 Lizenzen.

    Auf jeden Fall lohnt es sich ein paar Angebote anzugucken, da die Preise doch recht stark schwanken. Ich habe für meine Vista Home Premium 64Bit Version vor einem Jahr ca. 70€ gezahlt.

    MFG Aoshy
    [COLOR="Black"]Vista Home Premium 64Bit:[/color] [COLOR="DimGray"]Asus P5N-E SLI,[/color] [COLOR="Gray"]Intel Core 2 Duo E6420,[/color] [COLOR="DimGray"]4x Kingston 1GB DDR2-667,[/color] [COLOR="Gray"]Asus EN8800GT[/color]
    [COLOR="Navy"]Xubuntu:[/color] [COLOR="RoyalBlue"]EEE PC 900A[/color]
    [COLOR="Teal"]Microsoft Pocket PC Version 4.20.0:[/color] [COLOR="Cyan"]Yakumo delta 300 GPS[/color]
  • Hallo,

    also ich habe jetzt hier mal mein System hatte ganz oben den link vergessen zu setzen. Also kann ich sagen das ich eine Vista Home Premium 64 Bit das richtige ist und ich bekomme jederzeit von Microsoft für 10,- € die 32Bit DVD zugeschickt?
    Kann ich dann auch notfals die 32 und 64 Bit Version unter 2 Partitionen Installíerne und betreiben???

    ein problem wir wird warscheinlich mein Scanner sein da Canon schei.. ist und partout keine Treiber für 64 Bit schreiben will (CanoScan LiDE 20)

    Genauso wie Sony! ich habe einenen Camcorder DCR-HC42E PAL und auch hier gibt es keine Treiber.

    Ich hatte gedacht das 64-Bit System währe doch genau aus diesem Grund interesannt Video- und Bildbearbeitung da kommt doch die Power erst richtig zum Einsatz.

    also ich brauche auf alle fälle für meinen Scanner und Camcorder ein 32-Bit vista und dann noch mal eins mit 64Bit. Hat jemand einen guten Preis für mich??? oder eine andere Idee?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Blackbumpkin ()

  • Offiziel sieht es so aus, dass die Keys aus den Vollversionen für 64Bit und 32Bit gehen und auf der Vista DVD aus der Vollversion auch sowohl beide Vista Versionen vorhanden sind.
    Bei den günstigeren System Builder Versionen ist auf der vorhandenen DVD nur die gekaufte Bit Version drauf. Die Keys aus den System Builder Versionen sollen auch an die entsprechende Bit Version gekoppelt sein. Also kann man mit einem 64Bit System Builder Key keine 32Bit Version aktivieren.
    Das Nachbestellen eines Vista Datenträgers ist laut Microsoft für Kunden der System Builder Version auch nicht möglich.

    Du könntest Vista auch 2 mal installieren, dafür benötigst du dann allerdings auch 2 Lizenzen und hättest von daher auch zu beiden die DVD, weshalb du dir keine DVD zuschicken zu lassen brauchst.
    Neben den höheren Kosten müsstest du dann natürlich auch jedes Programm 2 mal installieren wenn du es in beiden Vista Versionen nützen willst.
    Auch hier würdest du mit dem Griff zur System Builder Version günstiger weg kommen, da du ja 2 Keys brauchst und da können auf der Vollversion noch so viele Vista Versionen auf der DVD sein. Jede Version braucht nunmal einen Key.

    Das mit dem Scanner wird unter Vista 64Bit bestimmt nichts.
    Scheint schon nen etwas älteres Gerät zu sein. Musste selbst abwegen ob du dir lieber nen neuen Scanner kaufst oder extra ein 32Bit Betriebssystem installierst um ihn nützen zu können.
    Wenn vorhanden würd ich nen altes XP dazu installieren, weil nur um den Scanner und den Camcorder zu nützen lohnt sich ne zweite Vista Lizenz meiner Meinung nach nicht.

    MFG Aoshy
    [COLOR="Black"]Vista Home Premium 64Bit:[/color] [COLOR="DimGray"]Asus P5N-E SLI,[/color] [COLOR="Gray"]Intel Core 2 Duo E6420,[/color] [COLOR="DimGray"]4x Kingston 1GB DDR2-667,[/color] [COLOR="Gray"]Asus EN8800GT[/color]
    [COLOR="Navy"]Xubuntu:[/color] [COLOR="RoyalBlue"]EEE PC 900A[/color]
    [COLOR="Teal"]Microsoft Pocket PC Version 4.20.0:[/color] [COLOR="Cyan"]Yakumo delta 300 GPS[/color]
  • Zum Scanner musst du erst einmal sehen, ob es überhaupt Vista Treiber gibt (egal ob 64 oder 32 Bit). Man kann auch 32 Bit Treiber unter Vista 64 Bit einbinden.

    Der Camcorder wird meiner Erfahrung nach kein Problem werden, da dieser von Vista automatisch erkannt wird. (Ist bei meinem auch der Fall). Da benötigt man keine Extra Treiber wie unter XP.
    Beides ist unendlich - das Universum und die menschliche Dummheit... Aber beim Universum bin ich mir nicht sicher !
    Albert Einstein