Neues Notebook Dell mit Blu Ray Brenner

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues Notebook Dell mit Blu Ray Brenner

    Ich würde mir gern ein Dell Notebook zulegen,da im Moment der Blu Ray Brenner dort günstig dabei ist.
    Nur würde ich gerne wissen was von dem x3100 Grafichip zu halten ist?Der ist mit dabei leider.
    Ich benötige das NB nur zum Blu Ray rippen und Brennen und selbstgedrehte
    Videos bearbeiten.
    Der Grafikchip bedient sich ja am Arbeitsspeicher denke ich,also werden wohl 4Gb nötig sein?
  • Customgarage schrieb:


    Nur würde ich gerne wissen was von dem x3100 Grafichip zu halten ist?Der ist mit dabei leider.
    Ich benötige das NB nur zum Blu Ray rippen und Brennen und selbstgedrehte
    Videos bearbeiten.
    Der Grafikchip bedient sich ja am Arbeitsspeicher denke ich,also werden wohl 4Gb nötig sein?

    Zum bearbeiten von Videos sollten es schon 3-4GB RAM sein. Der Grafikchip sollte dich nicht stören da sowieso fast keine Programme GPU-Computing richtig unterstützen. Selbst im Adobe CS4 profitieren nur wenige Funktionen davon. Beim Brennen und Rippen wird der Chip überhaupt nicht benötigt, dies läuft zu 100% über die CPU.
    Welches NB meinst denn genau? Studio 15?
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Für deine ganzen beschriebenen Anwendungen ist reine CPU-Power von Nöten, aus diesem Grund den T8300 mit 2,4GHz.
    Telefonisch kannst du bei Dell eigentlich alle Komponenten für alle Notebooks bekommen. Hatte damit noch nie Probleme. Egal ob es anderer RAM, Festplatte oder CPU war, auch wenn man die im Onlineshop nicht wählen konnte. Nur bei Grafikkarten gibt es selten mehr als im Internet zur Auswahl steht.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]