Bios Update

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo
    Ich möchte ein Bios Update machen, weiss aber nicht wie auch es mache.

    Woher weiss ich was alles in meinem Computer ist und gibt es ein Programm das in meinem Computer idendfiziert was alles drin ist ,damit ich die Hersteller, Bios Version esliest.

    Wenn jemand dies schon mal gemacht hat bitte ich um Tips.

    Vielen Dank
  • warum willst ein bios update machen?

    "never touch a running system"
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Lad dir CPU-Z herunter, das leist dir alles nötige von dienem Mainboard aus. Bios Version, Hersteller, genaue Bezichnung, usw.
    Falls du einen fertigrechner gekauft hast könne es schwer wwerden mit dem Update, da dort häufig OEM-Boards verbaut sind und für diese idR. keine Updates bereit gestellt werden.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Lemuna schrieb:

    ...und wenn es ein Aldi/Lidl/whatever pc ist, dann denk nichtmal dran das ding auch nur aufzumachen....

    Naja, so schlimm ist das auch nicht ;) Hatte beim MD8008 auch mal ein Bios Update gemacht weil irgendwas nicht erkannt wurde oder funktionierte (Speicher?). Das Bios inkl. Anleitung gabs bei Medion zum DL - danach lief alles wunderbar.
  • und flashe dein bios auf jedenfall im dos

    wenn dein system nicht 100%ig stabil läuft und sich genau beim bios flash aufhängt hast du ziemlichen dreck am stecken
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • ..:: n/a ::.. schrieb:

    Naja, so schlimm ist das auch nicht ;) Hatte beim MD8008 auch mal ein Bios Update gemacht weil irgendwas nicht erkannt wurde oder funktionierte (Speicher?). Das Bios inkl. Anleitung gabs bei Medion zum DL - danach lief alles wunderbar.


    Habe ich mal für einen Kumpel gemacht. Grund waren IIRC Brennerproblem.
    Download von Medion, auf Bootdiskette und los gehts.

    Wollen Sie wirklich usw.
    BIOS wird gelöscht...
    Diese Meldung stand nach ca. 30 Minuten immer noch da! :confused:
    PC ausgeschaltet, eingeschalte und nix ging mehr.
    Gott sei Dank war der BIOS-Baustein gesockelt, so habe ich für 10 DM inkl. Versand einen neuen erhalten.
    Wie sich später herausgestellt hat, war die Diskette defekt.
    Liegen hat schon jahrelang nur rum, überprüft hatte ich vorher natürlich nicht.
  • daher der spruch....never touch a running system ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • um den Rechner auszulesen wegen der BIOS Version oder Hardware eignet sich SIW oder EVEREST speziell für die Grafikkarte gibt es GPUz und für die CPU nimt man CPUz.
    beim BIOS Update ist die Sicherste Variante die über das DOS. Falls du das BIOS über das Betriebssystem Flashen willst: Unbedingt den Virenscanner ausschalten und MIT Administratorrechten arbeiten!!!
    Ansonsten ist das BIOS schnell zerschossen.
    mfg Kork
  • hm, also ich würde das machen lassen
    einfach mal beim computer fachhandel fragen die machen dir das in einer halben stunde
    wird sicher nicht so teuer wie die reperatur wenn was schiefgeht :)
    aber wie schon gesagt wurde
    wenn nichts kaputt ist, lass es lieber :)
    [SIZE="2"]Eine Raubkopierte Version von Windows 1.0 wurde vor ca. 20 Jahren in einem Atomkraftwerk in Tschernobyl verwendet.[/SIZE]